ANZEIGE

Cadillac BLS gebraucht

Cadillac BLS (Kombi/Wagon, Diesel) gebraucht / Gebrauchtwagen, Tuning- und Test-Berichte

Cadillac BLS (Kombi/Wagon, Diesel) Gebraucht- und Vorführwagen - Tuning- und Testberichte inkl Video - die aktuellsten Gebrauchtwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe.

Aktuelle Cadillac BLS Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Cadillac BLS Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Cadillac BLS Meldungen

Cadillac BLS

Cadillac BLS in: Aus die Maus

Automodelle, die 2010 eingestellt wurden
Nicht jedes Auto kommt bei den Käufern so gut an, wie es sich die Hersteller gedacht haben. So wurden im Jahr 2010 eine ganze Menge wichtiger Modelle eingestellt - mehr als wir dachten. Wir zeigen sie
Der Cadillac BLS ist nur auf dem europäischen Markt erhältlich

Mehr PS für Cadillac BLS

Mit Chiptuning bis zu 285 PS möglich
Der Cadillac BLS teilt sich die Basis mit dem Opel Vectra und dem Saab 9-3. Lexmaul bietet nun für die Vier- und Sechszylinder-Triebwerke eine ordentliche Leistungssteigerung auf bis zu 285 PS an
Cadillac BLS und Saab 9-3

Cadillac BLS in: Foto-Special: Autozwillinge

Die interessantesten Autozwillinge
Entscheidend ist, was hinten rauskommt. Das wusste schon Helmut Kohl. In unserem Foto-Special zeigen wir Ihnen, was rauskommt, wenn Autobauer unterschiedlich Modelle mit ähnlicher Technik auf die Räder stellen
Cadillac BLS Wagon 2.8 V6 Turbo Sport

Cadillac BLS in: Familienvaters Traum

Hier gibt es viel Platz und viele Pferdestärken
Von ihnen träumt so mancher Familienvater: Kombis mit mehr als 250 PS. Auf den ersten Blick scheinen sie die ideale Kombination aus Sportwagen und Lastesel zu sein, wenn da nicht der hohe Unterhalt wäre
Cadillac BLS Wagon: Der erste Kombi von Cadillac

Reißt die Klappe auf

Der erste Kombi von Cadillac im Test
Ein Cadillac als Kombi? Das wäre früher genau so ein Tabubruch gewesen wie ein Dieselmotor in diesem Ami-Schlitten. Doch die Zeiten ändern sich und nun gibt es beides. Wir haben den BLS Wagon 1.9 TTiD getestet
Der BLS Wagon ist der erste Kombi in der Firmengeschichte von Cadillac

Preise für BLS Wagon

Cadillac bringt erstmals einen Kombi
Mit dem BLS Wagon stellt Cadillac den ersten Kombi in der Firmengeschichte vor. Das Raumwunder ist ab sofort bestellbar und wird voraussichtlich ab Dezember 2007 ausgeliefert
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Cadillac BLS Gebrauchtwagen News und Bilder

Cadillac BLS in: Aus die Maus

Automodelle, die 2010 eingestellt wurden
Nicht jedes Automodell kommt bei den Käufern so gut an, wie es sich die Hersteller gedacht haben. So wurden im Jahr 2010 eine ganze Menge Autos eingestellt - mehr als wir in der Redaktion dachten. Darunter sind auch Fahrzeuge, von denen wir glaubten, es würde sie für immer und ewig geben. Lassen Sie sich überraschen.

Mehr PS für Cadillac BLS

Mit Chiptuning bis zu 285 PS möglich
Rödermark, 14. Juli 2008 - Der BLS ist das einzige Cadillac-Modell, das nur auf dem europäischen Markt erhältlich ist. Es teilt sich die Basis mit dem Opel Vectra und dem Saab 9-3. Neben dem 1,9-Liter-Diesel stehen auch Vier- und Sechzylinder-Benziner zur Verfügung. Wer mit deren Leistung noch nicht zufrieden ist, erhält Hilfe bei Lexmaul: Mittels einer kleinen Box verwandelt der Tuner die Serien-Triebwerke in sportliche Kraftpakete.

Bis zu 285 PS
Der Apparat, von Lexmaul "PPC" genannt, installiert per Knopfdruck über die Diagnoseschnittstelle im Innenraum eine neue Software auf das Motorsteuergerät. Die Rückrüstung oder ein Update des Programms ist mit diesem System ebenfalls möglich. Als Resultat erhöht sich die Leistung des 175 PS starken 2,0-Liter-Motors auf 215 PS, die 210-PS-Variante powert nach dem Tuning mit 247 PS und das 2,8-Liter-V6 drückt anstatt 255 satte 285 PS auf die Kurbelwelle. Je nach Motorisierung steigt das Drehmoment um 65 bis 130 Newtonmeter.

Ab 899 Euro
Die Preise für das Leistungs-Plus beginnen bei 899 Euro. Darin sind auch alle späteren Softwareupdates erhalten.

Cadillac BLS in: Foto-Special: Autozwillinge

Die interessantesten Autozwillinge
Schon Helmut Kohl wusste es: Nicht die Zutaten, sondern das Ergebnis, nicht der Weg, sondern das Ziel sind entscheidend. Oder, um es in den unsterblichen Worten des Alt-Kanzlers zu sagen: "Entscheidend ist, was hinten rauskommt". Auch für die Welt der Autos gilt: Wer die konstruktiven Zutaten ändert und ein wenig am Design dreht, der kann etwa aus einem biederen Alltagsauto wie dem VW Golf eine aufregende Stilikone wie den Audi TT machen. Vorteile hat das für beide Seiten des Geschäfts: Der Hersteller spart durch das Baukastenprinzip Entwicklungs- und Produktionskosten - der Käufer erhält ein technisch ausgereiftes, zuverlässiges Modell, dessen Kosten für Wartung und Ersatzteile auf bezahlbarem Großserien-Niveau bleiben. Für unser aktuelles Foto-Special haben wir einige der interessantesten Fahrzeugtypen herausgesucht, die auf ähnlicher oder identischer Technik basieren. Klicken Sie sich durch

Cadillac BLS in: Familienvaters Traum

Hier gibt es viel Platz und viele Pferdestärken
Zugegeben, davon träumen wir doch alle: Unter der Haube ein Motor mit ein paar hundert PS und den Fahrleistungen eines Sportwagens. Gleichzeitig die Möglichkeit zu besitzen, mal eben in den Baumarkt zu fahren und Bretter einzuladen. Kombis mit Leistungen von über 250 PS machen es möglich. Einziger Haken: Der Preis und der Verbrauch sind zumeist wenig familienfreundlich. Wir haben alle Lust-Laster für Sie zum Durchklicken zusammengestellt.

Reißt die Klappe auf

Der erste Kombi von Cadillac im Test
Lissabon, 10. Januar 2008 – Ein Cadillac als Kombi? Wir stehen vor dem neuen BLS Wagon und staunen: Ein Caddi-Kombi wäre früher genau so ein Tabubruch gewesen wie ein Dieselmotor in diesem Ami-Schlitten. Doch die Zeiten ändern sich und nun gibt es beides. Der Selbstzünder ist sogar schon länger zu haben: Er debütierte im Jahr 2006 in der BLS Limousine.

Fuß fassen in Europa
Die Mittelklasse-Baureihe ist der Versuch der wohl amerikanischsten aller Automarken, auf dem alten Kontinent Fuß zu fassen. Der BLS ist dafür ein recht geeignetes Fahrzeug: Limousine und der jetzt startende Kombi des BLS stammen genaugenommen aus dem großen Modell-Baukasten des Mutterkonzern General Motors. Auf derselben Plattform wie der BLS kommen unter anderem auch Tochter-Modelle wie Opel Vectra und Saab 9-3 daher. Auch die Motoren sind bei GM bereits im Einsatz.

Ähnlichkeit mit dem Saab-Kombi
Daher wundert es uns auch nicht besonders, dass der neue BLS Wagon dem Saab 9-3 SportCombi vor allem in der Seitenlinie ähnelt. Das muss aber kein Nachteil sein, uns gefällt die Linie gut. Das Blechkleid weist insgesamt so viele Unterschiede auf, dass man die beiden sonst kaum verwechseln kann. Der BLS hat die Gillette-Nase der modernen Cadillac-Flotte und bietet auch ansonsten eher einen scharfen Schnitt als Rundungen. Diese prägnante Optik steht dem kompakten Europäer mit den amerikanischen Wurzeln gut zu Gesicht.

Preise für BLS Wagon

Cadillac bringt erstmals einen Kombi
Meerbusch, 9. Oktober - Mit dem BLS Wagon stellt Cadillac den ersten Kombi in der Firmengeschichte vor. Er ist ab sofort bestellbar und wird ab Dezember 2007 ausgeliefert. Das Einstiegsmodell mit einem 175 PS starken 2,0-Liter-Benziner kostet 29.690 Euro. Der 1,9-Liter-Diesel mit 150 PS ist ab 30.550 Euro erhältlich, die 180 PS starke Schwesterversion des Selbstzünders ab 32.150 Euro.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE