ANZEIGE

Mercedes B 170 Gebrauchtwagen

Bild: Mercedes B 170  Gebrauchtwagen

Mercedes B 170

Der Mercedes-Benz B 170 ist eine Stufe, die in der ersten Generation der B-Klasse (siehe Bild) angeboten worden ist. Aktuell werden B 160 und B 180 als Neuwagen angeboten.

 

Aktuelle Mercedes B 170 Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Mercedes B 170 Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Mercedes B 170 Meldungen

Den Mercedes B 170 BlueEfficiency gibt es jetzt auch mit Erdgasantrieb

Sparspaß mit Erdgas?

Mercedes B 170 NGT BlueEfficiency im Test
Spritpreise steigen, ein Ende der Fahnenstange ist nicht in Sicht. Die aufgefrischte B-Klasse von Mercedes kann jetzt als B 170 NGT auch Erdgas vertragen. Wir haben den bivalenten Otto und einen Diesel getestet
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Mercedes B 170 Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Sparspaß mit Erdgas?

Mercedes B 170 NGT BlueEfficiency im Test
Berlin, 23. Mai 2008 - Die Spritpreise steigen unaufhaltsam, ein Ende der Fahnenstange ist nicht in Sicht. Alternativen sind noch rar gesät. Mit Erdgas soll es bis zu 50 Prozent billiger vorangehen - und so kann sich die aufgefrischte B-Klasse von Mercedes jetzt in der Volumenmotorisierung B 170 als bivalente Antriebsvariante "NGT" (Natural Gas Technology) neben Super-Benzin auch Erdgas schmecken lassen. Wir haben den vermeintlichen Spar-Wagen und den Diesel B 180 CDI getestet.

Noch dicker
Schon mal an der Kreuzung eine Mercedes E-Klasse aus den 90ern neben einer aktuellen B-Klasse stehen sehen? Die E-Klasse wirkt im Vergleich zum mopsigen Kompakten geradezu pittoresk. Bei der neuen B-Klasse packen die Stuttgarter trotzdem noch einen drauf, wollen optisch ganz dick auftragen. So wurde der Kühlermaske eine Querlamelle genommen, sie muss jetzt mit drei in Graumetallic lackierten Streben auskommen. Beim Stoßfänger soll der untere Lufteinlass noch auffälliger wirken. Die Motorhaube wurde laut Mercedes noch markanter gepfeilt, was einen nach vorne strebenden Charakter erzeugen soll. Wie dem auch sei - wirklich auffallen werden diese Änderungen nur versierten Experten, was gar nicht mal schlimm ist. Schließlich ist der Auftritt der vermeintlichen Kompakt-Modelle bisher schon dick genug. Wer es darauf anlegt: Die Außenspiegel sind jetzt größer und eckiger - daran lässt sich noch am ehesten die neue Generation des Erfolgsmodells ausmachen.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE