ANZEIGE

Audi Coupé Gebrauchtwagen

Audi Coupé gebraucht günstig kaufen

Günstige Audi Coupé Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Audi Coupé Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Audi Coupé Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Audi Coupé Meldungen

Audi Coupé (B3)

Audi Coupé in: Die Stars des Autojahres 1988

Endlich Oldtimer: Diese Typen sind reif fürs H-Kennzeichen
Einst Gebrauchtwagen, heute Oldtimer: Der Auto-Jahrgang 1988 kann jetzt das H-Kennzeichen bekommen. Wir zeigen, was vor 30 Jahren neu auf den Markt kam
Audi Coupé-Studie

Audi Coupé in: LA Auto Show: Große Vorschau

Auf diese Neuheiten warten wir mit Spannung
Vom 21. bis zum 30. November 2014 blickt die Auto-Welt nach Los Angeles. Dort präsentieren die Hersteller auf der Auto Show ihre kommenden Modelle. Wir zeigen schon jetzt, welche Highlights zu erwarten sind
Audi Coupé (1980)

Audi Coupé in: Multi-Millionäre

Audi feiert zehn Millionen 80/A4
Vom Biedermann zum Brandstifter: Seit nunmehr acht Generationen ist der Audi 80 respektive A4 eine wichtige Stütze des Konzerns. Nun lief das zehnmillionste Modell vom Band. Wir blicken zurück
Der Audi A5 soll im Herbst 2007 auf den Markt kommen

Das fünfte Element

Erste Bilder noch vor der Weltpremiere
Eigentlich hätte der brandneue Audi A5 erst am 6. März 2007 auf dem Genfer Auto-Salon der Öffentlichkeit präsentiert werden sollen. Doch bereits vor der Weltpremiere sind erste Bilder des Coupés ins Internet durchgesickert
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Audi Coupé Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Audi Coupé in: Die Stars des Autojahres 1988

Endlich Oldtimer: Diese Typen sind reif fürs H-Kennzeichen
Lockerbie, Ramstein, Olympia, Fußball-EM: Das Jahr 1988 bleibt hauptsächlich durch Katastrophen und Sportereignisse im Gedächtnis haften. Und wie sah es im automobilen Bereich aus? Was waren die 1988er-Neuheiten? Nun, aufsehenerregende Premieren blieben weitgehend aus, die Mehrheit der Neuvorstellungen bewegte sich im bürgerlichen Milieu. Einige Modelle sind inzwischen schon gefragte Klassiker, andere warten noch auf den Durchbruch. Wir stellen ihnen die Kandidaten für das H-Kennzeichen 2018 vor.

Audi Coupé in: LA Auto Show: Große Vorschau

Auf diese Neuheiten warten wir mit Spannung
Vom 21. bis zum 30. November 2014 blickt die Auto-Welt nach Los Angeles. Dort präsentieren die Hersteller auf der Auto Show ihre kommenden Modelle. Wir zeigen schon jetzt, welche Highlights zu erwarten sind. Klicken Sie sich durch unsere Galerie

Audi Coupé in: Multi-Millionäre

Audi feiert zehn Millionen 80/A4
Es ist eine Familie mit inzwischen acht Generationen: der Audi 80 beziehungsweise A4. Anfang Oktober 2011 ist der zehnmillionste Mittelklasse-Audi vom Band gelaufen, ein S4 in misanorot. An solche Zahlen wagte man 1972 noch nicht zu denken, als der erste Audi 80 die Bühne betrat. Zu dieser Zeit galt die Ingolstädter Marke noch als eher spießig, doch das sollte sich in den kommenden Jahrzehnten gründlich ändern. Wir nehmen Sie mit auf eine Zeitreise.

Das fünfte Element

Erste Bilder noch vor der Weltpremiere
Ingolstadt, 26. Februar – Eigentlich hätte der brandneue Audi A5 erst am 6. März 2007 auf dem Genfer Auto-Salon der Weltöffentlichkeit präsentiert werden sollen. Doch bereits vor der offiziellen Weltpremiere sind erste Bilder des Ingolstädter Coupés ins Internet durchgesickert. Darum hat sich Audi nun dazu entschlossen, Bilder und Informationen auch offiziell früher herauszugeben.

Top-Motorisierung leistet 265 PS
Der neue A5 wird den direkten Konkurrenten BMW 3er Coupé und Mercedes CLK gehörig einheizen. Der Zweitürer basiert technisch auf derselben Plattform wie der A4. Alle Triebwerke sind mit einer Kraftstoff-Direkteinspritzung ausgestattet. Top-Benziner im A5 ist ein neuer 3,2-Liter-FSI mit 265 PS und einem Drehmoment von 330 Newtonmetern. Binnen 6,1 Sekunden ist Tempo 100 erreicht. Der ebenfalls neu konzipierte 1.8-TFSI-Motor mit 170 PS kombiniert die Turboaufladung mit der Benzindirekteinspritzung. Des Weiteren stehen drei Selbstzünder zur Wahl. Sportlichstes Modell der Diesel-Palette ist der 3.0 TDI quattro. Das 240-PS-Aggregat bringt ein Drehmoment von 500 Newtonmeter und beschleunigt in 5,9 Sekunden auf 100 km/h. Das Motorenangebot wird durch den 2.7 TDI multitronic mit Frontantrieb komplettiert. Der Turbodiesel leistet 190 PS und läuft 232 km/h Spitze.

Designanleihen beim Nuvolari quattro und TT
Optisch erinnert der jüngste Ingolstädter stark an die 2003 vorgestellte Studie Nuvolari quattro. Aber auch bei aktuellen Modellen holten sich die Ingenieure Anleihen. So ähneln die kurzen Überhänge beispielsweise denen des aktuellen TT. Geprägt wird das Fahrzeug aber auch durch den breiten und flachen Wagenkörper und den neuen Singleframe-Kühlergrill. Ein Lichtblick sind im wahrsten Sinne des Wortes auch die schlanken, rechteckigen Scheinwerfer mit dem Tagesfahrlichtband aus acht LEDs.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE