ANZEIGE

Citroen Nemo Gebrauchtwagen

Citroen Nemo (PKW, Kombi, Van) gebraucht günstig kaufen

Citroen Nemo (PKW, Kombi, Van) Gebraucht- und Vorführwagen - Testberichte zB vom HDI-Diesel und vom Kastenwagen - die aktuellsten Gebrauchtwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe.

Aktuelle Citroen Nemo Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Citroen Nemo Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Citroen Nemo Meldungen

Fiat Fiorino / Citroën Nemo / Peugeot Bipper

Citroen Nemo in: Achtung: Doppelgänger!

Das sind die Zwillinge der Autowelt
Längst backen die großen Auto-Konzerne keine Exklusiv-Brötchen mehr, sondern arbeiten zusammen und teilen Optik und Technik, um Zeit und Kosten zu sparen. Wer kann mit wem und was kommt dabei heraus?
Citroën Nemo

Citroen Nemo in: Gruselkabinett auf Rädern

Die größten Design-Katastrophen
Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich streiten. Doch es gibt Autos, bei dessen Optik die Designer einen ganz schlechten Tag erwischt haben müssen. Wir zeigen Ihnen die furchtbarsten Fahrzeuge
Testverlierer 2010: Citroën Nemo

Citroen Nemo in: Welcher ist sicher?

Best-Of-Liste der EuroNCAP-Crashtests 2010
Welche Autos sind am sichersten? 29 Modelle wurden 2010 den Crashtests von EuroNCAP unterzogen. Jetzt hat die Prüfgesellschaft die Gewinner und Verlierer vorgestellt - mit überraschenden Ergebnissen
Citroën Nemo

Citroen Nemo in: Humor am Heck

Die witzigsten Autonamen aller Zeiten
Was nützen ein tolles Design und ein klangvoller Motor, wenn der Name ein totaler Flop ist? Wir stellen Ihnen die Autos mit den kuriosesten Namens-Pannen vor: Manchmal wird es ziemlich duster
Citroen Nemo in: Citroën Nemo kippt beim Ausweichtest: Modelle in Zukunft mit ESP

Citroën Nemo kippt beim Ausweichtest: Modelle in Zukunft mit ESP

Auffällige Erscheinung: Der Citroën Nemo

Kleiner Kapitän

Der Citroën Nemo HDi 70 Multispace im Test
Kompakte Ausmaße, viel Platz innen und das alles garniert mit einem günstigen Preis. Beste Voraussetzungen für den Citroën Nemo HDi 70, um erfolgreich zu sein. Kann das Ergebnis überzeugen?
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Citroen Nemo Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Citroen Nemo in: Achtung: Doppelgänger!

Das sind die Zwillinge der Autowelt
Es ist bekannt, dass Autobauer nicht davor gefeit sind, teilweise schamlose Raubkopien teuer entwickelter Fahrzeuge, auf chinesischen Messeständen zu finden. Aber die Hersteller werden nicht nur Opfer der ungezügelten Abkupfer-Wut aus Fernost, sondern duplizieren auch eifrig in den eigenen Reihen. Längst backen die großen Konzerne wie die Volkswagen AG (VW), General Motors (GM), Peugeot-Citroën (PSA) oder Fiat-Chrysler-Automobiles (FCA) keine Exklusiv-Brötchen mehr für einzelne Marken, sondern teilen und arbeiten zusammen, wo es nur geht. Legales Kopieren eben, um Zeit und vor allem auch Kosten zu sparen. Optische und technische Überschneidungen sind das Ergebnis. Wer kann mit wem und was kommt dabei heraus? Wir haben die automobilen Doppelgänger in einer Bildergalerie zusammengetragen. Klicken Sie sich durch.

Citroen Nemo in: Gruselkabinett auf Rädern

Die größten Design-Katastrophen
Neutralität ist eines der wichtigsten Gebote im Journalismus. Doch in diesem Fall erlauben wir uns einmal eine Ausnahme: Es geht um die schlimmsten Optik-Sünden der Automobilindustrie. Was oft als "mutig" umschrieben wird, ist meist nur eins: abgrundtief hässlich. Kommen Sie mit in die Geisterbahn des Automobildesigns!

Citroen Nemo in: Welcher ist sicher?

Best-Of-Liste der EuroNCAP-Crashtests 2010
29 verschiedene Modelle wurden im Jahr 2010 den Crashtests von EuroNCAP unterzogen. Zwei Drittel dieser Fahrzeuge erhielten die Maximalwertung von fünf Sternen. 2009 hatten allerdings noch 90 Prozent der getesteten Autos die Höchstpunktzahl erreicht. Diesen Rückgang erklärt EuroNCAP mit den härteren Kriterien, die mittlerweile erforderlich sind, um fünf Sterne zu erreichen. Welche Autos schnitten 2010 bei den Crashtests am besten ab? Die Ergebnisse sind durchaus überraschend, denn deutsche Hersteller belegen nur in wenigen Kategorien die vorderen Plätze. Klicken Sie sich durch die Gewinner und Verlierer.

Citroen Nemo in: Humor am Heck

Die witzigsten Autonamen aller Zeiten
Was ist das Wichtigste an einem Auto? Die einen sagen der Motor, die anderen das Design. Nicht zu unterschätzen ist aber auch der Name: Im Idealfall ist er überall auf der Welt verständlich, bedeutet etwas Wichtiges und passt zum Auto. Doch obwohl es sogar spezielle Namensschöpfer gibt, kommt es mitunter zu peinlichen Fehlgriffen. Wir haben für Sie die lustigsten und skurrilsten Beispiele zusammengestellt.

Citroën Nemo kippt beim Ausweichtest: Modelle in Zukunft mit ESP


Kleiner Kapitän

Der Citroën Nemo HDi 70 Multispace im Test
Haar, 2. Oktober 2009 - Woran denken Sie beim Wort "Nemo”? Junge Menschen assoziieren damit unweigerlich den lustigen Clownsfisch aus dem Zeichentrickfilm "Findet Nemo", während andere den von Jules Verne beschriebenen Kapitän Nemo kennen werden. Nun kommt noch eine Bedeutung dazu: Citroën nennt seinen kleinsten Familientransporter Nemo. Seit kurzem ist unter dem Namen "Multispace" eine vollverglaste Pkw-Variante auf dem Markt, die wir mit dem 68-PS-Diesel getestet haben.

Ungewöhnliche Optik
Bereits auf den ersten Blick sticht der Nemo aus dem automobilen Einheitsbrei hervor: Neben der Höhe von 1,73 Meter sorgt dafür vor allem die rundliche und wuchtige Frontpartie mit großem Stoßfänger. Kritiker sehen in ihr einen vorstehenden Unterkiefer, wir finden die Optik durchaus sympathisch. Das Kennzeichen der Multispace-Variante ist die Rundumverglasung, wobei die hinteren Passagiere die Fenster nur ausstellen können. Negativ kommt hinzu, dass das hinterste Seitenfenster recht klein ausfällt und dadurch die Sicht nach hinten einschränkt. Als sehr praktisch erweisen sich die serienmäßigen beiden hinteren Schiebetüren. Sie sind zwar recht schmal, trotzdem wird der Nemo dadurch richtig praktisch. Sie erleichtern den Zugang für die hinteren Mitfahrer, deren Fußraum ausreichend bemessen ist.

Viel Platz auf wenig Raum
Trotz einer auf dem Papier relativ bescheiden wirkenden Länge von 3,96 Meter bietet der Nemo im Innenraum enorm viel Platz. Die Kopffreiheit lässt keine Wünsche offen, die Sitzposition ist angenehm hoch. Allerdings stört auf dem Fahrerplatz die massive Unterkante des Armaturenbretts, welche sich störend im Fußraum bemerkbar macht. Leider ist der Verstellbereich der Sitze insbesondere in der Höhe zu kurz ausgefallen, die Gurtposition lässt sich überhaupt nicht verstellen. Ein weiteres Manko ist die an sich praktische Armlehne für den Fahrersitz, die aber zu niedrig angebracht ist. Die knubbelartige Frontpartie kann man als Nemo-Pilot nur schwierig abschätzen, wohl auch deswegen bestehen große Teile des vorderen Stoßfängers aus unlackiertem Kunststoff. Hinter der großen Heckklappe verbirgt sich ein gut nutzbarer Kofferraum mit ansehnlichen 356 bis 2.500 Liter Volumen.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE