ANZEIGE

VW Tiguan Allspace Gebrauchtwagen

Bild: VW Tiguan Allspace  Gebrauchtwagen

VW Tiguan Allspace

Auf dem ersten Blick können nur Experten VW Tiguan Gebrauchtwagen und Tiguan Allspace Gebrauchtwagen unterscheiden. Denn von vorne sehen sie praktisch gleich aus. Siehe Bild.

Das ist auch der Grund, warum wir auf automobile.at zwei getrennte Modelle angelegt haben, damit Sie leicht den richtigen gebrauchten Tiguan finden.

Erst beim Heck entscheidet sich die Frage "Allspace, or not Allspace?". Optionaler 7-Sitzer oder nicht 7-Sitzer?

Bei der Konzern-Schwester Skoda gibt es auf gleicher Plattform den Skoda Kodiaq, der ganz ohne Namenszusatz a la "Allspace" ebenfalls bis 7 Personen befördern kann. Denn sein 5-sitziger "Bruder" heißt Karoq. Es gäbe also eine tschechische Alternative.

Doch zunächst viel Erfolg bei Ihrer Suche nach Ihrem gebrauchten VW Tiguan Allspace!

 

Aktuelle VW Tiguan Allspace Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein VW Tiguan Allspace Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere VW Tiguan Allspace Meldungen

VW Tiguan Allspace

VW Tiguan Allspace in: Die neuen SUVs

Vom BMW X2 bis zum VW Tiguan Allspace
SUVs verkaufen sich in Deutschland inzwischen fast so gut wie Autos der Golf-Klasse. Und immer neue Modelle kommen hinzu. Wir zeigen die neuesten Modelle
Der VW Tiguan Allspace ist die neue Langversion des Tiguan. Er startet im September 2017

VW Tiguan Allspace am Start

Langversion kommt im Juni 2017
Die Langversion des Tiguan ist ab Mai 2017 bestellbar. Sie bietet mehr Platz für Menschen und Material auf fast 22 Zentimeter mehr Länge. Nun gibt es ausführliche Informationen und erste Angaben zum Preis
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

VW Tiguan Allspace Gebrauchtwagen News und Bilder

VW Tiguan Allspace in: Die neuen SUVs

Vom BMW X2 bis zum VW Tiguan Allspace
SUVs machten im ersten Halbjahr 2017 stattliche 23,1 Prozent der Neuzulassungen aus, damit liegen sie inzwischen praktisch gleichauf mit der beliebtesten Kategorie, den Kompaktwagen (23,4 Prozent). Es könnte also sein, dass bald die SUVs vorne liegen. Zumal immer noch neue Modelle auf den Markt kommen. Damit Sie die Übersicht behalten, zeigen wir Ihnen die neuesten Fahrzeuge.

VW Tiguan Allspace am Start

Langversion kommt im Juni 2017
Wolfsburg, 3. März 2017 - Mit über 60.000 verkauften Exemplaren jährlich ist der VW Tiguan der unumstrittene SUV-Bestseller in Deutschland. 2016 kam die zweite Generation auf den Markt. Nun folgt mit dem Tiguan Allspace die Langversion. Europapremiere hat der optional 5+2-sitzige Tiguan Allspace auf dem Genfer Autosalon 2017 (9. bis 19 März).

Fast 22 Zentimeter länger
Der Radstand des Tiguan Allspace ist elf Zentimeter länger, bei der Außenlänge kommen sogar fast 22 Zentimeter hinzu. Mit 4,70 Meter ist er fast exakt so groß wie der Skoda Kodiaq. In der VW-Palette rutscht das neue SUV zwischen den normalen Tiguan und den Oberklasse-Geländewagen Touareg. Da der hintere Überhang deutlich größer ausfällt, ist auch der Kofferraum größer. Er wächst gegenüber dem Standard-Tiguan von 615 bis 1.655 Liter auf 760 bis 1.920 Liter (in fünf- beziehungsweise zweisitziger Konfiguration). Die Lehnen der zweiten Reihe lassen sich serienmäßig auch vom Heck aus umklappen. Außerdem ist die Rückbank wie beim normalen Tiguan längs verschiebbar, und zwar um 18 Zentimeter. Durch den größeren Radstand genießen die Passagiere der zweiten Reihe auch rund fünf Zentimeter mehr Beinfreiheit als beim Tiguan.

Erweiterte Serienausstattung
Serienmäßig hat der Allspace eine schwarze Dachreling und einen grauen Unterfahrschutz. Alternativ kann er mit einem richtigen Triebwerkunterschutz für Geländefahrten ausgerüstet werden. Zur erweiterten Serienausstattung gehören das Audiosystem Composition Colour samt Telefon- und USB-Schnittstelle, ein Multifunktionslenkrad, Trapezblenden für die Endrohre und ein variabler Laderaumboden. Mit Comfortline bekommt man unter anderem eine elektrisch betätigte Heckklappe, mit Highline auch LED-Scheinwerfer und einen schlüssellosen Zugang. Das optionale Audio-Topsystem Discover Pro verfügt über die aus dem neuen VW Golf bekannte Gestensteuerung.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE