ANZEIGE

BMW 228 Gebrauchtwagen

Bild: BMW 228  Gebrauchtwagen

BMW 228

Die Stufe 228i der BMW 2er-Reihe wurde nur kurz angeboten. Der BMW 230i wäre die am nächsten liegende Alternative, die als Neuwagen angeboten wird.

Das Bild zeigt den BMW 228i vor der nächtlichen Skyline von Austin, Texas. In den USA sind stark Benziner eben mehr gefragt.

In Österreich wird vor allem der BMW 218 und der BMW 220 vermehrt gekauft – auch diese Motorisierungen machen sich vor österreichischen Hintergründen aber ebenso ausgezeichnet!

 

Aktuelle BMW 228 Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein BMW 228 Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere BMW 228 Meldungen

Der Sommer kann kommen: BMW öffnet den 2er zum Cabriolet

Sturm und Drang

Das neue BMW 228i Cabriolet im Test
Schick sieht es ja aus, das neue BMW 228i Cabriolet. Aber unter der Haube arbeiten statt sechs nur noch vier Zylinder. Sie bringen zwar 245 PS auf die Straße, doch kann diese Lösung überzeugen?
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

BMW 228 Gebrauchtwagen News und Bilder

Sturm und Drang

Das neue BMW 228i Cabriolet im Test
Austin (USA), 5. Februar 2015 - Es ist der Alptraum eines Autotesters: Ich sitze in einem netten Cabrio, aber es regnet wie aus Eimern. Das Verdeck zu öffnen, kommt mir nicht einmal im Traum in den Sinn. Mein Beifahrer bemerkt nur lakonisch, dass das heftige Geprassel auf der Stoffmütze klingt wie einst im Campingurlaub. Aber anders als zwei Wochen Lido di Jesolo im Regen gibt es wenigstens einen Stimmungsmacher und zwar unter der Haube. Denn ich sitze im neuen BMW 228i Cabriolet. Sorgt dessen Vierzylinder für gute Laune oder ist er ein Beziehungskiller?

Im Geiste des 3ers
Immerhin hat BMW einen offenen 2er wettergeschützt ausgestellt, sodass der Begriff "Trockenübung" tatsächlich einmal stimmt. Bereits auf den ersten Blick wirkt der Nachfolger des 1er Cabriolet deutlich harmonischer. Weniger Schwünge auf der Karosserie sorgen für mehr Eleganz und lassen den 2er sehr stimmig wirken. Hinzu kommt ein Längenplus von elf Zentimeter, insgesamt misst der neue Wagen 4,43 Meter. Keine unbekannte Zahl, denn exakt so lang war das 3er-Cabrio der Baureihe E36. Falls BMW einen Slogan braucht: Zwei ist das neue Drei.

Ein Fall für zwei
Aber auch wenn der 1er-Nachfolger deutlich zugelegt hat: Ein Raumwunder darf man nicht erwarten. Die Rücksitze passen bestenfalls zwei Personen, die gerne kuscheln und nicht größer als 1,60 Meter sind. Alle anderen Mitfahrer sollten spätestens zwei Häuserblöcke weiter von der Strafbank befreit werden. Merke: Wer gerne zu viert unterwegs ist, sollte sich bei den höheren BMW-Nummern umsehen. Im 2er Cabriolet ist eine anderweitige Nutzung des Fonds zu überlegen, sei es als Platz für das Windschott oder zusätzliche Gepäckablage mitsamt Durchreiche.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE