ANZEIGE

Abarth 124 Spider Cabrio

Bild: Abarth 124 Spider Cabrio

Abarth 124 Spider Roadster

Der Abarth 124 Spider Cabrio ist ein sportlicher Roadster des italienischen Autoherstellers und Tuners Abarth. Durch seine stark erhöhte Leistung und optimierte Optik wurde der Fahrspaß zusätzlich erhöht, was zusammen mit dem einklappbaren Textildach eine optimale Fahrt durch die Sonne ermöglicht.

Den Abarth 124 Spider Cabrio gibt es in mehreren Versionen, welche auch Unterschiede in ihrer Leistung und in ihrer Ausstattung mit sich bringen. So gibt es zum einen das Standardmodell des Abarth 124 Spider Cabrio, den Abarth 124 Spider Turismo sowie den Abarth 124 Spider GT, welchen es als einzigen dieser Modelle mit Carbon Hardtop Dach zu kaufen gibt.

Das Basismodell, des Abarth 124 Spider Cabrio, besitzt eine Motorleistung von 170 PS und wird ab Werk auf 17 Zoll Felgen verkauft. Das Auto besitzt einen Heckantrieb und kann auch sowohl mit automatischen oder mit klassischem manuellem Getriebe gekauft werden.

Preislich müssen Sie für dieses Auto mindestens 35.000 € einplanen, können allerdings auch mit einer gebrauchten Variante, wie üblich, viel Geld einsparen.

 

Aktuell werden 5 Abarth 124 Spider Gebrauchtwagen auf automobile.at zu Preisen von 29.990,- bis 35.990,- Euro angeboten.

Neben gebrauchten Fahrzeugen gibt es bei uns zudem ein Abarth 124 Spider Neuwagen-Angebot um 36.990,- Euro.

Die Erstzulassung der angebotenen Gebrauchtwagen reicht von 2017 bis Juni 2018.

Der Kilometer-Stand der Abarth 124 Spider Gebrauchtwagen variiert von 10 bis 17.000 km. Die durchschnittliche Laufleistung beträgt 9.032 km pro Jahr.

Mit Automatik-Getriebe sind 80 Prozent der Abarth 124 Spider ausgestattet.

Das Team von automobile.at wünscht Ihnen viel Erfolg beim Kauf Ihres gebrauchten Abarth 124 Spider beim Händler oder von Privat-Personen - übrigens: Ihren alten Gebrauchten können Sie kostenlos bei uns inserieren!

Aktuelle Abarth 124 Spider Cabrio-Angebote

zum Fahrzeug

Abarth Abarth 124 spider 1.4 MultiAir Turbo 125kW (170PS) 6-

04/2017
9.500 km
125 kW (170 PS)
€ 35.990
2353 Guntramsdorf
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Cabrio | Vorführwagen
Benzin | Automatik
Passione Rot
2 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Abarth 124 Spider Aut.

Abarth 124 Spider Aut.

04/2018
7.200 km
125 kW (170 PS)
€ 29.990
9400 Wolfsberg
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
grau
2 Türen
ANZEIGE
 Bild zum Fahrzeug: Abarth Abarth 124 Spider Scorpione Aut.  Leasingfähig

Abarth Abarth 124 Spider Scorpione Aut. Leasingfähig

04/2018
17.000 km
125 kW (170 PS)
€ 33.900
8076 Vasoldsberg bei Graz
Händlerangebot | Leasingfähig
Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
rot
2 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Abarth Abarth 124 Spider

Abarth Abarth 124 Spider

06/2018
10 km
125 kW (170 PS)
€ 31.990
8046 Graz
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Cabrio | Gebrauchtwagen
Benzin | Schaltgetriebe
schwarz
2 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Abarth Abarth 124 Spider Scorpione Aut. Navi Tempomat

Abarth Abarth 124 Spider Scorpione Aut. Navi Tempomat

04/2018
16.200 km
125 kW (170 PS)
€ 33.900
8076 Vasoldsberg bei Graz
Händlerangebot
Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
silber
2 Türen

 

Unsere Abarth 124 Spider Meldungen

Abarth 124 Spider in: Video: Abarth 124 Spider

Video: Abarth 124 Spider

Ab jetzt ist der Abarth 124 Spider 7000 Euro billiger. Grund für einen Test
Der Abarth 124 Spider kostet "nur" noch 33.000 Euro. Diese erschwingliche Neuigkeit nehmen wir zum Anlass für einen Test. Ist der 124 der bessere MX-5?
Ab sofort hat H&R Fahrwerkskomponenten für den Abarth 124 Spider im Programm

Tiefgang für den Abarth 124 Spider

Gewindefahrwerk, Sportfedern und Spurverbreiterungen
Wenn Ihnen ein normaler Fiat 124 Spider zu langweilig ist, nehmen Sie die schärfere Abarth-Version. Wenn Ihnen der Roadster dann immer noch nicht heiß genug ist, müssen Sie zu einem Fahrwerksspezialisten gehen
Der Abarth 124 Spider ist die scharfgemachte Variante des neuen Fiat 124 Spider

Lohnt der Mega-Aufpreis?

Abarth 124 Spider im Test
Vom Start weg gibt es den 124 Spider auch als Abarth. Er ist stärker, lauter, leichter, technisch anspruchsvoller ... und eklatant teurer. Abzocke oder das Beste, was es derzeit auf MX-5-Basis gibt?
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE