ANZEIGE

Ferrari 612 Gebrauchtwagen

Ferrari 612 Scaglietti gebraucht günstig kaufen

Ferrari 612 Scaglietti Gebraucht- und Vorführwagen kaufen - die aktuellsten Gebrauchtwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe.

Aktuelle Ferrari 612 Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Ferrari 612 Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Ferrari 612 Meldungen

Buntes Treiben bei Ferrari: Rot ist nur noch eine Farbe von vielen

Ferrari trennt sich von Rot

Italiener geben ihre Traditionsfarbe auf
Wer Ferrari hört, denkt automatisch an die Farbe rot. Der italienische Sportwagenhersteller scheint aber nicht mehr viel Wert auf seine Traditionsfarbe zu legen und setzt auf eine moderne Lackiererei
Ferrari 612 Scaglietti: Von Novitec Rosso noch stärker gemacht

Ultra-Bolide

Noch mehr Power für den 612 Scaglietti
Selbst Ferraris können veredelt werden: Die jüngste Meldung kommt aus dem Hause Novitec Rosso: Dort hat man sich des 612 Scaglietti angenommen und dem italienischen Sportler die Muskeln gestählt
Ferrari 612 Scaglietti

Ferrari 612 in: Italienische Auto-Träume

Die schönsten Italo-Sportwagen
Namen wie Ferrari und Lamborghini sorgen unter Autofans für Hochgefühle: Nirgendwo entstehen aufregendere Sportwagen als im Land von Pizza und Pasta. Wir zeigen Ihnen die heißesten Flitzer aus Italien
Ferrari 612 Scaglietti F1-Schaltung

Ferrari 612 in: Renner für Reiche

Die teuersten Autos der Welt
Sie sind schnell, nobel und nichts für Normalverdiener: die teuersten Autos der Welt. Hier werden schnell Summen fällig, die im Bereich eines schönen Hauses liegen. Wir laden Sie ein zum Staunen
Ferrari 612 Scaglietti F1-Schaltung

Ferrari 612 in: Dynamisches Dutzend

Die heißesten Autos mit Zwölfzylinder
Zwölf Zylinder sind das Nonplusultra in Sachen Laufruhe und Prestige. Daher verwundert es nicht, dass sowohl schnelle Sportwagen als auch Topmodelle von Luxuslimousinen auf die großen Motoren setzen
Ferrari 612 Scaglietti

Ferrari 612 in: Die stärksten Boliden

Autos mit viel PS zum Durchklicken
Die Tage, in denen wir alle Auto-Quartett gespielt haben, sind vorbei. Dennoch haben Fahrzeuge mit viel Leistung ihre Faszination behalten. Wir haben die stärksten Boliden über 500 PS zusammengestellt
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Ferrari 612 Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Ferrari trennt sich von Rot

Italiener geben ihre Traditionsfarbe auf
Wiesbaden, 29. Juni 2011 - Wer Ferrari hört, denkt automatisch an die Farbe rot. Aber wo liegt der Ursprung dieser Assoziation? Schon seit den ersten Tagen der Rennsportgeschichte lackiert der italienische Sportwagenhersteller seine Boliden rot. Das war früher die Farbe italienischer Rennwagen, deutsche Flitzer waren weiß. Auch als sich viele andere Teams Anfang der 1960er Jahre mit den Farben der Sponsoren einkleideten, blieb Ferrari seinem Rot treu. In der Folge wurden fast alle Serienfahrzeuge in Rot bestellt. Noch zu Beginn der 1990er Jahre waren 85 Prozent aller produzierten Ferrari rot. Doch ist das heute immer noch so?

Weniger als die Hälfte aller Ferrari sind heute rot
Das Kaufverhalten bei Ferrari hat sich mittlerweile grundlegend geändert. Rot ist zwar weiterhin die vorherrschende Farbe, in den letzten zehn Jahren betrug der Anteil aber nur noch 45 Prozent bei allen gebauten Ferrari-Fahrzeugen. Mit ein Grund hierfür ist die neue Lackiererei aus Maranello, die seit 2004 auch ganz besondere Kundenwünsche umsetzt.

Historische Farben feiern Comeback
Neben einer umfangreichen Farbpalette können Kunden ihre teuren Sportwagen in einer Zweiton-Lackierung ordern. Dabei wird meistens das Dach in einer anderen Wagenfarbe lackiert. Findet ein Kunde seine Lieblingsfarbe nicht im Portfolio der Italiener, kann er auch einfach einen Gegenstand mitbringen, der in genau dieser Farbe ist und Ferrari pinselt das neue Schmuckstück in der gleichen Farbe an. Auch die historischen Farben der klassischen Modelle aus den 1950er und 1960er Jahren haben die Italiener wieder in ihrem Sortiment.

Ultra-Bolide

Noch mehr Power für den 612 Scaglietti
Stetten, 26. Mai 2010 - Dass man selbst Ferraris veredeln kann, beweisen Tuner immer wieder. Die jüngste Meldung kommt aus dem Hause Novitec Rosso: Dort hat man sich des 612 Scaglietti angenommen und dem italienischen Sportler die Muskeln gestählt. So wurde dem Boliden aus Maranello ein neues Schuhwerk verpasst: Die Fahrwerkstechniker entwickelten spezielle Varianten der dreiteiligen NF3 Leichtmetallfelgen. Die Räder fallen durch ein spezielles Design mit fünf Doppelspeichen und polierten Außenbetten auf. Im Gegensatz zur 19-Zoll-Serienbereifung rollt der 612 Scaglietti im Novitec-Trimm auf einer Kombination der Dimensionen 9Jx20 vorne und 12,5Jx21 auf der Hinterachse.

Schwarze Leuchten zu haben
Davon soll nicht nur die Fahrdynamik profitieren, sondern vor allem auch der optische Auftritt des Coupés: Der um einen Zoll gewachsene Raddurchmesser betont das keilförmige Design des Zweitürers stärker. Die Felgen sind mit Pirelli-Reifen bezogen, vorn mit 275ern, hinten mit 355er-Pneus. Die Optik kann durch schwarze Leuchten weiter aufgewertet werden. Das Paket umfasst die vier runden Rückleuchten, Reflektoren und die Seitenblinker.

565 PS Leistung
Beim Zwölfzylinder-Motor wird an der Power-Schraube gedreht: Die Leistungssteigerung von 540 auf 565 PS bei 7.290 Touren wird durch ein neu kalibriertes Motormanagement und eine Hochleistungsauspuffanlage aus Edelstahl realisiert. Mit dem Motortuning soll der V12 noch agiler ansprechen und schneller hochdrehen. Simultan steht mit 609 Newtonmeter bei 5.300 Umdrehungen auch ein noch höheres maximales Drehmoment zur Verfügung. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von mehr als 325 km/h und einer Sprintzeit von nur 3,9 Sekunden auf Tempo 100 wird der 2+2-Sitzer noch dynamischer. Die Serie spurtet in 4,2 Sekunden auf Tempo 100 und wird 320 km/h schnell.

Individueller Innenraum
Den Innenraum gestaltet der Tuner nach Wunsch. Das ergonomisch geformte Sportlenkrad kann in vielen Farbtönen geliefert werden und in Dicke sowie bei der Materialwahl auf die Wünsche des Fahrers angepasst werden. Der unten abgeflachte Lenkradkranz erleichtert das Ein- und Aussteigen. Ebenfalls zu haben sind individuell angepasste Sitze, die durch stärker profilierte Sitzwangen mehr Seitenhalt vermitteln, und ein tieferer Einbau des Sitzes für besonders groß gewachsene Fahrer.

Ferrari 612 in: Italienische Auto-Träume

Die schönsten Italo-Sportwagen
Italienische Autos müssen gerade in Deutschland mit vielen (unberechtigten) Vorurteilen leben. Doch wenn es um flotte Flitzer vom Stiefel geht, sind sich alle Autofans einig beim anerkennenden Applaus. Nirgendwo sonst gibt es so viele klingende Sportwagenmarken und berühmte Karosseriegestalter wie in Italien. Wir zeigen Ihnen die schönsten "Belle automobili" aus Geschichte und Gegenwart.

Ferrari 612 in: Renner für Reiche

Die teuersten Autos der Welt
Autos, die soviel kosten wie eine Villa in Top-Lage: Was zunächst unglaublich klingt, ist Realität. Doch für welchen Neuwagen muss man am meisten auf den Tisch legen? Wir haben einmal nachgesehen und präsentieren Ihnen die Hitliste der weltweit teuersten Autos. Dabei stellt man zwei Dinge fest: Je seltener ein Modell ist, umso teurer ist es. Gleichzeitig sind die deutschen Traumwagen von Mercedes, Audi und Porsche in der Relation fast schon preisgünstig. Die Möglichkeit, viel Geld für ein Auto auszugeben, kennt nach oben keine Grenzen: Wer ein Einzelstück mit Gold und Edelsteinen will, kann den Preis noch extrem steigern. Der teuerste Oldtimer aller Zeiten stammt übrigens von der gleichen Marke, die auch in unserer Hit-Liste den ersten Platz belegt: Zehn Millionen Euro wurden damals gezahlt.

Ferrari 612 in: Dynamisches Dutzend

Die heißesten Autos mit Zwölfzylinder
Die meisten von uns sind mit vier oder sechs Zylindern unter der Haube unterwegs. Doch die Traumwagen setzen auf eine geradezu magische Zahl: Zwölfzylinder sind das Maß aller Dinge, wenn es um Laufruhe und Geschwindigkeit geht. Handelte es sich früher nur um Benziner, so gibt es heute auch schon einen Diesel mit dem Dutzend Zylinder. Wir haben für Sie die schnellsten Traumwagen mit großem Motor zusammengestellt. Viel Spaß beim Durchklicken!

Ferrari 612 in: Die stärksten Boliden

Autos mit viel PS zum Durchklicken
Viel Leistung auf vier Rädern: Boliden über 500 PS

Die Tage, in denen wir alle Auto-Quartett gespielt haben und unsere Gegner mit Ansagen wie "250 PS" in den Boden spielten, sind vorbei. Dennoch haben Autos mit viel Leistung ihre Faszination behalten. Wir haben die stärksten Boliden für Sie zusammengestellt. Wir beginnen bei 500 PS und steigern uns bis zum PS-König. Viel Vergnügen beim Durchklicken.
Vorbehaltlich Irrtümer, Schreibfehler und Zwischenverkauf. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und ggf. zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.
ANZEIGE
ANZEIGE