ANZEIGE

Infiniti G Gebrauchtwagen

Infiniti G gebraucht günstig kaufen

Günstige Infiniti G Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Infiniti G Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Infiniti G Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Infiniti G Meldungen

Vom Infiniti G37 kamen 30 Stück neu auf die Straße. Und das, obwohl es das Auto als Stufenhecklimousine, Coupé und Cabrio gab. Mittlerweile wurde das Modell vom Q50 (Limousine) und Q60 (Coupé und Cabrio) beerbt

Infiniti G in: Verkaufszwerge

Die Autos mit den wenigsten Zulassungen
Kein Mensch will sie haben, weil sie hässlich sind oder unbekannt oder unpraktisch. Oder aber auch wahnsinnig toll, aber viel zu teuer für die meisten. Wir haben die Verkaufszwerge des Jahres 2013 zusammengestellt
Rallye-Meisterschaft Spanien 2011: Infiniti G

Infiniti G in: Nase vorn

Pace-Cars und Safety-Cars aus aller Welt
Sie liegen immer in Führung: Die so genannten Safety-Cars leiten bei Autorennen das Feld nach Unfällen sicher über die Strecke. Wir zeigen Ihnen Safety-Cars und Pace-Cars aus sechs Jahrzehnten
Infiniti IPL G Coupé

Infiniti G in: Power ab Werk

Die sportlichsten Modelle der Automarken
Früher ging man zum "frisieren", heute gibt es richtig viel Leistung schon ab Werk. Fast jeder Hersteller hat dafür eine eigene Abteilung. Wir zeigen Ihnen, welche Namen für pure Kraft stehen
Das Infiniti IPL G Convertible ist die schärfere Version des G37 Cabrio

Edel-Cabrio noch individueller

Infiniti zeigt das IPL G Convertible in Detroit 2012
"Infiniti Performance Line" - kurz IPL - ist das hauseigene Tuninglabel von Infiniti. Nach dem IPL G Coupé folgt nun auch vom Cabrio der japanischen Nobelmarke eine individuellere und stärkere Variante
Infiniti G37 IPL Cabrio

Infiniti G in: NAIAS 2012: Globale Hits

Die Highlights von Bentley bis Toyota
Detroit, Anfang 2012: Auf der NAIAS (9. bis 22. Januar) setzen sich deutsche und US-Marken ins rechte Licht. Doch auch Hersteller aus dem Rest der Welt haben viel zu bieten. Wir zeigen es Ihnen
Infiniti IPL G Cabrio

Infiniti G in: LA 2011: Schnelle Boliden

Die stärksten Boliden der Messe
Vom hochgezüchteten Kleinwagen bis zum PS-Monster in Kleinserie: Auf der LA Auto Show zeigen die Hersteller ihre sportlichsten Fahrzeuge. Egal ob V8-Sportler, Hybrid oder Elektrosprinter, hier zählen nur Pferdestärken und Kilowatt
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Infiniti G Gebrauchtwagen News und Bilder

Infiniti G in: Verkaufszwerge

Die Autos mit den wenigsten Zulassungen
Kein Mensch will sie haben, weil sie hässlich sind oder unbekannt oder unpraktisch. Oder aber sie werden so selten verkauft, weil sie zwar wahnsinnig toll, aber für die meisten Käufer auch viel zu teuer sind. Wir haben die Verkaufszwerge des Jahres 2013 zusammengestellt

Infiniti G in: Nase vorn

Pace-Cars und Safety-Cars aus aller Welt
Wer kennt sie nicht: Die so genannten Safety-Cars, die in kritischen Rennphasen das Feld anführen. Aber es gibt auch die "Pace-Cars", die zu Werbezwecken die Einführungsrunde begleiten. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Modelle von der Formel 1 bis zu den Indy 500.

Infiniti G in: Power ab Werk

Die sportlichsten Modelle der Automarken
Es ist noch nicht allzu lange her, da gingen Autobesitzer zum "frisieren", wenn es mehr Leistung sein sollte. Doch inzwischen hat fast jeder Hersteller erkannt, welches finanzielles Potenzial in den PS-hungrigen Kunden steckt und bietet eigene starke Modelle an. Ob AMG, M oder OPC: Die hauseigenen Tuning-Abteilungen der Hersteller haben im Motorsport angefangen, wo viele von ihnen auch heute noch aktiv sind. Wir zeigen ihnen die heißesten Modelle von Abarth bis Volvo.

Edel-Cabrio noch individueller

Infiniti zeigt das IPL G Convertible in Detroit 2012
Detroit, 17. Januar 2012 - "Infiniti Performance Line" - kurz IPL - ist das hauseigene Tuninglabel von Infiniti. Nach dem IPL G Coupé folgt nun auch vom Cabrio der japanischen Nobelmarke eine individuellere und stärkere Variante. Auf der Detroit Motor Show (9. bis 22. Januar 2012) ist der offene Sportwagen in der Serienversion zu sehen.

Stärker und schneller
Wie das IPL G Coupé bekommt auch das neue Cabrio eine Leistungsspritze. Der 3,7-Liter-V6, der auch in den normalen G-Modellen zum Einsatz kommt, leistet jetzt 348 statt 330 PS. Das maximale Drehmoment wurde von 360 auf 374 Newtonmeter gesteigert. Das Leistungsplus wird durch eine neue Doppelabgasanlage erreicht. Dadurch wird der Abgasdruck um 30 Prozent vermindert, was die Motoreffizienz steigert. Die Höchstgeschwindigkeit soll jetzt bei 270 km/h liegen, die herkömmlichen G-Modelle erreichen maximal "nur" 250 Stundenkilometer. Der Sprint von null auf Tempo 100 dauert keine sechs Sekunden. Eine Siebenstufen-Automatik überträgt die Kraft an die Hinterräder. Über Magnesium-Schalt-Paddles hinter dem Lenkrad kann der Fahrer die Gänge auch manuell einlegen. Dämpfung und Federn wurden modifiziert, spezielle Bremsen bringen das Cabrio wieder zum Stehen.

Exklusive Sportoptik
Infiniti konzentriert sich bei der Veredelung aber nicht nur auf die Kraftkur, sondern greift auch optisch ein. So bekommt das Cabrio neue Stoßfänger und steht auf 19-Zoll-Leichtmetallrädern. Wer sich für das IPL G Cabrio interessiert, hat bei der Farbwahl nur wenig Spielraum. Der offene Sportwagen wird vom Hersteller ausschließlich in Weiß und Schwarz angeboten. Die Farbauswahl des Interieurs ist auf Grau und Rot begrenzt. Fahrer und Beifahrer nehmen auf Ledersportsitzen Platz. Das Cockpit ist mit Zierteilen in Aluminium-Optik versehen. Zur umfangreichen Serienausstattung des IPL G Convertible gehören unter anderem ein Bose-Soundsystem, ein Navigationssystem mit Bluetooth-Freisprecheinrichtung und eine Keyless-Go-Funktion. Sensoren hinten erleichtern das Einparken bei geschlossenem Verdeck.

Kommen die IPL-Modelle auch zu uns?
Im Frühjahr 2012 kommt das sportliche Cabrio in den USA auf den Markt. Und dabei wird es auch leider bleiben. Wie bereits das Coupé von 2011 soll auch das neue Cabrio ausschließlich in den USA angeboten werden. Eine kleine Hoffnung besteht dennoch. Auf Nachfrage haben wir erfahren, dass die Marketing-Abteilung von Infinti eine Einführung auf weiteren Märkten prüft. Wir würden uns jedenfalls über IPL-Sportmodelle auf unseren Straßen freuen.

Infiniti G in: NAIAS 2012: Globale Hits

Die Highlights von Bentley bis Toyota
Auf der Automesse NAIAS in Detroit trifft sich vom 9. bis zum 22. Januar 2012 die weltweite Motor-Szene. Während die US-Konzerne die Messe als Heimspiel nutzen, zeigen die Deutschen auf einem wichtigen Exportmarkt Flagge. Damit sind sie nicht die Einzigen: Speziell Japaner und Koreaner, aber auch europäische Marken versuchen mit vielen Neuheiten ihre starke Stellung in den USA zu behaupten. Wir zeigen Ihnen die Highlights.

Infiniti G in: LA 2011: Schnelle Boliden

Die stärksten Boliden der Messe
Vom hochgezüchteten Kleinwagen bis zum PS-Monster in Kleinserie: Auf der Los Angeles Auto Show (18. bis 27. November 2011) zeigen Hersteller aus der ganzen Welt ihre sportlichsten Fahrzeuge. Egal ob V8-Sportler, Hybride oder Elektrosprinter, hier zählen nur Pferdestärken und Kilowatt.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE