ANZEIGE

Citroen C6 Gebrauchtwagen

Citroen C6 gebraucht günstig kaufen

Günstige Citroen C6 Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Citroen C6 Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Citroen C6 Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Citroen C6 Meldungen

Citroën C6

Citroen C6 in: Hingucker und Spaßmacher

Die coolsten Autos unter 10.000 Euro
Neu gibt es für jeden Geschmack das passende Fahrzeug. Doch was, wenn der Geldbeutel schmal ist? Wir zeigen die coolsten gebrauchten Autos unter 10.000 Euro
Citroën C6: Ab 3.500 Euro

Citroen C6 in: 20 unverschämt preiswerte Nobelautos

Oberklasse-Luxus für kleines Geld? Kein Problem!
Sie sind statusbewusst und auf der Suche nach einer günstigen Oberklasse-Limousine, einem Full-Size-SUV-Schnäppchen oder einem Sportwagen zum Discounter-Preis? Wir haben spottbillige Nobelautos für Sie ...
Citroën reanimiert den C6 für China - als Auto für die rote Aristokratie

Ein Auto für die rote Aristokratie

Citroën reanimiert den C6 für China
Der C6 lief hierzulande im Jahr 2012 aus - mangels Nachfrage. In China sieht Citroën jedoch Chancen und bringt eine neue Version. Mit Design-Anleihen bei einem gänzlich anderen Auto
Citroën C6

Citroen C6 in: Aus die Maus

Diese Modelle wurden kürzlich eingestellt
Schicht im Schacht. Aus die Maus. Für einige Modelle läutete vor einiger Zeit das Totenglöckchen. Wir zeigen Ihnen, welche Fahrzeuge ohne direkten Nachfolger vom Markt verschwunden sind
20 Exemplare: Citroën C6

Citroen C6 in: Zulassungs-Zwerge

Diese Autos werden nur vereinzelt zugelassen
Überblick über die am seltensten zugelassenen Wagen Anfang 2012: Teuer, Auslaufmodell oder einfach zu oll - es gibt viele Gründe, ein Auto nicht zu kaufen. Unter den selten zugelassenen Wagen lauern Überraschungen
Auch einen Citroën C6 hatte Sarkozy im Fuhrpark. Hier ist das Auto mit Polizisten in Paradeuniform zu sehen.

Citroen C6 in: So fahren die Mächtigen

Die Karossen der Könige und Kanzler
Ob Horst Seehofer oder die Queen: Am liebsten fahren die Mächtigen der Welt in den besten Autos aus dem eigenen Land. Wir haben die schönsten Fotos aus über 100 Jahren für Sie zusammengestellt
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Citroen C6 Gebrauchtwagen News und Bilder

Citroen C6 in: Hingucker und Spaßmacher

Die coolsten Autos unter 10.000 Euro
Unauffällig in Form, Lackierung und Leistung: Diese Sorte Autos kennen wir zur Genüge. Zum Glück gibt es genügend Alternativen in Sachen Fahrspaß und Individualität. Muss man dafür im Geld schwimmen? Überhaupt nicht! Wir zeigen Ihnen coole Modelle für maximal 10.000 Euro.

Citroen C6 in: 20 unverschämt preiswerte Nobelautos

Oberklasse-Luxus für kleines Geld? Kein Problem!
Sie sind ein statusbewusster Mensch? Dann wollen Sie keinen Klein- oder Kompaktwagen fahren. Und auch ein durchschnittliches Mittelklasse-Fahrzeug ist eher etwas für den Außendienst-Angestellten. Was Sie brauchen, ist eine Oberklasse-Limousine, ein Full-Size-SUV oder ein schicker Sportwagen. Weil diese fahrbaren Untersätze in der Neuanschaffung aber meist das Vielfache eines durchschnittlichen Neuwagens kosten und Sie neben dem Statusbewusstsein auch noch eine gesunde Sparfuchsigkeit pflegen, muss es eben ein Gebrauchter sein. Aus diesem Grund haben wir uns auf die Suche nach den aktuellen Luxus-Schnäppchen gemacht und 20 zum Teil unverschämt günstige Nobelautos in unserer Galerie zusammengetragen. Ist Ihr Zukünftiger vielleicht dabei?

Ein Auto für die rote Aristokratie

Citroën reanimiert den C6 für China
Peking, 26. April 2016 - Nein, eine klassenlose Gesellschaft hat auch das kommunistisch regierte China noch nicht hingekriegt. Deshalb darf es auch dort Limousinen für die Oberklasse geben. Die fährt hauptsächlich die rote Aristokratie, die Führungskader aus Partei, Staat und Wirtschaft. Anlässlich der Auto China 2016 (29. April bis 4. Mai) in Peking zeigt Citroën nun eine neue Version des C6, die Ende 2016 in China auf den Markt kommen soll.

Fast fünf Meter lang
Die 4,98 Meter lange Stufenhecklimousine stammt aus dem Joint-Venture mit DongFeng und wird in Wuhan produziert. Das neue Flaggschiff wird von Citroën ins D-Segment eingeordnet, also in die obere Mittelklasse. Es bietet mit einem Radstand von 2,90 Metern besonders viel Platz. Wichtig sind dem Hersteller neben dem Raumangebot die hochwertigen Materialien und "nützliche Technologien für den Alltag".

Details aus dem C4 Cactus
Der Fahrer guckt auf ein 12 Zoll großes Instrumentendisplay mit großem Digitaltacho. In der Mitte des Armaturenbretts gibt es zusätzlich einen 8,0-Zoll-Touchscreen. Eine breite Mittelkonsole trennt Fahrer und Beifahrer, eine ähnliche Konsole lässt sich hinten zwischen die beiden Fondpassagiere klappen. Die Sitze sind mit Nappaleder bezogen, dazu gibt es Dekorelemente auf der Mittelkonsole aus Holz oder aus gebürstetem Aluminium. Einige Details, wie die als Schlaufen ausgeführten Türzuzieher oder das an einen Koffer-Spanngurt erinnernde Designelement vor dem Beifahrer, erinnern an den C4 Cactus. Eine Vierzonen-Klimaautomatik sowie belüftete Sitze mit Massagefunktion auf allen vier - nicht fünf - Plätzen sorgen für Komfort. Das Panorama-Schiebedach besteht aus zwei Teilen, von denen sich nur der vordere öffnen lässt.

Citroen C6 in: Aus die Maus

Diese Modelle wurden kürzlich eingestellt
Wie sagt der Wiener gerne: "Er war a schöne Leich'." Nun gut, ob das auch für all jene Fahrzeugmodelle gilt, die seit kurzem ohne direkten Nachfolger vom deutschen Markt verschwunden sind? Viele davon sind still und heimlich aus den Schauräumen verschwunden, bei einigen hat uns das Ableben sogar selbst überrascht. Kommen Sie mit zu einem Rundgang über den Auto-Friedhof!

Citroen C6 in: Zulassungs-Zwerge

Diese Autos werden nur vereinzelt zugelassen
In den ersten vier Monaten des Jahres 2012 wurden in Deutschland bereits über eine Million Pkw neu zugelassen. Die VW-Modelle Golf und Jetta bringen es in diesem Zeitraum bereits auf 85.498 Neuzulassungen. Aber es gibt auch Autos, von denen kamen von Januar bis April 2012 gerade mal 20 Stück oder weniger neu auf die Straße. Die Gründe dafür sind vielfältig: sehr teuer, Auslaufmodell, kaum bekannt oder im Falle eines Billigheimers einfach zu oll. Doch auch die eine oder andere echte Überraschung ist dabei: etwa ein Youngtimer, dessen Produktionszeitraum bereits vor 21 Jahren endete. Und man kann ihn immer noch als Neuwagen kaufen.

Citroen C6 in: So fahren die Mächtigen

Die Karossen der Könige und Kanzler
Ob Horst Seehofer oder die Queen: Am liebsten fahren die Mächtigen der Welt in den besten Autos aus dem eigenen Land. Wir haben die schönsten Fotos aus über 100 Jahren für Sie zusammengestellt.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE