ANZEIGE

Cadillac Eldorado Gebrauchtwagen

Cadillac Eldorado (Biarritz/Cabrio, Brorgham) gebraucht günstig kaufen

Cadillac Eldorado (Biarritz/Cabrio, Brorgham) Gebraucht- und Vorführwagen in Österreich kaufen - Viele Bilder - Plus: Private können ihren Gebrauchtwagen kostenlos inserieren!

Aktuelle Cadillac Eldorado Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Cadillac Eldorado Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Cadillac Eldorado Meldungen

Das längste Auto der Welt (Basis: Cadillac Eldorado)

Das längste Auto der Welt ist ein Cadillac Eldorado mit 26 Rädern

Über 30 Meter lange Gelenk-Limousine wird nun restauriert
Das längste Auto der Welt ist ein Cadillac Eldorado mit 26 Rädern. Die 30-Meter-Limousine aus den 90er-Jahren wird nun aufwendig restauriert.
1959: Cadillac Eldorado

Cadillac Eldorado in: 20 wunderbare Rückleuchten-Designs

Wir sehen rot: Doch wer scheint am individuellsten?
Rückleuchten sind heutzutage viel mehr als pragmatische Sicherheitsfeatures. Sie sind individuelle Visitenkarten von Fahrzeugen und sie sollen aus der Masse herausstechen. Hier sind unsere Highlights ...
1976 Cadillac Eldorado Bicentennial Convertible

Cadillac Eldorado in: Cars im Casino

Hier kosten seltene Wagen Millionen
Dave Brown lächelt: "Ja, alle sagen, dass ich einen Traumjob habe." Brown betreut in der Auto Collection des Las-Vegas-Hotels die Wagen, von denen viele gar nicht wissen, dass es sie überhaupt gibt
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Cadillac Eldorado Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Das längste Auto der Welt ist ein Cadillac Eldorado mit 26 Rädern

Über 30 Meter lange Gelenk-Limousine wird nun restauriert

Das längste Auto der Welt ist eine 30,5 Meter lange Limousine auf Basis eines Cadillac Eldorado von 1976. In den 90er-Jahren vom US-amerikanischen Auto-Sammler und -Customizer Jay Ohrberg gebaut, trägt der Wagen den passenden Namen The American Dream.

Das Guinness-Buch der Rekorde bezeichnete das Ungetüm als das längste Auto der Welt. Ursprünglich verfügte die Limousine über zwei Motoren und 26 Räder. In der Mitte gab es ein Gelenk wie ein Stadtbus. Neben dem Fahrer war eine zweite Person nötig, die vor allem die Hinterachsen lenken musste, damit das Riesenauto um die Kurve kam.

Die Konstruktion wurde durch den Frontantrieb des Cadillac möglich. So musste keine Antriebswelle nach hinten geführt werden. Zu den überraschenden Features gehörten ein Putting Green für Golfspieler, ein Whirlpool, ein Kingsize-Wasserbett und sogar ein Hubschrauber-Landeplatz.

2014 wurde der extralange Eldorado vom Autoseum erworben, einem Museum auf Long Island bei New York. Da der Wagen inzwischen stark verfallen war, wollte Museumsdirektor Mike Manning ihn restaurieren lassen. Die geplante Finanzierung platzte jedoch.

Manning gab nicht auf und kontaktierte Mike Dezer vom Automuseum Dezerland Park in Orlando (Florida). Dezer kaufte den Wagen und lässt ihn nun restaurieren. Die Arbeiten begannen schon im August 2019 in New York.

Doch nun sollte der Eldorado nach Florida überführt werden. Dafür wurde The American Dream kurzerhand in zwei Teile zerteilt. Abschleppwagen übernahmen das Ziehen. Nach der sicheren Ankunft in Florida wurde das Auto mühsam in seine Einzelteile zerlegt.

Wegen der starken Rostschäden mussten Teile aus anderen Eldorados verwendet werden. Die Grund-Restaurierung wurde nun abgeschlossen. Ob eine Wiederherstellung von Features wie dem Pool oder dem Hubschrauber-Landeplatz möglich ist, ist noch unklar. Nun erwartet die Rekordlimousine jedenfalls noch eine neue Lackierung, bevor sie öffentlich präsentiert wird.

Wegen der Corona-Krise musste die Arbeit vorübergehend eingestellt werden. Doch laut Manning soll die Limousine im Frühjahr 2021 fertig sein. Sie wird dann einen Platz im Dezerland Park erhalten.


Cadillac Eldorado in: 20 wunderbare Rückleuchten-Designs

Wir sehen rot: Doch wer scheint am individuellsten?
Wir folgen ihnen nachts über dunkle Autobahnen und wir lassen uns von ihnen signalisieren, dass der Vorausfahrende langsamer wird. Rückleuchten sind ein überaus wichtiger Bestandteil des Autos. Müssen die roten Leuchtmittel deshalb rein pragmatisch gestaltet sein? Nein. Und deshalb findet man in der gesamten Fahrzeugwelt zum Teil wunderbare Beispiele für sehr coole Hecklampen-Designs. Welche stechen als individuelle Visitenkarte aus der Masse heraus? Wir haben für Sie unsere 20 persönlichen Highlights in einer Bildergalerie zusammengetragen. Klicken Sie sich durch ...

Cadillac Eldorado in: Cars im Casino

Hier kosten seltene Wagen Millionen
Dave Brown lächelt: "Ja, alle sagen, dass ich einen Traumjob habe. Und ich fahre die Wagen gerne." Brown betreut in der Auto Collection des Las-Vegas-Hotels die Wagen, von denen viele gar nicht wissen, dass es sie überhaupt gibt. Das Imperial Palace liegt direkt am Las Vegas Boulevard, der auch einfach nur Strip genannt wird. Umrahmt von den Hotels Flamingo auf der rechten und dem Harrah`s auf der linken Seite hat es seine besten Tage längst hinter sich. Das Hotel gilt beinahe als ein Geheimtipp für all diejenigen, die für kleines Geld mitten im Geschehen sein wollen. Im hinteren Bereich der Übernachtungs- und Spielmaschine versteckt sich allerdings ein Schatz: Die Auto Collection.

Selten und ausgesucht gut
Hunderte teils extrem seltene Fahrzeuge im denkbar besten Zustand werden hier gezeigt - nur für einen Zweck: den Verkauf. Brown erzählt uns, dass die Auto Collection zum einen gezielt nach Fahrzeugen sucht, zum anderen aber auch ständig Angebote prüft. Das Finden von Autos in nahezu perfektem Zustand sei dabei viel schwieriger als der spätere Verkauf. 260 bis 300 Wagen finden pro Jahr einen neuen Eigentümer - also wird in guten Zeiten beinahe jeden Tag einer verkauft. Der Export nach Europa ist kein Problem und wird von der Auto Collection geregelt. Gerade hat sich ein deutscher Kunde nach den Versandkosten erkundigt: Zirka 2.500 Euro werden für den Transport nach Deutschland fällig. Für den Preis kann man auch zwei Wagen in den See-Container verfrachten, meint Brown mit einem geschäftstüchtigen Lächeln.

Preise für alle und Preise für Interessenten
Die Preise werden von der Auto Collection nicht für alle Autos angegeben. Man möchte einfach nicht, dass die Besucher bei besonders teuren Wagen die Absperrleinen entfernen und sich in die Fahrzeuge setzen, nur um ein Foto mit sich selbst in dem teuren Stück machen lassen zu können. Die Auto Collection hat in dieser Hinsicht mit einem der ersten sechs Ford GT40, der 14 Millionen Dollar kosten sollte, schlechte Erfahrungen gemacht. Wer einen Wagen ohne Preisangabe sieht und diesen unbedingt haben will, muss der Auto Collection nur ein passendes Angebot unterbreiten und schon gehört das exklusive Auto ihm. Was überrascht, sind die Vielfalt und die Qualität der angebotenen Wagen. Viele haben eine interessante Geschichte, berühmte Vorbesitzer, sind extrem selten - und jeder findet ein Fahrzeug, in das er sich verliebt.
(gh)
Vorbehaltlich Irrtümer, Schreibfehler und Zwischenverkauf. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und ggf. zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.
ANZEIGE
ANZEIGE