ANZEIGE

Honda Integra Gebrauchtwagen

Honda Integra gebraucht günstig kaufen

Günstige Honda Integra Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Honda Integra Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Honda Integra Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Honda Integra Meldungen

Honda Integra in: Honda Integra (2022) für China ist sportlich aussehender Civic

Honda Integra (2022) für China ist sportlich aussehender Civic

Bei Acura gibt es den Namen auch. Aber trotzdem nicht in Deutschland ...
Der Integra ist zurück! Es handelt sich aber nicht um einen Acura, sondern ein Modell für China, wo es als sportlicherer Civic an den Start geht.
Honda Integra in: Honda Integra: Comeback überraschend angekündigt

Honda Integra: Comeback überraschend angekündigt

Acura lässt einen berühmten Namen wieder aufleben
Nach der Enthüllung des NSX Type S teilte Acura eine Neuigkeit mit: Der Integra kehrt nächstes Jahr als kompakter Premiumwagen zurück.
Honda Integra Type R (1998)

Honda Integra in: Schnelle Samurai

Die besten japanischen Sportwagen aller Zeiten
Von wegen langweilig, praktisch und günstig: Die meisten japanischen Autohersteller konnten auch anders. Sie schufen einige der bekanntesten Sportwagen. Wir blicken auf Vergangenheit und Gegenwart
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Honda Integra Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Honda Integra (2022) für China ist sportlich aussehender Civic

Bei Acura gibt es den Namen auch. Aber trotzdem nicht in Deutschland ...

Bereits im August bestätigte Acura die überraschende Rückkehr des Namens "Integra", doch die Muttergesellschaft Honda ist der erste Hersteller, der den legendären Namen für ein Serienfahrzeug wiederbelebt. Dürfen wir vorstellen: der Honda Integra, eine chinesische Kompaktlimousine, die dem Civic der elften Generation nachempfunden ist.

Der Integra stammt aus dem Guangqi-Honda-Joint-Venture in der Volksrepublik und wird in Guangzhou montiert, während der Civic, auf dem er basiert, aus dem Werk in Wuhan stammt, das zum Dongfeng-Honda-Joint-Venture gehört. Die beiden Varianten sind weitgehend identisch, aber die neue Acura-Version sieht dank der schlankeren Matrix-LED-Scheinwerfer, die einen etwas größeren Kühlergrill mit Wabenmuster flankieren, schlanker aus.

Die Veränderungen setzen sich am Heck fort, wo die LED-Rückleuchten einen schärferen Look annehmen und weniger Platz auf der Heckklappe beanspruchen. Doppelte Auspuffendrohre und ein dezenter Spoiler auf dem Kofferraumdeckel tragen zum jugendlichen Aussehen des Honda Integra bei. Ebenso wie der Fake-Diffusor, der von den eingebauten Nebelleuchten halbiert wird. Frische Farben wie "Emerald Blue" und "Fiery Yellow" heben ihn vom normalen Civic ab und es gibt neue Felgendesigns in bis zu 18 Zoll.

Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es noch keine Bilder des Innenraums, aber wir gehen davon aus, dass der Innenraum im Wesentlichen vom Civic übernommen wird. Die Motoren sind ebenfalls noch ein Geheimnis, obwohl die "240 Turbo"-Plakette auf dem Kofferraumdeckel darauf hinweist, dass das Auto 240 Nm haben könnte. Das ist genau das Drehmoment, das der 1,5-Liter-Vierzylindermotor im Civic entwickelt, der dazu auch 182 PS über ein CVT an die Vorderräder schickt. Der Integra in der China-Ausführung verfügt über ein Sechsgang-Schaltgetriebe, ähnlich wie der Civic 5-Türer.

Honda wird den neuen Integra noch vor Ende des Jahres auf den Markt bringen, die Preise werden zu gegebener Zeit bekannt gegeben. In Deutschland dürfte das Warten auf eine Markteinführung und Euro-Preise wohl vergeblich sein ...


Honda Integra: Comeback überraschend angekündigt

Acura lässt einen berühmten Namen wieder aufleben

Unter hiesigen Honda-Fans ist der Integra Type R legendär: Zwischen 1998 und 2001 in Europa angeboten, war er quasi ein Tourenwagen mit Straßenzulassung. Jetzt überrascht Acura, der Nobelableger von Honda in den USA, mit der Ankündigung eines neuen Integra. Da alle Integra stets Verwandte des Civic waren, dürfte die Neuauflage auf der elften Civic-Generation basieren.

Kurz nach dem Debüt des NSX Type S ließ Acura die Bombe platzen und kündigte Pläne an, den legendären Integra wieder aufleben zu lassen. Er wird als "neuer kompakter Premium-Einsteiger" bezeichnet und soll 2022 vorgestellt werden. Laut Jon Ikeda, Vice President und Brand Officer des Unternehmens, soll er "den gleichen Fahrspaß und die gleiche DNA wie das Original" bieten.

Weitere Details sind noch nicht bekannt, aber die Silhouette des Fahrzeugs tauchte kurz bei der Premierenveranstaltung des NSX Type S auf. Die Form wurde im Rahmen einer Drohnenshow präsentiert und es scheint ziemlich offensichtlich, dass es sich um einen zweitürigen Sportwagen handelt. Das widerspricht den Gerüchten vom letzten Jahr über eine neue Kompaktlimousine unter dem Namen Integra, die bei einer Händlerpräsentation angekündigt wurde.

Diejenigen, die traurig waren, als sie von Hondas Plan erfuhren, das Civic Coupe auslaufen zu lassen, können sich nun damit trösten, dass Acura sein eigenes zweitüriges Auto auf den Markt bringen wird. Wir können nur vermuten, dass der wiederbelebte Integra auf dem Civic der elften Generation basieren wird, vermutlich mit demselben Motor, den auch der Civic Si mit Handschaltung erhalten wird.

Da in den von Acura veröffentlichten Social-Media-Posts von "Frühjahr 2022" die Rede ist, bedeutet dies, dass der Integra der fünften Generation wahrscheinlich für das US-Modelljahr 2023 erhältlich sein wird. Auf dem nebenstehenden Teaser-Bild ist der Name des Fahrzeugs in den vorderen Stoßfänger eingeprägt, während die scharfen LED-Scheinwerfer denen des Acura TLX Type S recht ähnlich sind.

Wenn er schließlich in den USA auf den Markt kommt, wird der neue Integra den Fans erschwinglicher Sportwagen eine weitere Alternative zu Modellen wie dem Subaru BRZ / Toyota GR 86 und dem Nissan Z bieten, die alle für das Modelljahr 2022 auf die nächste Generation umgestellt werden.

Wie sich einige von Ihnen erinnern werden, hat Acura-Markenchef Jon Ikeda sein Interesse an einer heißen Type S-Version aller Modelle geäußert, und der Integra würde angesichts seines Erbes besser als jedes andere Modell in diese Rechnung passen.


Honda Integra in: Schnelle Samurai

Die besten japanischen Sportwagen aller Zeiten
Meistens denkt man bei Autos aus Japan an solide, preisgünstige Fahrzeuge für den Alltag. Wenig aufregend also, doch es gab und gibt auch Ausnahmen. Wir zeigen Ihnen, mit welchen starken Höhepunkten Toyota, Mazda und Co. auftrumpfen können. Klicken Sie sich durch eine goldene Ära und interessante Geheimtipps!
Vorbehaltlich Irrtümer, Schreibfehler und Zwischenverkauf. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und ggf. zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.
ANZEIGE
ANZEIGE