Gebrauchtwagen gratis privat inserieren Gebrauchtwagen-Suche

Audi Q8 gebraucht

Audi Q8 gebraucht kaufen, Bilder und Test-Berichte

Audi Q8 Gebraucht- und Vorführwagen kaufen - Bilder und Testberichte - Verkaufsstart Österreich: noch unbekannt - Plus: Private können ihren Gebrauchtwagen kostenlos inserieren!
ANZEIGE
ANZEIGE
Unsere Audi Q8 Meldungen Unsere Audi Q8 Testberichte Unsere Audi Q8 Newsmeldungen Unsere Audi Q8 Tuningnews Unsere Audi Q8 Top-Themen
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland
Quelle: Auto-News
Haifisch-Lächeln: Der Audi Q8 concept tritt vorne martialisch auf

Schnittiges Riesenbaby

Fünf Meter lang, zwei Meter breit: Trotz dieser enormen Abmessungen soll der Audi Q8 concept mit Eleganz und besonderem Design punkten....
zur News-Story vom 09.01.17 »
Der neue Audi Q8 bekommt einen mächtigen Grill. Der Schriftzug e-tron weist auf einen Elektroantrieb hin

Coupé-SUV auf Basis des Q7

BMW hat fünf SUVs auf dem Markt, Mercedes sechs. Audi hinkt mit vier Modellen hinterher, doch das dürfte sich bald ändern. In Detroit zeigen die...
zur News-Story vom 22.12.16 »
Die Studie steht auf 23-Zoll-Felgen mit 305er-Bereifung
Mit der Form der C-Säulen erinnert Audi an den Ur-quattro
Auf die Legende der 1980er-Jahre verweist auch die schwarze Blende über dem Kennzeichen
Spötter meinten mal, irgendwann bestünde eine Audi-Frontpartie nur noch aus Grill. Jetzt ist es soweit ...
ANZEIGE

News, Top-Themen, Tuning & Videos

Haifisch-Lächeln: Der Audi Q8 concept tritt vorne martialisch auf

Schnittiges Riesenbaby

Das Audi Q8 concept soll 2018 in Serie gehen
zum Artikel »
zu allen News »
Audi A6 (1997)

Audi in: Geburtstage auf Rädern

Alle wichtigen Auto- Jubiläen des Jahres 2017
zum Artikel »
zu allen Top-Themen »
H&R bietet nun ein Gewindefahrwerk für den Audi TT RS an

Herr der Ringe im Tiefflug

Gewindefahrwerk für den neuen Audi TT RS
zum Artikel »
zu allen Tuning-News »
Audi in: FC Bayern startet mit Audi in die Saison

FC Bayern startet mit Audi in die Saison

FC Bayern startet mit neuen Audi-Fahrzeugen...
zum Artikel »
zu allen Videos »
Quelle: Auto-News
Die aktuellsten Audi Q8-Bilder:
Haifisch-Lächeln: Der Audi Q8 concept tritt vorne martialisch auf
Haifisch-Lächeln: Der Audi Q8 concept tritt vorne martialisch auf
Die Studie steht auf 23-Zoll-Felgen mit 305er-Bereifung
Die Studie steht auf 23-Zoll-Felgen mit 305er-Bereifung
Mit der Form der C-Säulen erinnert Audi an den Ur-quattro
Mit der Form der C-Säulen erinnert Audi an den Ur-quattro
Auf die Legende der 1980er-Jahre verweist auch die schwarze Blende über dem Kennzeichen
Auf die Legende der 1980er-Jahre verweist auch die schwarze Blende über dem Kennzeichen
Spötter meinten mal, irgendwann bestünde eine Audi-Frontpartie nur noch aus Grill. Jetzt ist es soweit ...
Spötter meinten mal, irgendwann bestünde eine Audi-Frontpartie nur noch aus Grill. Jetzt ist es soweit ...
Der Audi Q8 concept ist geringfügig kürzer als ein Q7
Der Audi Q8 concept ist geringfügig kürzer als ein Q7
Sehr aufgeräumtes Cockpit mit Touchscreens
Sehr aufgeräumtes Cockpit mit Touchscreens
Das Bedienkonzept werden wir wohl nicht nur im Serien-Q8, sondern auch im neuen A8 wiedersehen
Das Bedienkonzept werden wir wohl nicht nur im Serien-Q8, sondern auch im neuen A8 wiedersehen
Eine massive Mittelkonsole trennt Fahrer und Beifahrer
Eine massive Mittelkonsole trennt Fahrer und Beifahrer
Zwischen den Vordersitzen befindet sich auch ein Touchscreen
Zwischen den Vordersitzen befindet sich auch ein Touchscreen
Er dient der Klimatisierung. Nur wenn der Beifahrer Platz genommen hat, ist seine Touchscreen-Seite aktiv
Er dient der Klimatisierung. Nur wenn der Beifahrer Platz genommen hat, ist seine Touchscreen-Seite aktiv
Hinter den Felgen der Studie befindet sich eine Keramik-Bremsanlage
Hinter den Felgen der Studie befindet sich eine Keramik-Bremsanlage
Hier ist der überlappende Dachspoiler gut zu sehen
Hier ist der überlappende Dachspoiler gut zu sehen
Große Lufteinlässe vorne
Große Lufteinlässe vorne
Kennzeichen e-tron: Unter der Haube arbeitet ein Benzin-Plug-in-Hybrid
Kennzeichen e-tron: Unter der Haube arbeitet ein Benzin-Plug-in-Hybrid
Detroit (USA), 9. Januar 2017 - Ob A4, A5 oder Q5: Die letzten Audi-Neuheiten bestachen nicht unbedingt durch gestalterische Innovation. Doch jetzt setzt der neue Audi-Designchef Marc Lichte eine deutliche Duftmarke: Vorhang auf für das Q8 Concept. Das "Oberklasse-SUV im Coupé-Design", wie es die Ingolstädter formulieren, ist keineswegs eine bloße Spielerei. Schon 2018 kommt die Serienversion auf den Markt. Damit nicht genug: Besonders das Bedienkonzept gibt einen Ausblick auf den neuen A8.

Vom Ur-quattro bis zum Q7
Doch der Reihe nach: Mit 5,02 Meter ist der Audi Q8 Concept geringfügig kürzer als sein Technikspender und enger Verwandter, der Q7 (5,05 Meter). Beide teilen sich einen Radstand von drei Metern, indes ist der Q8 mit 2,04 Meter siebe Zentimeter breiter als der Q7. Besonders auffällig ist der achteckige Q8-Grill mit Wabengitter-Einsatz und sechs senkrechten Zierstäben. Er ist plastisch geformt und deutlich breiter als derzeitige Audi-Nasen. Die flachen und keilförmigen Scheinwerfer nutzen für Abblend- und Fernlicht Lasertechnik. Die Türen kommen ohne Scheibenrahmen, während die flache und breite C-Säule an der Ur-quattro der 1980er-Jahre erinnern soll. Gleiches gilt für die ausgestellten Radhäuser, wobei wir uns fragen, ob Walter Röhrl ein Schiff wie den Q8 für Rallyezwecke überhaupt betreten hätte. Wie dem auch sei: Audi verspricht reichlich Kopffreiheit im Fond, auch weil der Q8 nur vier Zentimeter niedriger ist als ein Q7.

Schwarze Magie
Da wir schon beim Thema "reichlich" sind: 630 Liter Gepäck sollen in den Kofferraum passen. Ein Vorgriff auch auf den kommenden A8 ist das sogenannte "Black Panel", ein schwarzes, hochglänzendes Band im Cockpit, hinter dem sich die Anzeigen und Touchscreens verbergen. Letztere kommen bei der Klimatisierung und der Lichtsteuerung zum Einsatz, um klassische Knöpfe zu vertreiben. Erkennt übrigens die Sensorik im Sitz, dass ein Beifahrer an Bord ist, wird seine Klimatisierung eingeblendet, ansonsten nicht. Mit an Bord sind außerdem eine Weiterentwicklung des 12,3 Zoll großen virtuellen Cockpits und ein Head-up-Display, das Informationen scheinbar in der realen Umwelt platziert.
Der neue Audi Q8 bekommt einen mächtigen Grill. Der Schriftzug e-tron weist auf einen Elektroantrieb hin
Der neue Audi Q8 bekommt einen mächtigen Grill. Der Schriftzug e-tron weist auf einen Elektroantrieb hin
Die Seitenansicht zeigt: Audi setzt beim Q8 auf eine coupéhafte Optik mit sportlichem Heck
Die Seitenansicht zeigt: Audi setzt beim Q8 auf eine coupéhafte Optik mit sportlichem Heck
Schon der Q7 hat einen großen Grill mit plastischem Rahmen, beim Q8 wird er noch größer und auffälliger (Bild: SQ7)
Schon der Q7 hat einen großen Grill mit plastischem Rahmen, beim Q8 wird er noch größer und auffälliger (Bild: SQ7)
Die Seitenansicht des Q7 betont mit dem eckigen Heck eher den Nutzwert - hier passen bis zu sieben Personen hinein
Die Seitenansicht des Q7 betont mit dem eckigen Heck eher den Nutzwert - hier passen bis zu sieben Personen hinein
Die Optik des Q8 soll sich am Ur-Quattro der 80er-Jahre orientieren
Die Optik des Q8 soll sich am Ur-Quattro der 80er-Jahre orientieren
Im Herbst 2015 wurde die Studie eines Q6 vorgestellt, auch wenn sie
Im Herbst 2015 wurde die Studie eines Q6 vorgestellt, auch wenn sie "e-tron quattro concept" hieß
Ingolstadt/Detroit (USA), 22. Dezember 2016 - Nach dem Serienstart des Q2 haben die Ingolstädter nun vier Q-Modelle im Portfolio. Doch das reicht noch nicht, und so wird nun eine Studie des Q8 auf der North American International Auto Show in Detroit (8. bis 22. Januar 2017) vorgestellt. Erste Skizzen wurden schon jetzt veröffentlicht.

Zwischen Coupé und SUV
Der Q8 Concept dürfte auf dem Q7 basieren. Er soll die Linienführung eines Coupés mit SUV-typischem Raumangebot kombinieren. "Mit dem Audi Q8 Concept haben wir eine neue Speerspitze innerhalb unserer Q-Baureihe geschaffen. Sein Design vermittelt Sportlichkeit und Prestige in hohem Maße", erklärt Audi-Designchef Marc Lichte. "Dabei ist es uns wichtig, dass das Showcar trotz der flachen Dachlinie einen geräumigen Innenraum mit vier gleichwertigen Sitzplätzen bietet." Was Lichte nicht erwähnt, ist der gegenüber dem Q7 verringerte Nutzwert, denn in den Q7 passen fünf und optional sieben Personen, und auch das Kofferraumvolumen dürfte dort größer sein.

Grill: Noch größer und auffälliger
Nachteile beim Raumangebot soll der Q8 mit sportlichem Design wettmachen. Die Front der Studie wirkt noch imposanter als schon beim Q7. Der Singleframe-Grill hat acht statt sechs Ecken und ist noch erheblich breiter als bei den aktuellen Serienmodellen. Wie schon beim Q7 ist der Rahmen dreidimensional gestaltet, er ist aber noch plastischer geformt. Außerdem schmücken sechs senkrechte Doppelstreben den Grill. Die Scheinwerfer fallen schlitzartig aus, die Schürze weist riesige Luftlöcher auf.
Liste der Hersteller und Modelle aktualisiert am: 19.02.2017
ANZEIGE
ANZEIGE