ANZEIGE

Mercedes SLC 43 AMG Cabrio

Mercedes SLC 43 AMG Roadster

Sie wollen ein kleines aber schnelles Cabrio mit hoher Leistung und einer tollen Soundkulisse? Dann nehmen Sie doch mal den Mercedes SLC 43 AMG Cabrio genauer unter die Lupe.
367 PS, eine Beschleunigung von 4,7 Sekunden auf 100 km/h, 6-Zylindermotor und ein dunkler aber sich toll anhörender Sound? Genau das ist der SLC 43 und das waren nur ein paar Eigenschaften des kleinen Flitzers.

Der Mercedes SLC 43 AMG Cabrio überzeugt auf ganzer Linie und ist ein Topmodell des Herstellers Mercedes. Besonders der Sport+ Modus des kleinen Roadsters weiß genau zu überzeugen. Gerade die direktere Lenkung und die härtere Federung lassen dann doch ein bisschen Rennwagen Flair rüberkommen. Aber keine Sorge, der Mercedes kann natürlich auch anders. Wer nämlich zum Beispiel lieber etwas gemütlicher fahren möchte, kann auch in den Comfort Modus schalten. Dadurch wird das Fahrverhalten geschmeidiger und Sie kommen sich vor wie in einem typischen Mercedes.

Der Mercedes SLC 43 AMG Cabrio vereint also quasi drei Welten zu einer. Zunächst das sportliche Cabrio mit versenkbarem Stahlverdeck, dann einen Rennwagen mit toller Soundkulisse und sehr gutem Fahrverhalten oder doch lieber das gemütliche Coupe oder Cabrio um einfach mal einen schönen Tag zu genießen. Egal was Sie davon haben möchten, Sie erhalten es. Haben Sie nun auch noch die Summe von circa 50.000 € aufwärts zur Verfügung, dann steht Ihnen und Ihrem Traumauto nichts mehr im Wege.

 

Aktuelle Mercedes SLC 43 AMG Cabrio-Angebote

 Bild zum Fahrzeug: Mercedes-Benz SLC 43 AMG **TOP-Angebot**

Mercedes-Benz SLC 43 AMG **TOP-Angebot**

04/2018
13.193 km
270 kW (367 PS)
€ 59.950
8230 Hartberg
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Cabrio | Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
schwarz
2 Türen

 

Unsere Mercedes SLC 43 AMG Meldungen

Mercedes-AMG SLC 43

Mercedes SLC 43 AMG in: Mega-Mercedes

Alle aktuellen Modelle von AMG im Überblick
Wer seinen Mercedes richtig sportlich haben will, nimmt einen AMG. Doch in welchen Baureihen gibt es überhaupt AMG-Modelle? Wir sorgen für den Durchblick
Der Mercedes SLK hat ein Facelift erhalten und heißt nun SLC

V8 weg, Spaß weg?

Mercedes-AMG SLC 43 im Test
Der SLK heißt jetzt SLC. In Zuge des Facelifts hat man dem Topmodell auch gleich zwei Zylinder und ganz schön viel Leistung geklaut. Ist der AMG SLC 43 dennoch ein besserer Sportwagen?
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE