ANZEIGE

Cadillac CT4 Gebrauchtwagen

Cadillac CT4 gebraucht günstig kaufen

Günstige Cadillac CT4 Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Cadillac CT4 Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Cadillac CT4 Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Cadillac CT4 Meldungen

Cadillac CT4 in: Cadillac CT4-V Blackwing Track Editions: Debüt in drei Varianten

Cadillac CT4-V Blackwing Track Editions: Debüt in drei Varianten

Die Sondermodelle sind in ihrer Stückzahl limitiert und werden in unterschiedlichen Zeiträumen produziert
Cadillac stellt die CT4-V Blackwing Track Editions in drei verschiedenen Varianten vor, die jeweils auf nur 99 Exemplare limitiert sind. Alle Infos.
Cadillac CT4 in: Cadillac CT4-V und CT5-V: Neue Sport-Limousinen

Cadillac CT4-V und CT5-V: Neue Sport-Limousinen

Technik-Highlight: Teilautonomes Fahrsystem Super Cruise
Cadillac stellt neue Sportlimousinen vor. Der CT4-V ist das erste Glied einer neuen kleinen Baureihe, der CT5-V basiert auf dem CT5, der noch 2019 startet
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Cadillac CT4 Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Cadillac CT4-V Blackwing Track Editions: Debüt in drei Varianten

Die Sondermodelle sind in ihrer Stückzahl limitiert und werden in unterschiedlichen Zeiträumen produziert

Als Cadillac im vergangenen Jahr die Modelle CT4-V Blackwing und CT5-V Blackwing vorstellte, bezeichnete der Hersteller die ersten 250 Exemplare beider Modelle als "V-Series Collector's Series". Jedes der gebauten Sondermodelle ist mit einem Serienschild auf den Schwellern und B-Säulen versehen. In diesem Jahr stellte Cadillac dann noch die CT5-V Blackwing 120th Anniversary Edition als Teil der "Collector's Series" vor.

Und es geht weiter: Denn nun erweitert die amerikanische Marke die "V-Series Collector's Series" noch einmal. Und zwar mit den CT4-V Blackwing Track Editions, um Cadillacs Erfolge in der IMSA WeatherTech Sportscar Championship zu feiern. Die limitierten Sondermodelle sind in drei verschiedenen Varianten erhältlich, die sich nicht nur untereinander, sondern auch von den übrigen Blackwings auf der Straße unterscheiden.

Vorneweg: Es gibt keine mechanischen Upgrades. Die CT4-V Blackwing Track Editions basieren immer noch auf dem CT4-V Blackwing aus dem letzten Jahr und kommen als "Watkins Glen IMSA Edition", "Sebring IMSA Edition" und "Road Atlanta IMSA Edition" auf den Markt - alle drei unterscheiden sich voneinander und haben einen unterschiedlichen Produktionszeitplan. Aber lassen Sie uns zunächst die Gemeinsamkeiten der drei Editionen besprechen.

Alle drei Track Editions sind außen mit IMSA-Logos, Mondrian-Aufklebern und variantenspezifischen Bremssätteln ausgestattet. Seriennummernschilder am Lenkrad und an der B-Säule kennzeichnen die Exklusivität jedes Fahrzeugs und ein Schalthebelmedaillon, eine Schwellerplatte und die vorderen Sitzlehnen aus Kohlefaser schmücken den Innenraum.

Die "Watkins Glen IMSA Edition" ist in "Electric Blue" lackiert, inspiriert von den hellblauen Leitplanken, die die Rennstrecke umgeben. Die "Sebring IMSA Edition" ist in "Maverick Noir Frost" ausgeführt, das vom 12-Stunden-Rennen von Sebring inspiriert ist. Beide Fahrzeuge sind mit "Sky Cool Gray" und "Signet"-Akzenten im Innenraum erhältlich.

Die "Road Atlanta IMSA Edition" ist die auffälligste der drei Editionen. Sie verfügt über eine Außenlackierung in "Rift Metallic" sowie Seitenspiegelkappen in "Radiant Red" und Zierstreifen an den Schwellerleisten. Sie ist auch die einzige Version der Track Edition, die mit einer Innenausstattung in "Adrenalin Red" erhältlich ist.

Die Preise für die CT4-V Blackwing Track Editions sind noch nicht bekannt. Von jedem Modell werden aber nur 99 Exemplare produziert, wobei die "Watkins Glen IMSA Edition" als erstes auf den Markt kommt und zwischen Oktober und Dezember 2022 produziert werden soll. Die "Sebring IMSA Edition" ist für Januar 2023 geplant, während die "Road Atlanta IMSA Edition" von Februar bis März 2023 produziert werden soll.

Cadillac hat bereits angekündigt, dass die Bestellmöglichkeit für die CT4-V Blackwing Track Editions am 1. August 2022 beginnt. Informationen zur Verfügbarkeit sollten bei den Cadillac-Händlern erhältlich sein und selbstverständlich haben diese Modelle nur als Import-Fahrzeuge die Chance, irgendwie nach Europa zu gelangen.


Cadillac CT4-V und CT5-V: Neue Sport-Limousinen

Technik-Highlight: Teilautonomes Fahrsystem Super Cruise

Die Marke Cadillac ist in Europa eher für luxuriöse Limousinen aus längst vergangenen Zeiten bekannt. Derzeit werden bei uns fünf Modelle angeboten: die SUVs namens XT5 und Escalade sowie die Limousinen ATS-V, CTS-V und CT6. In den USA gibt es deutlich mehr Modelle, unlängst vorgestellt wurden der CT5, der demnächst den CTS ersetzen soll, das kleine SUV namens XT4 und der XT6. Nun enthüllt die General-Motors-Nobelmarke die neuen Sport-Limousinen CT4-V und CT5-V.

Beim CT4-V handelt es sich um den ersten CT4 überhaupt. Er soll offenbar das Limousinen-Palette nach unten verlängern. Angetrieben wird das 4,76 Meter lange Auto von einem 325 PS starken 2,7-Liter-Vierzylinder mit Turboaufladung. Eine Zehn-Gang-Automatik überträgt die Kraft nach hinten oder optional auf alle vier Räder. Hier sehen Sie Bilder vom CT4-V:

Der CT5-V (siehe Bilder unten) ist die Sportversion des für Herbst 2019 angekündigten CT5. Der Neuling rangiert mit 4,92 Meter Länge eine Klasse höher als der CT4-V. Für den Antrieb sorgt ein 3,0-Liter-Biturbo-V6 mit 360 PS, der ebenfalls mit einer Zehngang-Automatik und wahlweise Hinterrad- oder Allradantrieb kombiniert wird.

Beide Fahrzeuge basieren auf der Alpha-Architektur von Cadillac. Sie verfügen über ein adaptives Fahrwerk mit magnetorheologischen Stoßdämpfern (Magnetic Ride Control 4.0) und haben vorne Brembo-Bremsen. Ein technisches Highlight ist auch Super Cruise, ein teilautonomes Fahrsystem für die Autobahn.

CT4-V und CT5-V kommen in den USA Anfang 2020 auf den Markt, die Preise wurden noch nicht bekannt gegeben.

Vorbehaltlich Irrtümer, Schreibfehler und Zwischenverkauf. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und ggf. zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.
ANZEIGE
ANZEIGE