ANZEIGE

Renault Latitude Gebrauchtwagen

Renault Latitude gebraucht / Gebrauchtwagen und Test-Berichte

Renault Latitude Gebraucht- und Vorführwagen kaufen - Testberichte - Plus: Private können ihren Gebrauchtwagen kostenlos inserieren!

Aktuelle Renault Latitude Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Renault Latitude Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Renault Latitude Meldungen

34 Renault Latitude kamen 2013 neu auf die Straße. Das müssen Restexemplare gewesen sein, denn das Auto wird schon seit Ende 2012 in Deutschland nicht mehr neu angeboten

Renault Latitude in: Verkaufszwerge

Die Autos mit den wenigsten Zulassungen
Kein Mensch will sie haben, weil sie hässlich sind oder unbekannt oder unpraktisch. Oder aber auch wahnsinnig toll, aber viel zu teuer für die meisten. Wir haben die Verkaufszwerge des Jahres 2013 zusammengestellt
Renault Latitude

Renault Latitude in: Aus die Maus

Diese Modelle wurden kürzlich eingestellt
Schicht im Schacht. Aus die Maus. Für einige Modelle läutete vor einiger Zeit das Totenglöckchen. Wir zeigen Ihnen, welche Fahrzeuge ohne direkten Nachfolger vom Markt verschwunden sind
Flop: Renault Latitude

Renault Latitude in: Verkaufsschlager und Ladenhüter

Tops und Flops der Automarken
Beinahe jede Marke hat einen Kassenschlager im Programm. Doch es gibt auch Modelle, die kaum einer haben will. Wir zeigen Ihnen die Erfolgstypen und die Mauerblümchen auf vier Rädern
Ein neues Gesicht: Renault bringt den Latitude nach Deutschland

Großer Unbekannter

Der neue Renault Latitude im Test
Große Limousinen aus Frankreich haben es seit jeher in Deutschland schwer. Nun wagt Renault mit dem Latitude einen neuen Anlauf. Was bietet der Franko-Koreaner? Wir haben ihn bereits getestet
Renault Latitude

Renault Latitude in: Paris 2010: Vorschau

Herbstmesse bietet zahlreiche Neuheiten
Die Neuheiten des Herbsts sind auf der großen Pariser Automesse zu sehen, die von 2. bis 17. Oktober 2010 in der französischen Hauptstadt stattfindet. Wir haben die wichtigsten Highlights bereits für Sie zusammengestellt
Der neue Renault Latitude soll den Vel Satis beerben

Neuer Renault Latitude

Nachfolger des Vel Satis kommt Ende 2010
Nach der Extravaganz des Vel Satis kommt das konservative Denken. Das ist der erste Eindruck vom neuen Renault-Spitzenmodell namens Latitude, französisch für Breite. Die Technik kommt aus Korea
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Renault Latitude Gebrauchtwagen News und Bilder

Renault Latitude in: Verkaufszwerge

Die Autos mit den wenigsten Zulassungen
Kein Mensch will sie haben, weil sie hässlich sind oder unbekannt oder unpraktisch. Oder aber sie werden so selten verkauft, weil sie zwar wahnsinnig toll, aber für die meisten Käufer auch viel zu teuer sind. Wir haben die Verkaufszwerge des Jahres 2013 zusammengestellt

Renault Latitude in: Aus die Maus

Diese Modelle wurden kürzlich eingestellt
Wie sagt der Wiener gerne: "Er war a schöne Leich'." Nun gut, ob das auch für all jene Fahrzeugmodelle gilt, die seit kurzem ohne direkten Nachfolger vom deutschen Markt verschwunden sind? Viele davon sind still und heimlich aus den Schauräumen verschwunden, bei einigen hat uns das Ableben sogar selbst überrascht. Kommen Sie mit zu einem Rundgang über den Auto-Friedhof!

Renault Latitude in: Verkaufsschlager und Ladenhüter

Tops und Flops der Automarken
Mercedes C-Klasse, Opel Astra, VW Golf: Fast jeder kennt diese Kassenschlager, viele kaufen sie. Doch fast jeder Hersteller hat auch Autos im Programm, die nur selten vom Hof rollen. Wir zeigen Ihnen die Erfolgstypen und Mauerblümchen. Grundlage sind die Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) von Januar bis Oktober 2011. Nicht berücksichtigt haben wir neue Modelle, die noch nicht oder erst seit kurzem beim Händler stehen und daher nur mit wenigen Exemplaren in der Statistik aufweisen. Ebenso ist der Begriff "Flop" sehr relativ: So kommt der schlechtverkaufteste Skoda immer noch auf Stückzahlen, die woanders zur Nummer eins reichen würden. Trotzdem gibt es einige Überraschungen.

Großer Unbekannter

Der neue Renault Latitude im Test
Cascais (Portugal), 15. November 2010 - Wenn es um Fahrzeuge der gehobenen Mittelklasse geht, kann man Renault einen gewissen Mut nicht absprechen. Bereits der im Jahr 1975 vorgestellte Renault 30 erhitzte mit seinem Fließheck die Gemüter, es folgten Modelle wie der 25 oder der Safrane. Richtig avantgardistisch war der Vel Satis, beim Nachfolger namens Latitude schlägt das Pendel aber in eine komplett andere Richtung. Wir konnten den neuen großen Renault bereits testen.

Koreanischer Biedermann
Unser erster Eindruck von der 4,90 Meter langen Limousine: Wer hat den da den Fluence aufgeblasen? Der Latitude präsentiert sich äußerst unscheinbar, unterstrichen wird dies durch die einzigen hierzulande erhältlichen Farben, ein Schwarz- und ein Grau-Metallic. Nach dem leider gefloppten Design-Statement Vel Satis scheint die Designer nun jeglicher Mut verlassen zu haben, anders sind die großen Karosserieüberhänge nicht zu erklären. Entstanden ist der Latitude in Südkorea bei Samsung, wo er auch als Samsung SM5 vom Band läuft. Am Unternehmen Renault Samsung Motors sind die Franzosen nämlich mit 80 Prozent beteiligt. Die optischen Unterschiede beschränken sich auf mehr Chrom beim Renault. Das spart Entwicklungskosten, zumal der Latitude als Weltauto angelegt ist, der auch in den USA oder Russland Freunde finden soll.

Auf der Suche nach Bequemlichkeit
Über Äußerlichkeiten lässt sich streiten, doch wie steht es mit den inneren Werten? Nach dem Schließen der blechern klingenden Tür versuchen wir, uns auf dem Fahrerplatz einzurichten. Leichter gesagt als getan: Dem Autor dieser Zeilen war es mit einer Körpergröße von 1,87 Meter nicht möglich, eine bequeme Sitzposition zu finden. Schuld daran ist das nicht hoch genug verstellbare Lenkrad, zudem ist die Beinauflage des Sitzes viel zu kurz. Als kleinen Trost bietet der lederbezogene Fahrersessel neben der elektrischen Verstellung mit Memoryfunktion auch eine Massageoption. Im Fond gibt es ausreichend Platz für Kopf und Beine, jedoch bietet die Polsterung zu wenig Seitenhalt. Interessant ist der Vergleich mit dem Facelift-Laguna, der gleichzeitig zur Verfügung stand: Hier genießen die Rückbänkler trotz 20 Zentimeter weniger Länge mehr Beinfreiheit. Ins Gepäckabteil des Latitude passen übrigens 511 Liter. Ein respektabler Wert, der durch das Umklappen der Rücklehnen noch erweitert werden kann.

Renault Latitude in: Paris 2010: Vorschau

Herbstmesse bietet zahlreiche Neuheiten
Pariser Autosalon 2010: Vorschau auf die große Herbstmesse

Die Neuheiten des Herbsts sind auf der großen Pariser Automesse zu sehen, die von 2. bis 17. Oktober 2010 in der französischen Hauptstadt stattfindet. Wir haben die wichtigsten Highlights des Mondial de l`Automobile bereits für Sie zusammengestellt.

Neuer Renault Latitude

Nachfolger des Vel Satis kommt Ende 2010
Brühl, 8. Juni 2010 - Nach der Extravaganz des Vel Satis kommt das konservative Denken. Das ist der erste Eindruck vom neuen Renault-Spitzenmodell namens Latitude, französisch für Breite. Selbige beträgt übrigens 1,83 Meter, dazu gesellen sich eine Länge von 4,89 Meter und eine Höhe von 1,49 Meter.

Der koreanische Zwilling
Die technische Basis des Latitude bildet der neue SM5 der koreanischen Renault-Tochter Samsung. Der Renault unterscheidet sich nur in Details vom SM5, unter anderem beim Chromschmuck. Die Frontpartie kennzeichnen Bi-Xenon-Scheinwerfer. Am Heck strahlen die Leuchten mit LED-Technik. Der Kofferraum soll zu den größten seiner Klasse gehören. Zur weiteren Technik gibt es bislang nur allgemeine Angaben, so soll der Latitude "modernste Motoren" und ein "präzises Fahrwerk" aufweisen. Zur Serienausstattung gehören eine Drei-Stufen-Klimaautomatik, ein Parfümzerstäuber mit Luftionisator, ein Fahrersitz mit Massagefunktion und ein Bose-Soundsystem.

Ersatz für den Vel Satis
Ort der Weltpremiere ist die Moskau Motor Show (25. August bis 5. September 2010), auch auf dem am 2. Oktober 2010 startenden Pariser Autosalon wird der Latitude stehen. Zunächst kommt er in Russland, der Türkei, Rumänien und Australien auf den Markt, auch in Nordafrika, Mexiko und der Golf-Region soll er angeboten werden. Auch nach Deutschland wird die Limousine kommen, auf unsere Nachfrage hin sprach Renault von Ende 2010.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE