ANZEIGE

MINI Clubvan Gebrauchtwagen

Mini Clubvan Concept gebraucht kaufen, Bilder und Test-Berichte

Mini Clubvan Concept Gebraucht- und Vorführwagen kaufen - Bilder und Testberichte - Verkaufsstart Österreich: noch unbekannt - Plus: Private können ihren Gebrauchtwagen kostenlos inserieren!

Aktuelle MINI Clubvan Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein MINI Clubvan Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere MINI Clubvan Meldungen

Mini Clubvan

MINI Clubvan in: Auto-Abschiede

Diese Modelle wurden 2014 eingestellt
Überalterung, miese Verkaufszahlen oder der komplette Rückzug der Marke: Auch 2014 haben uns einige Autos für immer verlassen. Wir zeigen Ihnen, welche Modelle ohne Nachfolger geblieben sind
2012: Mini Clubvan Concept

MINI Clubvan in: Von der Studie zur Serie

Designstory: Alle Concept-Cars von Mini
Sie sind die Glanzlichter jeder Automesse und zugleich Spielweise der Designer: Studien. In den letzten Jahren war Mini besonders aktiv - soeben wurde der "Mini Vision" vorgestellt. Wir zeigen Ihnen, was aus den Konzeptfahrzeugen wurde
Mini Clubvan Camping: Der kleine Lieferwagen wird zum Urlaubsmobil

Campen im Mini

Mini zeigt drei trendige Camping-Mobile
Übernachten im Mini? Das hört sich alles andere als komfortabel an. Wie das auf engstem Raum und dennoch ganz gemütlich gehen könnte, zeigt die Lifestylemarke jetzt mit gleich drei Camping-Mobilen
Seit Ende des Jahres 2012 ergänzt der Clubvan die Mini-Modellfamilie

Pack-Man

Mini Clubvan im Test: Macht der kleine Lieferwagen Sinn?
Braucht es das wirklich? Mini baut den Clubman zum Lieferwagen um und nennt das Resultat Clubvan. Wir waren mit dem speziellen Mini unterwegs und haben ihn näher unter die Lupe genommen
Mini Clubvan

MINI Clubvan in: Deutsche Neuheiten in LA

Highlights der großen US-Automesse
Auf der Los Angeles Auto Show (30. November bis 9. Dezember 2012) gehören die Exponate der deutschen Hersteller zu den Highlights. Wir haben die interessantesten Fahrzeuge für Sie zusammengestellt
Mini Clubvan

MINI Clubvan in: An der Westküste gibt`s viel Neues

Vorschau auf die LA Auto Show 2012
Es dauert nicht mehr lange und die LA Auto Show 2012 öffnet ihre Pforten. Die Hersteller feiern jede Menge Weltpremieren. Wir geben einen Ausblick auf die spannendsten Exponate
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

MINI Clubvan Gebrauchtwagen News und Bilder

MINI Clubvan in: Auto-Abschiede

Diese Modelle wurden 2014 eingestellt
Aus die Maus, Schicht im Schacht: Für einige Autos fiel im Jahr 2014 der letzte Vorhang. Klar, Auslaufmodelle gab es zuhauf, aber hier wurde meistens unter gleichem Namen ein neues Fahrzeug vorgestellt. Wir haben in unserer Datenbank geforscht und zeigen jene Wagen, die den deutschen Markt endgültig und ohne Nachfolger verlassen haben.

MINI Clubvan in: Von der Studie zur Serie

Designstory: Alle Concept-Cars von Mini
Sie sind die Stars jeder Automesse: Studien und Konzeptfahrzeuge. Hier dürfen sich die Designer mal so richtig austoben, denn die meisten Modelle bleiben Einzelstücke. Trotzdem geben Studien oft genug einen konkreten Ausblick auf künftige Serienmodelle. Wir zeigen Ihnen, was aus den visionären Entwürfen der Mini-Designer wurde.

Campen im Mini

Mini zeigt drei trendige Camping-Mobile
München, 22. Juli 2013 - Übernachten im Mini? Das hört sich alles andere als komfortabel an. Wie das auf engstem Raum und dennoch ganz gemütlich gehen könnte, zeigt die Lifestylemarke von BMW jetzt gleich dreifach: mit einer Camping-Ausführung des Clubvan, einem Countryman mit Dachzelt sowie einem Wohnwagen im Mini-Style.

Das kleinste Wohnmobil der Welt
Mit dem Clubvan Camping präsentiert Mini eigenen Angaben zufolge das kleinste Premium-Wohnmobil der Welt. Als Basis dient die Lieferwagen-Ausführung des Clubman. Hinter den blickdichten Seitenscheiben gibt es einen Schlafplatz für eine Person sowie eine kleine, auf Schienen befestigte und ausfahrbare Kochzeile inklusive Propanherd und Kühltruhe. Selbst eine Handdusche ist installiert. Der dazu gehörige Wassertank ist unter dem Laderaumboden platziert. Für Komfort sorgen Annehmlichkeiten wie ein portables Navigationssystem, ein Fernseher oder eine Standheizung. Das kleine Glasdach ermöglicht zum Einschlafen freien Blick auf den Sternenhimmel. Dank des serienmäßigen Dachgepäckträgers lassen sich Fahrräder, Surfbretter oder andere Sportgeräte transportieren.

Countryman mit Dachzelt
Eine andere Platz sparende Möglichkeit, immer eine Übernachtungsgelegenheit dabei zu haben, bietet der Mini Countryman All4 Camp. Denn auf dem Dach des kleinen Allrad-SUVs sitzt eine Box mit einem ausfaltbaren Zelt. Wer in der Natur einen netten Platz zum Campen findet, muss lediglich die obere Hälfte der Dachzeltbox aufklappen und die Kissen aufschütteln - fertig ist der erhöhte Schlafplatz. Konzipiert ist das Dachzelt für zwei Personen. Geschlossen passt die weiße Zeltbox - auch dank dunklem Doppelstreifen - gut zum schwarz lackierten Countryman mit weißen Kontraststreifen. Ein Fahrradträger am Heck erlaubt den Transport eines Mountainbikes, in den Kühlergrill sind zusätzliche Scheinwerfer integriert. Dank Allradantrieb ist der Countryman auch für Fahrten in unwegsamem Gelände geeignet. Der Countryman All4 Camp ist ein Einzelstück. Grundsätzlich wäre die Zeltdach-Lösung aber auch problemlos auf einen Mini oder einen Mini Clubman montierbar.

Wohnwagen im Mini-Style
Als dritte Camping-Lösung hat Mini einen ganz speziellen Wohnwagen kreiert: Er hört auf den Namen Cowley, besitzt eine rundliche, tropfenähnliche Grundform und ist im typischen Mini-Style gehalten. Die beiden Seitentüren weisen Schiebefenster auf, wie sie beim Classic Mini bis 1969 Standard waren. Der Anhänger bietet zwei Schlafplätze. Hinter der weit aufschwingenden Heckklappe ist eine Küchenzeile mit zweiflammigem Gaskocher, Spülgelegenheit samt Wassertank und Pumpe sowie Kühlbox untergebracht. Die bordeigenen Akkus lassen sich über ein Solar-Modul aufladen. Die Innenausstattung fällt vergleichsweise luxuriös aus und umfasst unter anderem einen Fernseher, einen DVD-Player und eine Stereoanlage. Der Cowley ist in knalligem Rot lackiert, dazu kommen zwei schwarze Zierstreifen, die sich längs über den gesamten Wohnwagen ziehen. Der Mini-Caravan ist nur zwölf Zentimeter breiter als ein Clubman samt Außenspiegel und wiegt knapp 300 Kilogramm. Wie seine beiden Camping-Geschwister ist auch der Caravan-Anhänger zunächst nur ein Unikat.

Pack-Man

Mini Clubvan im Test: Macht der kleine Lieferwagen Sinn?
Paris (Frankreich), 12. März 2013 - Früher war alles so einfach. Der Mini, ein Kleinwagen im praktischen Design, eine Knutschkugel, ein Auto fürs Herz (nicht zwangsläufig für den Verstand). Bei der heutigen Mini-Generation muss man aufpassen, dass man nicht den Überblick verliert. Zum klassischen Mini gesellen sich neben Cabrio, Coupé und Roadster auch noch die Derivate Countryman, Paceman, Clubman und seit Ende des Jahres 2012 auch der Miniaturtransporter Clubvan. Er wandelt auf den Spuren des historischen Mini-Lieferwagens, damals nur "Van" genannt.

Clubman mit verklebten Fenstern
Der Clubvan ist, salopp formuliert, ein Clubman mit verklebten Fenstern. Um ihm den Charakter eines Transporters zu verleihen und die Fracht vor ungewünschten Blicken zu schützen, wurden die hinteren Seitenscheiben versiegelt und mit Polycarbonat verstärkt, ein festinstalliertes Gitter trennt die Fahrgastzelle vom Laderaum. Weitere Unterschiede zur Kombiversion Clubman: die fehlende zweite Sitzreihe, ein flacher Ladeboden und getönte Heckscheiben.

Ein echter Kleinsttransporter
Klein ist der Kleinsttransporter tatsächlich: Mit 3,96 Meter Länge bleibt er unter der Vier-Meter-Marke, die Ladefläche ist 1,15 Meter lang und misst mindestens 102 Zentimeter in der Breite. Dank Trenngitter kann dachhoch beladen werden, so kommt der Clubvan auf ein Gepäckraumvolumen von immerhin 860 Liter. Die maximale Zuladung liegt bei 500 Kilogramm und das ist auch der Haken an der Sache: Für eine Einstufung als gewerbliches Transportfahrzeug bedarf es einer Zuladung von mindestens 700 Kilo. Steuerbegünstigungen - wie zum Beispiel in Großbritannien - sind hierzulande also nicht möglich. Mit 18.150 Euro Basispreis ist die Anschaffung des Clubvan daher ein recht kostspieliges Vergnügen.

MINI Clubvan in: Deutsche Neuheiten in LA

Highlights der großen US-Automesse
Auf der Los Angeles Auto Show (30. November bis 9. Dezember 2012) gehören die Exponate der deutschen Hersteller zu den Highlights. Wir haben die interessantesten Fahrzeuge für Sie zusammengestellt.

MINI Clubvan in: An der Westküste gibt`s viel Neues

Vorschau auf die LA Auto Show 2012
Es dauert nicht mehr Lange: Die LA Auto Show 2012 öffnet vom 30. November bis zum 9. Dezember ihre Pforten. Die Hersteller haben allerhand Weltpremieren im Gepäck. Wir geben einen Ausblick auf die spannendsten Exponate
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE