Gebrauchtwagen gratis privat inserieren Gebrauchtwagen-Suche

Ford Flex gebraucht

Ford Flex gebraucht / Gebrauchtwagen und Testberichte

Ford Flex Gebraucht- und Vorführwagen - Testberichte - die aktuellsten Gebrauchtwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe.
ANZEIGE
ANZEIGE
Unsere Ford Flex Meldungen Unsere Ford Flex Testberichte Unsere Ford Flex Newsmeldungen Unsere Ford Flex Tuningnews Unsere Ford Flex Top-Themen
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland
Quelle: Auto-News
Ford Flex

Ford Flex in: Bunte Mischung

Immer öfter bekommt man den Eindruck, dass Autohersteller ihre neuen Modelle kaum noch einordnen könnnen. Macht aber nichts, denn das Zauberwort...
zum Top-Thema vom 09.05.14 »
Ford Flex

Ford Flex in: Wünsch Dir was

Mittlerweile rollen über eine Milliarde Pkw, Lkw und Busse über die Straßen der Welt. Für jede Region gibt es besondere Modelle. Darunter sind einige...
zum Top-Thema vom 02.05.13 »
Ford Flex

Ford Flex in: Detroit 2013: Die US-Hits

Die mageren Jahre sind vorbei, der Spritpreis sinkt: Auf der NAIAS 2013 zeigen die US- Hersteller, worauf die Amis abfahren: Rassige Sportwagen...
zum Top-Thema vom 22.01.13 »
Ford Flex

Ford Flex in: Große Unbekannte

Ford Mustang und Dodge Challenger sind die bekanntesten Beispiele für spannende Autos, die es offiziell nicht bei uns gibt. Auch viele...
zum Top-Thema vom 22.03.12 »
Ford Flex

Ford Flex in: Detroit 2012: Ami-Schlitten

Auf ihrer Heimatmesse präsentieren sich die US- amerikanischen Hersteller dieses Jahr vielfältig wie nie. Neben SUVs, Pickups und...
zum Top-Thema vom 10.01.12 »
Ford Flex

Ford Flex in: LA 2011: Die Highlights

Dicke V8-Amis, riesige Pick-ups, extravagante Studien sowie US- und Weltpremieren: Auf der Los Angeles Auto Show 2011 gibt es viel zu sehen. Diese Autos...
zum Top-Thema vom 25.11.11 »
ANZEIGE

News, Top-Themen, Tuning & Videos

Ford hat sein US-Modell Flex für 2012 geliftet

Aufgefrischter Brummer

Ford Flex für neues Modelljahr geliftet
zum Artikel »
zu allen News »
Ford Flex

Ford Flex in: Bunte Mischung

Crossover-Modelle von BMW bis VW
zum Artikel »
zu allen Top-Themen »
H&R hat ab sofort ein maßgeschneidertes Gewindefahrwerk für den 350 PS starken Ford Focus RS im Programm

Tuning für den Ford Focus RS

Fahrwerksupdates für den Driftkönig
zum Artikel »
zu allen Tuning-News »
Ford in: Ford Mustang Facelift im Video: Noch schöner, noch stärker

Ford Mustang Facelift im Video: Noch schöner, noch stärker

Noch schöner, noch stärker und mit...
zum Artikel »
zu allen Videos »
Quelle: Auto-News
Die aktuellsten Ford Flex-Bilder:
Ford hat sein US-Modell Flex für 2012 geliftet
Ford hat sein US-Modell Flex für 2012 geliftet
Volle Kante: Der Flex ist ein Crossover aus Kombi und SUV
Volle Kante: Der Flex ist ein Crossover aus Kombi und SUV
Für 2012 trägt der Flex kein Ford-Logo mehr im Grill, vorne steht nur ganz groß der Modellname
Für 2012 trägt der Flex kein Ford-Logo mehr im Grill, vorne steht nur ganz groß der Modellname
Das Cockpit wurde neu gestaltet, rechts und links vom Tacho sitzt jeweils ein 4,2-Zoll-Display
Das Cockpit wurde neu gestaltet, rechts und links vom Tacho sitzt jeweils ein 4,2-Zoll-Display
In der Mittelkonsole ist ein großer Acht-Zoll-Monitor untergebracht
In der Mittelkonsole ist ein großer Acht-Zoll-Monitor untergebracht
Auch das Lenkrad wurde für 2012 umdesignt
Auch das Lenkrad wurde für 2012 umdesignt
Die Insassen nehmen auf neu gestalteten Sitzen Platz
Die Insassen nehmen auf neu gestalteten Sitzen Platz
Der Schaltknauf in der Mitte gehört zu einer Sechsgang-Automatik
Der Schaltknauf in der Mitte gehört zu einer Sechsgang-Automatik
Im Monitor der Mittelkonsole werden unter anderem Menüs des Audiosystems, der Navigation sowie der Klimaanlage angezeigt
Im Monitor der Mittelkonsole werden unter anderem Menüs des Audiosystems, der Navigation sowie der Klimaanlage angezeigt
Ford-Flex-Kunden können zwischen zwei Motorisierungen wählen: Einem 3,5-Liter-V6 mit 289 PS und einer gleich großen Turboversion mit 360 PS
Ford-Flex-Kunden können zwischen zwei Motorisierungen wählen: Einem 3,5-Liter-V6 mit 289 PS und einer gleich großen Turboversion mit 360 PS
Detroit (USA), 22. November 2011 - Als glatter, sicherer und sparsamer kündigt Ford sein US-Modell Flex an. Der kantig designte Siebensitzer fällt bereits optisch aus dem Rahmen, sogar in den USA. Für das neue Modelljahr hat Ford an dem Crossover aus Kombi und SUV mehrere optische und technische Veränderungen vorgenommen.

Facelift und neue Farben
Vorne wurde der Flex etwas abgerundet. Das Marken-Emblem, die bekannte Ford-Pflaume, entfiel. Dafür steht nur noch groß die Modellbezeichnung auf der Kante der Motorhaube. Hinten erkennt man den gelifteten Flex unter anderem am serienmäßigen Doppelrohrauspuff. Das Angebot an Außenfarben, Designs und verfügbaren Felgen wurde aufgestockt. Bei den Ausstattungsvarianten Limited und SEL können auf Wunsch Dach und Außenspiegel farblich abgesetzt bestellt werden.

Gurt-Bags für die zweite Reihe
Auch der Innenraum erfuhr eine Überarbeitung. Dort blickt der Fahrer auf eine neu gestaltete Instrumenteneinheit und ein anderes Lenkrad. Die Insassen nehmen auf neu designten Sitzen Platz. Optional gibt es für die Passagiere der zweiten Reihe eine Mittelkonsole mit Kühlfunktion. Auch neue Ledersitze befinden sich im Aufpreisangebot. Neu bei den Sicherheitsfeatures ist sind - laut Ford zum ersten Mal in einem Serienauto für Passagiere der zweiten Reihe verbaut - Sicherheitsgurte mit aufblasbaren Polstern. Sie sollen Verletzungen am Brustkorb vorbeugen, die durch normale Gurte entstehen können. Die Gurtbags entfalten sich im Ernstfall innerhalb von 40 Millisekunden. Zur weiteren Sicherheitsausstattung gehören ein Tempomat mit Abstandsradar plus Bremsassistent und ein Totwinkelassistent.
Jetzt dank Geiger in Deutschland erhältlich: Der Ford Flex EcoBoost
Jetzt dank Geiger in Deutschland erhältlich: Der Ford Flex EcoBoost
5,13 Meter misst der Ford Flex in der Länge
5,13 Meter misst der Ford Flex in der Länge
Neben seiner Größe fällt der Flex durch sein kantiges Design auf
Neben seiner Größe fällt der Flex durch sein kantiges Design auf
Das US-Crossover-Modell wirkt wie eine Mischung aus Van und Kombi
Das US-Crossover-Modell wirkt wie eine Mischung aus Van und Kombi
Mit 1,72 Meter ist er zirka fünf Zentimeter höher als eine Mercedes R-Klasse
Mit 1,72 Meter ist er zirka fünf Zentimeter höher als eine Mercedes R-Klasse
Als Flex EcoBoost verfügt der Ami über einen Allradantrieb
Als Flex EcoBoost verfügt der Ami über einen Allradantrieb
Zur Ausstattung gehört eine aktive Einparkhilfe
Zur Ausstattung gehört eine aktive Einparkhilfe
Serienmäßig kommt der Flex mit Rädern im 20-Zoll-Format
Serienmäßig kommt der Flex mit Rädern im 20-Zoll-Format
Geiger übernimmt den deutschen Exklusiv-Vertrieb
Geiger übernimmt den deutschen Exklusiv-Vertrieb
Der Flex wird voraussichtlich über einen Exoten-Status in Deutschland nicht hinauskommen
Der Flex wird voraussichtlich über einen Exoten-Status in Deutschland nicht hinauskommen
Die Sechsgang-Automatik kann mit Schaltwippen am Lenkrad bedient werden
Die Sechsgang-Automatik kann mit Schaltwippen am Lenkrad bedient werden
Das Dach weist mehrere Glasflächen auf
Das Dach weist mehrere Glasflächen auf
Zwei Sitze ganz vorne, drei in der Mitte und zwei hinten (Bild): Macht zusammen sieben Plätze
Zwei Sitze ganz vorne, drei in der Mitte und zwei hinten (Bild): Macht zusammen sieben Plätze
Der EcoBoost-V6 verfügt über eine Biturbo-Aufladung und leistet rund 360 PS
Der EcoBoost-V6 verfügt über eine Biturbo-Aufladung und leistet rund 360 PS
Der Preis für das exotische Fahrzeug beträgt 48.900 Euro
Der Preis für das exotische Fahrzeug beträgt 48.900 Euro
München, 24. November 2010 - Die Firma Geiger ist bekannt für den Import und das Tuning von US-Fahrzeugen. Jetzt holt das Münchner Unternehmen den Ford Flex nach Deutschland und übernimmt den Exklusiv-Vertrieb des Crossover-Modells. Der auffällige Siebensitzer misst mit 5,13 Meter ungefähr so viel wie die Langversion der Mercedes R-Klasse, doch in der Höhe übertrifft der Ami den Schwaben um fünf Zentimeter. Das Design ist kantig und lässt das Auto wie eine Kreuzung aus Van und Kombi erscheinen.

V6 mit Biturbo-Aufladung
Geiger importiert die Flex-Variante mit dem 3,5 Liter großen EcoBoost-V6. Das Aggregat wird von zwei Turboladern unter Druck gesetzt und leistet rund 360 PS. Das Drehmoment beträgt 474 Newtonmeter. Die Benzin-Direkteinspritzung stammt von Bosch. Laut Geiger verbraucht der dicke Brummer 20 Prozent weniger Sprit als sein Vorgänger: 12,4 Liter je 100 Kilometer. Die Kraftübertragung übernimmt eine Sechsstufen-Automatik, die sich auch über Wippen am Lenkrad bedienen lässt.

Reichhaltige Ausstattung
Bei der von Geiger angebotenen SEL-Version gehören zur Serienausstattung: Allradantrieb, eine aktive Einparkhilfe, verstellbare Pedale, eine elektrische Heckklappe, eine Memory-Funktion für den Fahrersitz und beheizbare Außenspiegel. Darüber hinaus beinhaltet der Ford Flex SEL ein Soundsystem von Sony mit zwölf Lautsprechern, eine Leder-Vollausstattung sowie verchromte 20 Zoll-Leichtmetallfelgen. Freie Sicht nach oben bietet der Amerikaner auf allen sieben Plätzen: Mit einem elektrischen Schiebedach in der ersten Sitzreihe, zwei Glasdächern in der Mitte und einem großen Panorama-Glasdach hinten. Der Preis für das exotische Fahrzeug beträgt 48.900 Euro.
Liste der Hersteller und Modelle aktualisiert am: 24.03.2017
ANZEIGE
ANZEIGE