ANZEIGE

Mercedes SLC-Klasse Gebrauchtwagen

Gebrauchte Mercedes SLC-Klasse auf automobile.at

Aktuell werden 3 Mercedes SLC-Klasse Gebrauchtwagen auf automobile.at zu Preisen von 10.890,- bis 56.900,- Euro angeboten.

Die Erstzulassung der angebotenen Gebrauchtwagen reicht von 1978 bis September 2017. Die größte Auswahl an gebrauchten Mercedes SLC-Klasse gibt es im Moment mit einer Erstzulassung im Jahr 2017.

Der Kilometer-Stand der Mercedes SLC-Klasse Gebrauchtwagen variiert von 11.000 bis 169.000 km. Die durchschnittliche Laufleistung beträgt 7.530 km pro Jahr.

Unter den Angeboten finden sich derzeit 1 Coupé und 2 Cabrios.

Die Motorisierung der Gebraucht-Fahrzeuge beginnt bei 184 PS und geht bis maximal 367 PS.

Mit Automatik-Getriebe sind 67 Prozent der Mercedes SLC-Klasse ausgestattet.

Das Team von automobile.at wünscht Ihnen viel Erfolg beim Kauf Ihres gebrauchten Mercedes SLC-Klasse beim Händler oder von Privat-Personen - übrigens: Ihren alten Gebrauchten können Sie kostenlos bei uns inserieren!

Aktuelle Mercedes SLC-Klasse Gebrauchtwagen-Angebote

 Bild zum Fahrzeug: Mercedes-Benz SLC 200

Mercedes-Benz SLC 200

09/2017
12.867 km
135 kW (184 PS)
€ 41.890
5020 Salzburg
Händlerangebot
Cabrio | Gebrauchtwagen
Benzin
schwarz
2 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Mercedes-Benz SLC 43 AMG

Mercedes-Benz SLC 43 AMG

07/2016
11.000 km
270 kW (367 PS)
€ 56.900
4844 Regau
Händlerangebot
Cabrio | Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
schwarz
2 Türen
ANZEIGE
 Bild zum Fahrzeug: Mercedes-Benz 450 SLC

Mercedes-Benz 450 SLC

03/1978
169.000 km
143 kW (194 PS)
€ 10.890
8753 Fohnsdorf
Händlerangebot
Coupé | Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
GRÜN-METALLIC
2 Türen

 

Unsere Mercedes SLC-Klasse Meldungen

Mercedes SLC 180

Mercedes SLC-Klasse in: Cabrio-Knaller

Offen in den Frühling: Neuheiten und Gebraucht-Tipps
Über kurz oder lang wird der Frühling kommen. Am besten begrüßt man die Sonne in einem offenen Auto. Wir zeigen unsere Cabrio- und Roadster-Highlights
Mercedes-AMG SLC 43

Mercedes SLC-Klasse in: Mega-Mercedes

Alle aktuellen Modelle von AMG im Überblick
Wer seinen Mercedes richtig sportlich haben will, nimmt einen AMG. Doch in welchen Baureihen gibt es überhaupt AMG-Modelle? Wir sorgen für den Durchblick
Das ist der neue Mercedes SL "designo Edition"

Mercedes lockt den Frühling

Sondermodelle für SL und SLC
Der Winter nervt Sie? Uns auch. Es wird Zeit, dass wir endlich wieder das Cabrio aus der Garage fahren können. Mercedes lockt den Frühling nun mit zwei Sondermodellen für SLC und SL aus der Reserve
H&R legt den Mercedes SLC 35 Millimeter tiefer

Sternen-Roadster mit Tiefgang

Sportfedern und Spurverbreiterung für den Mercedes SLC
Der Mercedes SLK wurde im Frühjahr ordentlich aufpoliert und heißt seitdem SLC. Trotz der Modellpflege sieht der Fahrwerksspezialist H&R Verbesserungspotenzial und bietet nun Sportfedern für den Roadster an
Der Mercedes SLK wurde umfassend überarbeitet und heißt nun SLC. Hinübergerettet hat sich der alte 204-PS-Diesel. Wie das so ist mit Roadster und Selbstzünder, klärt der Test

Summer-Feeling auch mit Diesel?

Mercedes SLC 250 d im Test
Daimlers kleiner Roadster heißt jetzt SLC. Geblieben ist der Diesel mit 204 PS. Aber warum würde man sich für die Kombination aus Frischluft-Sport und Agrar-Klang entscheiden? Wir finden es heraus
Der Mercedes SLK hat ein Facelift erhalten und heißt nun SLC

V8 weg, Spaß weg?

Mercedes-AMG SLC 43 im Test
Der SLK heißt jetzt SLC. In Zuge des Facelifts hat man dem Topmodell auch gleich zwei Zylinder und ganz schön viel Leistung geklaut. Ist der AMG SLC 43 dennoch ein besserer Sportwagen?
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE