ANZEIGE

Chrysler 300 gebraucht

Chrysler 300 gebraucht / Gebrauchtwagen und Test-Berichte

Chrysler 300 Gebraucht- und Vorführwagen - Testberichte - die aktuellsten Gebrauchtwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe.

Aktuelle Chrysler 300 Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Chrysler 300 Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Chrysler 300 Meldungen

Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Chrysler den 300 für das kommende Modelljahr 2015 vor

Mehr Schärfe für den Ami-Schlitten?

Der Chrysler 300 bekommt ein Facelift
Auf der Los Angeles Auto Show 2014 stellt Chrysler den 300 und den sportlicheren 300 S in den gelifteten 2015er-Modellversionen vor. Was ist neu bei den oberen US-Mittelklasse-Limousinen, die in Kanada gefertigt werden?
Chrysler 300

Chrysler 300 in: LA Auto Show 2014: Die Highlights

Konzepte, neue Modelle und Facelifts in Kalifornien
Vom 21. bis zum 30. November 2014 blickt die Auto-Welt nach Los Angeles. In Kalifornien präsentieren die Hersteller auf der Auto Show ihre kommenden Modelle und Konzepte für die Zukunft. Wir sind vor Ort und zeigen die Highlights der Messe
Chrysler 300 Turbine Concept

Chrysler 300 in: Detroit 2013: Die US-Hits

Schwerer und stärker: Zurück zu alter Größe
Die mageren Jahre sind vorbei, der Spritpreis sinkt: Auf der NAIAS 2013 zeigen die US-Hersteller, worauf die Amis abfahren: Rassige Sportwagen und dicke Pick-ups. Kleinwagen? Nur für den Export!
Chrysler 300 SRT8

Chrysler 300 in: Detroit 2012: Ami-Schlitten

Alle Messe-Highlights "Made in USA"
Auf ihrer Heimatmesse präsentieren sich die US-amerikanischen Hersteller dieses Jahr vielfältig wie nie. Neben SUVs, Pickups und Sportwagen zeigen die Amis auch Kleinwagen und umweltfreundliche Antriebskonzepte
Chrysler 300 S Mopar

Chrysler 300 in: LA 2011: Schnelle Boliden

Die stärksten Boliden der Messe
Vom hochgezüchteten Kleinwagen bis zum PS-Monster in Kleinserie: Auf der LA Auto Show zeigen die Hersteller ihre sportlichsten Fahrzeuge. Egal ob V8-Sportler, Hybrid oder Elektrosprinter, hier zählen nur Pferdestärken und Kilowatt
Chrysler 300 S Mopar

Chrysler 300 in: LA 2011: Die US-Stars

Power-Trucks und Muscle Cars
Wer glaubt, dass die Amis auf der Los Angeles Auto Show 2011 der Konkurrenz das Feld überlassen, hat sich geschnitten. Die von Chrysler, GM, Ford und Co. aufgefahrenen Geschütze gibt es hier
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Chrysler 300 Gebrauchtwagen News und Bilder

Mehr Schärfe für den Ami-Schlitten?

Der Chrysler 300 bekommt ein Facelift
Auburn Hills (USA), 27. November 2014 - Auf der Los Angeles Auto Show 2014 vom 21. bis 30. November stellt Chrysler den 300 und den sportlicheren 300 S in den gelifteten 2015er-Modellversionen vor. Was ist neu bei den oberen US-Mittelklasse-Limousinen, die im kanadischen Brampton gefertigt werden? Neue Optik, neue Motoren, neue Sicherheitsfeatures und neue Ausstattungsoptionen?

Moderate Veränderungen der Optik
Optisch wurden die fünf Meter langen Chrysler-Limousinen nur moderat gestrafft. Ein neuer, steilerer Grill, trägt das Logo der Marke nun präsenter in der Mitte. Die LED-Lichtsignaturen wurden vorne wie hinten überarbeitet und es kommen optionale LED-Nebellampen hinzu. Die hohe Gürtellinie und das angeschrägte Heck bleiben unverändert. Dafür gibt es sieben neue Felgendesigns in einem Größenspektrum von 17 bis 20 Zoll sowie neu gestaltete Front- und Heckschürzen. Das sportlicher ausgelegte S-Modell hebt sich zudem durch einen Heckspoiler ab und steht serienmäßig auf 20-Zöllern (der Allrad-S auf 19-Zöllern).

Nicht viel neues im Innenraum
Im Innenraum will Chrysler in den Punkten Luxus und Modernität aufholen und bietet vier Ausstattungslinien mit edlen Materialien wie Nappa-Leder, Aluminium-, Chrom- oder geschliffenen Echtholz-Applikationen an. Das analoge Kombiinstrument wird durch ein TFT-Display ergänzt. Serienmäßig läuft das Infotainment-System über einen Siebenzoll-Touchscreen in der Mittelkonsole, das sich mit allen gängigen Smartphones verbinden lassen soll. Auf Wunsch wird auch ein 8,5-Zoll-Display verbaut. Ähnlich wie bei Jaguar wurde der Gangwahlhebel durch einen Drehknopf ersetzt.

Chrysler 300 in: LA Auto Show 2014: Die Highlights

Konzepte, neue Modelle und Facelifts in Kalifornien
Vom 21. bis zum 30. November 2014 blickt die Auto-Welt nach Los Angeles. In Kalifornien präsentieren die Hersteller auf der Auto Show ihre kommenden Modelle und Konzepte für die Zukunft. Wir sind vor Ort und zeigen Ihnen hier die Highlights der Messe. Klicken Sie sich durch.

Chrysler 300 in: Detroit 2013: Die US-Hits

Schwerer und stärker: Zurück zu alter Größe
Auf der North American International Auto Show (NAIAS, noch bis 27. Januar 2013) in Detroit fahren vor allem die US-Hersteller schwere Geschütze auf. Für sie ist die Messe ein Heimspiel. In diesem Jahr lautet das Motto: größer, stärker, schneller.

Chrysler 300 in: Detroit 2012: Ami-Schlitten

Alle Messe-Highlights "Made in USA"
Auf ihrer Heimatmesse präsentieren sich die US-amerikanischen Hersteller in diesem Jahr vielfältig wie selten. Natürlich dürfen die zahlreichen SUVs, Pickups und Sportwagen nicht fehlen. Doch mittlerweile zeigen Chrysler, GM, Ford und Co. auch Kleinwagen und umweltfreundliche Antriebskonzepte. Wir zeigen Ihnen die heißesten Ami-Schlitten aus Detroit.

Chrysler 300 in: LA 2011: Schnelle Boliden

Die stärksten Boliden der Messe
Vom hochgezüchteten Kleinwagen bis zum PS-Monster in Kleinserie: Auf der Los Angeles Auto Show (18. bis 27. November 2011) zeigen Hersteller aus der ganzen Welt ihre sportlichsten Fahrzeuge. Egal ob V8-Sportler, Hybride oder Elektrosprinter, hier zählen nur Pferdestärken und Kilowatt.

Chrysler 300 in: LA 2011: Die US-Stars

Power-Trucks und Muscle Cars
Wer geglaubt hat, dass die Amis auf der Los Angeles Auto Show 2011 (18. bis 27. November) der Konkurrenz das Feld überlassen würden, hat sich geschnitten. Die US-Hersteller sind zwar nicht gerade für die sparsamsten Autos bekannt, dafür bieten sie aber viel fürs Auge - sei es mit der nächsten Ausbaustufe eines fetten Pick-ups oder einem 660 PS starken Muscle Car. Welche Geschütze Chrysler, GM, Ford und Co. auffahren, ist auf den folgenden Bildern zu sehen.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE