ANZEIGE

Peugeot 608 Gebrauchtwagen

Peugeot 608 gebraucht, Bilder und Test-Berichte

Peugeot 608 Gebraucht- und Vorführwagen kaufen - Bilder und Testberichte - Plus: Private können ihren Gebrauchtwagen kostenlos inserieren!

Aktuelle Peugeot 608 Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Peugeot 608 Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Peugeot 608 Meldungen

Mit dem Concept-Car HX1 hat Peugeot eine futuristisch wirkende Studie auf die Räder gestellt

Verkniffene Katzenaugen

Flacher Van: Concept-Car HX1 von Peugeot
Peugeot präsentiert auf der IAA 2011 das Concept-Car HX1. Hinter dem kurzen Namen verbirgt sich eine futuristisch anmutende Hybrid-Studie. Sie wurde als Van konzipiert, ist aber flach wie ein Sportwagen
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Peugeot 608 Gebrauchtwagen News und Bilder

Verkniffene Katzenaugen

Flacher Van: Concept-Car HX1 von Peugeot
Frankfurt, 29. August 2011 - Peugeot präsentiert auf der Internationalen Automobilausstellung IAA in Frankfurt vom 15. bis 25. September 2011 unter anderem das Concept-Car HX1. Hinter dem kurzen Namen verbirgt sich eine futuristisch anmutende Hybrid-Studie.

Flach wie ein Sportwagen und bewegliche Flügel
Grundsätzlich spricht Peugeot beim HX1 von einem Van mit "ungewöhnlichen" Proportionen. Alleine schon die niedrige Höhe von 1,37 Meter untermauert diese Aussage. Das Sportcoupé Ferrari FF ist ungefähr genauso hoch. Der HX1 ist 1,99 Meter breit und 4,95 Meter lang. Der cW-Wert beträgt 0,28. Das ist gut, aber nicht spektakulär. Zum Vergleich: Die neue Mercedes B-Klasse schafft bis zu 0,24. Allerdings wartet die Peugeot-Studie mit interessanten aerodynamischen Hilfsmitteln auf. Es gibt bewegliche Flügelchen an den Felgen, die sich bei Bedarf so stellen, dass sie eine flache Scheibe bilden. Ab einer Geschwindigkeit von 100 km/h fahren ein Spoiler sowie zwei Seitenbleche über der Heckklappe aus.

Verkniffene Augen
In den konventionell aussehenden Rückspiegelgehäusen stecken Kameras. Die Fenstereinfassungen bestehen aus gebürstetem Aluminium. Die Frontansicht weckt Assoziationen an das aktuelle Peugeot-Design. Schmal fallen die LED-Scheinwerfer aus. Sie sollen an die verkniffenen Augen einer Katze erinnern und damit auch die Verbindung zum Löwen, dem Markenzeichen des Herstellers herstellen. Die Rücklichter sind bogenförmig gestaltet.

Flexible Sitze
Ins futuristisch gestaltete Innere der schnittigen Karosserie gelangt man durch vier sich gegenläufig öffnende Flügeltüren. Sechs Personen finden in drei Reihen Platz. Die zwei Sitze der Mittelreihe lassen sich frei verschieben.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE