Morgan in Österreich

Bild: Morgan

Morgan

Falls Sie schon immer von einem fabrikneuen Oldtimer geträumt haben, sind Sie hier richtig. Seit 1909 gibt es Morgan, seit 1914 hat man den Produktionsstandort in der Pickersleigh Road in Malvern Link, etwa 60 Kilometer südlich von Birmingham, nicht verändert. Und die Baupläne? Sind auch "sehr original" – abgesehen von den Motoren, die selbstverständlich stets die aktuellsten Vorschriften erfüllen müssen.

Der Morgan Plus 8 im Bild ist auch echt stark motorisiert, aber das ist für Roadster-Fun eigentlich nicht nötig. Der Fahrtwind und die Sitzposition knapp über der Straße sorgen für unvergessliche Autofahrten unabhängig von der absoluten Geschwindigkeit.

Morgan bietet aktuell 5 Modelle mit einem Listenpreis von EUR 56.420.- bis EUR 216.200.- an. Darunter finden sich auch Cabrios.

Günstigster Morgan-Neuwagen ist derzeit der Morgan Morgan 3Wheeler mit 82 PS, Leichtmetallfelgen und einer Fahrzeuglänge von 3,26m und 2 Türen. Der derzeit stärkste Morgan-Motor leistet 367 PS und ist z.B. im Morgan Morgan Plus 8 2sitzer eingebaut. Am sparsamsten ist der Morgan Morgan 4/4 2sitzer mit durchschnittlich 6,4 Litern Benzin auf 100 km.

Bei den Cabrios bietet Morgan den 3Wheeler, 4/4, Plus 8 und Aero an. Im Sportwagen-Segment ist Morgan mit dem 3Wheeler, 4/4, Roadster, Plus 8 und Aero unterwegs.

Mit Automatik-Getriebe sind Plus 8 und Aero erhältlich. Wer möglichst umweltfreundlich Morgan fahren möchte, kann unter 2 Modell-Varianten wählen, die die strenge Abgasnorm, die Euro6, bereits erfüllen!

Aktuelle Morgan-Angebote


Derzeit wird leider kein Morgan angeboten.


 
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.