ANZEIGE

GMC Sierra gebraucht

GMC Sierra gebraucht / Gebrauchtwagen und Test-Berichte

GMC Sierra Gebraucht- und Vorführwagen - Testberichte - die aktuellsten Gebrauchtwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe.

Aktuelle GMC Sierra Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein GMC Sierra Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere GMC Sierra Meldungen

Der Spezialfahrzeug-Hersteller SCA bringt eine "Black Widow"-Edition des Chevrolet Silverado

Höher, schneller, breiter

SCA erweitert das Angebot an Black-Widow-Trucks
Pick-ups sind die meist verkauften Autos in den USA. Für den Spezialfahrzeug-Hersteller ist das Grund genug, zwei besonders brachiale Pick-ups auf den Markt zu bringen. Der Name: Black Widow - Schwarze Witwe
GMC Sierra

GMC Sierra in: US-Autos, die wir gerne bei uns hätten

Pick-ups, Power und Vernunft
Viele Autos auf dem amerikanischen Markt werden uns leider vorenthalten. Zeit, einen Blick auf die Modelle zu werfen, die es leider nicht über den großen Teich zu uns schaffen. Alles in einer Bildergalerie
GMC Sierra 2500 HD SLE

GMC Sierra in: Big Mac mit V8

Die fettesten Pick-ups und SUVs aus den USA
Schluss mit der Bescheidenheit: In den USA kommt es in Sachen Auto auf wahre Größe an. Unter fünf Meter Länge kommt vielen Amis nichts vor die Haustür, unter der Haube muss es ein V8 sein
GMC Sierra

GMC Sierra in: Detroit 2013: Die US-Hits

Schwerer und stärker: Zurück zu alter Größe
Die mageren Jahre sind vorbei, der Spritpreis sinkt: Auf der NAIAS 2013 zeigen die US-Hersteller, worauf die Amis abfahren: Rassige Sportwagen und dicke Pick-ups. Kleinwagen? Nur für den Export!
GMC Sierra

GMC Sierra in: Die Neuheiten in Detroit

North American International Auto Show (NAIAS)
Das Autojahr 2013 beginnt gleich mit einem Premierenfeuerwerk neuer Modelle: Anlass ist die North American International Auto Show (19. bis 27. Januar 2013) in Detroit. Wir zeigen bereits jetzt alle Neuheiten
GMC Sierra 2500 Heavy Duty

GMC Sierra in: LA 2011: Die US-Stars

Power-Trucks und Muscle Cars
Wer glaubt, dass die Amis auf der Los Angeles Auto Show 2011 der Konkurrenz das Feld überlassen, hat sich geschnitten. Die von Chrysler, GM, Ford und Co. aufgefahrenen Geschütze gibt es hier
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

GMC Sierra Gebrauchtwagen News und Bilder

Höher, schneller, breiter

SCA erweitert das Angebot an Black-Widow-Trucks
Trussville (USA), 8. März 2016 - Der typische Klischee-Amerikaner liebt Pick-ups. Und tatsächlich: Auch 2015 lagen die großen Trucks mit Ladefläche in der Verkaufsstatistik ganz weit vorne. Kein Wunder also, dass sich die Hersteller und Tuner weiter auf die wuchtigen Fahrzeuge für den amerikanischen Markt konzentrieren. Der Spezialfahrzeug-Hersteller SCA Performance bringt nun zwei Sonder-Editionen der Modelle GMC Sierra und Chevrolet Silverado auf den Markt. Der Projektname: Black Widow - Schwarze Witwe.

Muskelprotze
Die ohnehin gewaltigen Fahrzeuge werden mit Hilfe eines Höherlegungs-Kits, 36-Zoll-Offroad-Reifen auf 20-Zoll-Felgen und riesigen Verbreiterungen weiter aufgepumpt. Auf der Motorhaube thront beim GMC Sierra ein großer Lufteinlass, der aber neben dem überdimensionalen Kühlergrill-Schlund immer noch klein wirkt. Weitere Upgrades beinhalten neue Trittbretter und einen Edelstahl-Sportauspuff.

Innenraum- und Motortuning
Den Innenraum der Trucks verschönert SCA mit Edelstahl-Zierrat, roter Ambiente-Beleuchtung, Stickereien auf den Kopfstützen und LED-Lampen. Auch unter der Haube tut sich auf Wunsch etwas. Allerdings lässt sich SCA noch nicht in die Karten schauen und bietet lediglich "Motor-Modifikationen" mit "SCA Chiptuning" an. In welchem Umfang die Maßnahmen die Pick-ups stärker werden lassen, verrät SCA nicht. Die Performance-Pakete für die beiden Trucks können bei jedem Chevrolet- oder GMC-Händler weltweit erworben und montiert werden. Ein Preis ist nicht bekannt.

GMC Sierra in: US-Autos, die wir gerne bei uns hätten

Pick-ups, Power und Vernunft
Im Jahr 2015 wurden in den USA zum ersten Mal seit 2011 wieder über 17 Millionen Neuwagen verkauft. Viele Autos auf dem amerikanischen Markt werden uns allerdings leider vorenthalten. Zeit, einen Blick auf die Fahrzeuge zu werfen, die es leider nicht über den großen Teich zu uns schaffen - US-Autos, die wir auch gerne hätten.

GMC Sierra in: Big Mac mit V8

Die fettesten Pick-ups und SUVs aus den USA
Ob Hamburger oder Hotels: In den USA ist vieles mindestens eine Nummer größer. Das gilt auch für die Autos. Mit einem VW Up bräuchte man dort gar nicht erst anzukommen, selbst großzügige Limousinen wie ein Chevrolet Malibu gehen als "mid-size" durch. Das Ende der Fahnenstange ist erst weit jenseits der Sechs-Meter-Marke erreicht. Wir zeigen Ihnen die dicksten Pick-ups und SUVs auf dem US-Markt. Für europäische Innenstädte sind diese Giganten definitiv nicht geeignet.

GMC Sierra in: Detroit 2013: Die US-Hits

Schwerer und stärker: Zurück zu alter Größe
Auf der North American International Auto Show (NAIAS, noch bis 27. Januar 2013) in Detroit fahren vor allem die US-Hersteller schwere Geschütze auf. Für sie ist die Messe ein Heimspiel. In diesem Jahr lautet das Motto: größer, stärker, schneller.

GMC Sierra in: Die Neuheiten in Detroit

North American International Auto Show (NAIAS)
Das Jahr 2013 beginnt gleich mit einem Premierenfeuerwerk neuer Modelle: Anlass ist die North American International Auto Show (NAIAS), die vom 19. bis 27. Januar 2013 in Detroit stattfindet. Auf der Messe präsentieren traditionell die US-Hersteller ihre Neuheiten, aber auch viele europäische und asiatische Autobauer sind vertreten. Wir zeigen Ihnen bereits jetzt, welche neuen Modelle auf der Auto Show in Detroit vorgestellt werden - von Alfa Romeo bis Volkswagen.

GMC Sierra in: LA 2011: Die US-Stars

Power-Trucks und Muscle Cars
Wer geglaubt hat, dass die Amis auf der Los Angeles Auto Show 2011 (18. bis 27. November) der Konkurrenz das Feld überlassen würden, hat sich geschnitten. Die US-Hersteller sind zwar nicht gerade für die sparsamsten Autos bekannt, dafür bieten sie aber viel fürs Auge - sei es mit der nächsten Ausbaustufe eines fetten Pick-ups oder einem 660 PS starken Muscle Car. Welche Geschütze Chrysler, GM, Ford und Co. auffahren, ist auf den folgenden Bildern zu sehen.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE