ANZEIGE

Dodge Challenger Gebrauchtwagen

Bild: Dodge Challenger  Gebrauchtwagen

Dodge Challenger

Der Dodge Challenger ist ein US-Muscle-Car, das 2008 sein Comeback feiern konnte.

Bereits in den 70er-Jahren begeisterte der Challenger mit seiner herausfordernden Optik – schließlich bedeutet "Challenger" ja "Herausforderer". Siehe Bild!

Übrigens: Fahrten auf Schnee sind mit stark motorisierten Fahrzeugen mit Heckantrieb bekanntlich eine – genau! – Herausforderung. Wer den Challenger auch als Winterauto einsetzen möchte, der kann seit 2016 sogar Allrad-Antrieb bestellen.

Oder ist es gerade der Challenger-Muscle-Car-Spaß, die pure Power der "Hellcat"-Version gar nicht immer so exakt kontrollieren zu können?

 

Aktuelle Dodge Challenger Gebrauchtwagen-Angebote

zum Fahrzeug

Dodge Challenger SXT Plus 3.6 V6 MY2018 8-Gang Auto - lagernd

07/2018
2.500 km
218 kW (297 PS)
€ 48.990
4060 Linz-Leonding
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Coupé | Vorführwagen
Benzin | Automatik
Pitch Black
2 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Dodge Challenger SRT 8 ''First Edition''

Dodge Challenger SRT 8 ''First Edition''

06/2008
48.750 km
313 kW (426 PS)
€ 45.900
3100 St. Pölten
Händlerangebot
Coupé | Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
black pearl metallic
2 Türen
ANZEIGE

 

Unsere Dodge Challenger Meldungen

Dodge Challenger in: 808 PS: Dodge bringt Challenger Hellcat Redeye

808 PS: Dodge bringt Challenger Hellcat Redeye

Irrsinn geht weiter: Ende 2018 wird die Hellcat noch stärker
Irgendwie war klar, dass das passieren würde: Dodge macht seinen Challenger Hellcat für 2019 noch verrückter. Und spendiert ihm fast 100 PS mehr
Der neue Dodge Challenger SRT Hellcat bekommt eine "Doppelschnorchel"-Fronthaube

Neuer Dodge Challenger SRT Hellcat

Teaserbilder zeigen Retro-Haube mit Doppelschnorchel
Neue Bilder vermitteln eine Ahnung, wie die 2019er-Version des legendären Muscle Car aussehen wird. Und es gibt Neues zur Zukunft des Challenger im Allgemeinen
Ab Modelljahr 2018 bringt Dodge seinen Challenger Hellcat auch als Widebody

2018er Challenger Hellcat kriegt Demon-Breitbau

Breitere Hellcat ist gleich schnellere Hellcat
Der Dodge Challenger Hellcat wird noch brachialer. Die 2018er Auflage erhält den Breitbau vom irren Challenger Demon. Das sieht absolut hardcore aus und macht die Höllenkatze tatsächlich schneller
Das ist der neue Dodge Challenger SRT Demon: Bitte festhalten, es wird sehr sehr wild

Irre, böse, völlig verrückt

Dodge Challenger Demon stellt alles auf den Kopf
Das ultimativ verrückte Über-Dragster-Muscle-Car Dodge Challenger SRT Demon ist gelandet. Etwas Vergleichbares hat es noch nicht gegeben. Der Demon ist so stark, dass er beim Beschleunigen abhebt
Dodge Challenger Hellcat Biturbo von Hennessey

Dodge Challenger in: Tiefer, schneller, breiter: Die Highlights

Die heißesten Tuning-Kracher des Jahres 2016
Auch 2016 wurden wieder zahlreiche Serienmodelle nach allen Regeln der Tuningkunst aufgemotzt. Welche Kracher uns dabei besonders begeistert (oder auch geschockt) haben? Hier sind die Highlights
Gewappnet für einen Ausflug im Schnee: 2017 bringt Dodge den Challenger GT mit Allradantrieb

Ein Musclecar mit Allrad?!

Der Dodge Challenger GT kommt 2017
Musclecars auf rutschigem Untergrund? Eher eine Seltenheit. Der Grund ist einfach: Die meisten US-Boliden schicken die enorme Motorpower ausschließlich an die Hinterräder. Jetzt ändert sich etwas. Und zwar bei Dodge
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE