ANZEIGE

Citroen C4 Picasso Gebrauchtwagen

Gebrauchte Citroen C4 Picasso auf automobile.at

Aktuell werden 66 Citroen C4 Picasso Gebrauchtwagen auf automobile.at zu Preisen von 3.490,- bis 28.490,- Euro angeboten.

Die Erstzulassung der angebotenen Gebrauchtwagen reicht von 2007 bis Oktober 2018. Die größte Auswahl an gebrauchten Citroen C4 Picasso gibt es im Moment mit einer Erstzulassung im Jahr 2018.

Der Kilometer-Stand der Citroen C4 Picasso Gebrauchtwagen variiert von 10 bis 198.000 km. Die durchschnittliche Laufleistung beträgt 15.160 km pro Jahr.

Die Motorisierung der Gebraucht-Fahrzeuge beginnt bei 92 PS und geht bis maximal 165 PS. Auf Diesel-Motoren entfallen 71 Prozent, auf Benzin-Motoren 29 Prozent.

Mit Automatik-Getriebe sind 33 Prozent der Citroen C4 Picasso ausgestattet.

Das Team von automobile.at wünscht Ihnen viel Erfolg beim Kauf Ihres gebrauchten Citroen C4 Picasso beim Händler oder von Privat-Personen - übrigens: Ihren alten Gebrauchten können Sie kostenlos bei uns inserieren!

Aktuelle Citroen C4 Picasso Gebrauchtwagen-Angebote

zum Fahrzeug

Citroen C4 Picasso Grand Exclusiv

03/2007
198.000 km
100 kW (136 PS)
€ 4.350
4040 LINZ
Privatangebot
Van | Gebrauchtwagen
Diesel | Automatik
grau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso PT130 Exklusive

Citroen C4 Picasso PT130 Exklusive

09/2016
50.800 km
96 kW (131 PS)
€ 15.490
4844 Regau
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Benzin
Braun
5 Türen
ANZEIGE
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso 1,6 SX HDi FAP EGS6

Citroen C4 Picasso 1,6 SX HDi FAP EGS6

07/2009
150.000 km
80 kW (109 PS)
€ 4.880
4600 Wels
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Diesel | Automatik
blaumet.-perleffekt
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso e-HDi 110 EGS6 Seduction

Citroen C4 Picasso e-HDi 110 EGS6 Seduction

04/2013
137.494 km
82 kW (112 PS)
€ 6.990
8200 Gleisdorf
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Diesel | Automatik
weiß
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso BHDi 150 Autom. Exclusive *Drive Paket*

Citroen C4 Picasso BHDi 150 Autom. Exclusive *Drive Paket*

01/2015
54.200 km
110 kW (150 PS)
€ 16.990
4040 Linz
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Diesel | Automatik
Onyx Schwarz
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 Seduction EAT6  *Automatik*

Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 Seduction EAT6 *Automatik*

10/2015
65.100 km
88 kW (120 PS)
€ 15.880
1120 Wien
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Diesel | Automatik
blau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso HDi 110 Jubiläums Collection

Citroen C4 Picasso HDi 110 Jubiläums Collection

03/2013
66.680 km
82 kW (112 PS)
€ 8.922
6220 Buch in Tirol
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Diesel | Schaltgetriebe
Grau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso Black Edition

Citroen C4 Picasso Black Edition

01/2015
15.803 km
68 kW (92 PS)
€ 12.360
4664 Oberweis
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Diesel
schwarz
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S EAT6 Shine

Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S EAT6 Shine

03/2018
30.133 km
88 kW (120 PS)
€ 23.970
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Vorführwagen
Diesel | Automatik
Artense-Grau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Shine

Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Shine

05/2018
12.670 km
96 kW (131 PS)
€ 21.970
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Benzin
Sand-Beige
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Shine

Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Shine

05/2018
12.548 km
96 kW (131 PS)
€ 21.970
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Benzin
Platinium-Grau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S EAT6 Shine

Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S EAT6 Shine

03/2018
22.984 km
88 kW (120 PS)
€ 20.990
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Diesel | Automatik
Sand-Beige
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S EAT6 Shine

Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S EAT6 Shine

08/2018
7.388 km
88 kW (120 PS)
€ 28.490
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Vorführwagen
Diesel | Automatik
Sand Beige
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso Jubiläums Collection Top Ausstattung!

Citroen C4 Picasso Jubiläums Collection Top Ausstattung!

11/2013
111.800 km
82 kW (111 PS)
€ 7.690
4060 Linz-Leonding
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Diesel
Braun
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Feel Edition

Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Feel Edition

05/2018
12.353 km
96 kW (131 PS)
€ 19.876
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Benzin
Lazuli-Blau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Feel Edition

Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Feel Edition

05/2018
15.701 km
96 kW (131 PS)
€ 19.765
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Benzin
Sand-Beige
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S Shine

Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S Shine

05/2018
12.223 km
88 kW (120 PS)
€ 24.990
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Vorführwagen
Diesel
Sand-Beige Met.
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Feel Edition

Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Feel Edition

05/2018
20.839 km
96 kW (131 PS)
€ 18.976
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Benzin
Sand-Beige
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S Shine

Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S Shine

05/2018
19.949 km
88 kW (120 PS)
€ 23.990
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Vorführwagen
Diesel
Platinum-Grau Met.
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Shine

Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Shine

05/2018
10.324 km
96 kW (131 PS)
€ 21.876
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Benzin
Artense-Grau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S Feel Edition

Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S Feel Edition

05/2018
14.803 km
88 kW (120 PS)
€ 19.990
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Vorführwagen
Diesel
Platinum-Grau Met.
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S Shine

Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S Shine

05/2018
8.058 km
88 kW (120 PS)
€ 20.876
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Diesel
Platinum-Grau Met.
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S Feel Edition

Citroen C4 Picasso BlueHDi 120 S&S Feel Edition

05/2018
13.720 km
88 kW (120 PS)
€ 20.990
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Vorführwagen
Diesel
Banquise-Weiss
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Feel Edition

Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Feel Edition

05/2017
27.091 km
96 kW (131 PS)
€ 16.990
4030 Linz
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Benzin
Sand-Beige Met.
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Seduction

Citroen C4 Picasso PureTech 130 S&S Seduction

04/2016
49.200 km
96 kW (131 PS)
€ 13.990
3340 Waidhofen an der Ybbs
Händlerangebot
Van | Gebrauchtwagen
Benzin
weiss
5 Türen

Unsere Citroen C4 Picasso Meldungen

Citroën Grand C4 Picasso: Die zweite Generation startet am 18. Oktober 2013

Technospace auf Rädern

Citroën Grand C4 Picasso BlueHDi 150 im Test
Dass das Etikett des Herstellers für ein Auto wirklich passt, ist selten. Doch der Grand C4 Picasso ist wirklich ein Technospace: Viel Technik und viel Innenraum. Wir haben ihn getestet
Dynamischer Auftritt: Der Citroën C4 Picasso als Fünfsitzer

Extravagante Aussichten

Der fünfsitzige Citroën C4 Picasso im Test
Von wegen es gibt keine übersichtlichen Autos mehr. Wir sehen alles: das Verkehrsgewusel durch die riesige Frontscheibe, den Himmel durch eine enorme Glasplatte und die Rückbank mithilfe des „Stasispiegels“
Der Citroën C4 Picasso begeistert durch seine vielen innovativen Neuerungen

Ein großer Künstler

Citroën C4 Picasso überrascht im Test
Pablo Picasso gilt als einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts. Nicht ohne Grund gibt Citroën dem neuen C4 den Namen Picasso. Lesen Sie in unserem Test, was den Franzosen-Van so besonders macht
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Citroen C4 Picasso Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Technospace auf Rädern

Citroën Grand C4 Picasso BlueHDi 150 im Test
Berchtesgaden, 30. September 2013 - Selten geschieht es, aber es passiert: dass ein Autohersteller sein eigenes Produkt mit dem richtigen Etikett versieht. Meist sieht das Marketing das Fahrzeug eben rosiger, als es in Wirklichkeit ist. Doch bei der Neuauflage des Citroën Grand C4 Picasso passt es mal: Technospace. Denn in der Tat, der Van bietet viel Technik und viel Innenraum. Doch die Sache hat einen Haken, wie wir bei unserem Test der Version BlueHDi 150 merkten.

Von außen avantgardistisch
Die zweite Generation des "kleinen" C4 Picasso startete bereits im Juni 2013. Nun kommt die Version mit größerem Radstand und Platz für bis zu sieben Insassen. Diese ist mit 4,60 Meter rund 17 Zentimeter länger als die fünfsitzige Variante. Das Außendesign des Grand C4 Picasso ist ebenso avantgardistisch wie beim kleinen Bruder - uns gefällt die eigenwillige Optik. Nach dem Einsteigen ist der erste Eindruck: O Gott, hier ist ja alles anders. Nach dem Motorstart fällt zunächst auf, dass der Automatik-Wahlhebel nicht in der Mittelkonsole, sondern am Lenkrad sitzt. Dann stellt man fest, dass man gewissermaßen unter dem Himmel sitzt: Die Frontscheibe reicht bis über den Kopf des Fahrers hinauf wie eine Halbglatze.

Display statt Instrumente
Die Irritation durch die ungewohnte Sicht nach oben verschwindet bald, doch im gleichen, nonkonformistischen Stil geht es weiter. Die Instrumente liegen nicht vor dem Fahrer, sondern in der Mitte. Außerdem gibt es statt konventioneller Rundinstrumente ein riesiges Zwölf-Zoll-Display, das im linken Bereich stets das Tempo anzeigt, rechts aber je nach Wunsch diverse Inhalte. Gesteuert werden diese über gleich vier, teils unbeschriftete Drehrädchen am Lenkrad, um die herum nochmal je zwei bis vier Knöpfe gruppiert sind. So unübersichtlich wie das Multifunktionslenkrad ist auch das Display. Wir zählten in einer Situation gleich 19 verschiedene Zahlen - von der eingestellten Innentemperatur bis hin zur Uhrzeit. Um die Verwirrung perfekt zu machen, gibt es noch ein weiteres Display unter dem großen Monitor, das weitere Einstellmöglichkeiten und Anzeigen anbietet. Auch Apps können hier verwendet werden, um zum Beispiel die nächstgelegenen Tankstellen anzeigen zu lassen - sogar mit dem Preis der zum Auto passenden Spritsorte. Ein schönes Feature, und viel von dem Angebotenen ist nützlich, aber im Ganzen wirkt es verwirrend.

Extravagante Aussichten

Der fünfsitzige Citroën C4 Picasso im Test
Königswinter, 5. April 2007 – Von wegen es gibt keine übersichtlichen Autos mehr. Wir sehen alles: das Verkehrsgewusel durch die riesige Frontscheibe und die geteilten A-Säulen, den Himmel durch die enorme Glasplatte und die Rückbank mithilfe des kleinen Zusatz-Rückspiegels, von manchem scherzhaft „Stasispiegel“ genannt. Wir sitzen im fünfsitzigen C4 Picasso.

Gefällige Extravaganz
Ein Citroën muss schon von außen als Citroën erkennbar sein. In Deutschland erwarten wir einfach einen Schuss Avantgarde bei den französischen Modellen. Und Citroën lässt sich nicht lumpen: Für einen Van fährt der C4 in einem ausgesprochen dynamischen Outfit daher. Die schräge Frontscheibe geht mit sanftem Schwung in die coupéhaft abfallende Dachlinie über, welche durch einen Spoiler verlängert wird. Das Heck fließt wellenförmig Richtung Asphalt. Die seitliche Fensterlinie bietet hinter der B-Säule einen kleinen Knick. Dies hat einen praktischen Hintergrund: Auch nicht so große Kinder können so schon einen Blick in die interessante Außenwelt wagen.

Durchdachte Frische
Einen Van kauft sich der, der viel Platz braucht. Aber da gibt es viele Angebote auf dem Markt. Also: Platz allein reicht lange nicht, er muss gut aufbereitet werden, damit der Kunde anbeißt. Beim C4 Picasso geht dass schon mit der Frontscheibe los: ihre Fläche ermöglicht einen Blickwinkel von 70 Grad, doppelt soviel wie beim Durchschnitt der Autowelt. Um sich vor starkem Sonneneinfall zu schützen, kann der Dachhimmel geteilt rechts und links heruntergezogen werden. In der Grundkonzeption erinnert der Panoramablick an die optionale Riesen-Frontscheibe des Opel Astra GTC. Die Halterung für die beiden Rückspiegel reicht zwangsläufig weit in die Scheibe hinein. Der Mini-Zusatzspiegel ist zur Überwachung der lieben Kleinen auf der Hinterbank gedacht und er gibt ein komplettes Bild des Fonds wieder.

Ein großer Künstler

Citroën C4 Picasso überrascht im Test
Königswinter, 5. Januar 2007 – Pablo Picasso gilt als einer der bedeutendsten Maler des 20. Jahrhunderts. Bereits in jungen Jahren zeigten seine Werke stilbildende Wirkung auf die moderne Kunst. Nicht ganz ohne Grund gibt Citroën dem neuen C4 den Beinamen Picasso. Wie auch sein Namensvetter bietet der C4 Picasso einige innovative Neuerungen. Lesen Sie in unserem Test, was den Franzosen-Van so besonders macht.

Neuartige Panorama-Frontscheibe
Der C4 Picasso überrascht mit einigen praktischen Neuerungen. So besitzt der Siebensitzer zum Beispiel als erstes Großserienmodell eine Weitwinkel-Panorama-Frontscheibe, die das Sichtfeld nach vorne vergrößert. Zudem erhöhen die geteilte A-Säule, die großen Seitenscheiben und das außerordentlich große Panorama-Glasdach nicht nur die Rundumsicht, sondern verstärken auch den luftigen und hellen Gesamteindruck des Innenraums. Der normale Blickwinkel vom unteren bis zum oberen Rand der Windschutzscheibe ist von etwa 35 Grad auf 70 Grad erweitert worden. Um das Blickfeld zu erweitern, lassen sich die beiden Sonnenblenden um zirka 30 Zentimeter nach hinten verschieben. Diese neuartige Konstruktion gibt Fahrer und Beifahrer einen völlig ungewohnten Ausblick. Vorbei sind die Zeiten, an denen man sich an der roten Ampel den Hals verrenkt hat, nur um die Grünphase nicht zu übersehen. Fährt man gerne ohne Blendschutz, sollte allerdings immer eine Sonnenbrille an Board sein. Sonst gerät man bei tief stehender Sonne ganz schnell in den Blindflug.

32 Lichtquellen im C4 Picasso
Doch selbst nachts ist es nicht dunkel im C4 Picasso. 32 mögliche Lichtquellen schaffen ein warmes Ambiente und jeder noch so entlegene Winkel kann ausgeleuchtet werden. Um nur Einige aufzuführen, seien eine als Taschenlampe verwendbare Kofferraumbeleuchtung, automatische Seitenleuchten unter den Rückspiegeln zum Ein- und Aussteigen und eine automatische Beleuchtung in den Ablagefächern der Türen, sobald man sich mit der Hand nähert, genannt.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE