ANZEIGE

Lamborghini Urus Gebrauchtwagen

Lamborghini Urus SUV gebraucht günstig kaufen

Lamborghini Urus SUV Gebraucht- und Vorführwagen kaufen - Bilder und Testberichte - Verkaufsstart Österreich: noch unbekannt - Plus: Private können ihren Gebrauchtwagen kostenlos inserieren!

Aktuelle Lamborghini Urus Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Lamborghini Urus Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Lamborghini Urus Meldungen

Der Urus ist nicht das erste SUV von Lambo, aber das relevanteste

Lamborghini Urus im Test

Fühlt sich das SUV noch wie ein Lamborghini an?
Lamborghini will endlich mehr als 3.500 Autos pro Jahr verkaufen. Helfen soll das neue SUV mit 650 PS. Aber verdient es der Urus, das Stierlogo zu tragen?
Lamborghini Urus

Lamborghini Urus in: Die 20 wichtigsten Genf-Highlights

Diese Autos auf der Messe sollten Sie kennen
Auf dem Genfer Autosalon stehen automobile Neuheiten in Mengen. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir die 20 wichtigsten Fahrzeuge zusammengestellt
Frühjahr: Lamborghini Urus

Lamborghini Urus in: Die Autoneuheiten im Jahr 2018

Von Januar bis Dezember: Diese Modelle starten 2018
Die Spannweite der neuen Autos ist groß, sie reicht von der Alpine A110 bis zum Volvo XC40. Wir haben die Modelle zusammengestellt, die 2018 Marktstart haben
Lamborghini Urus: 3,6 Sekunden

Lamborghini Urus in: Die zehn schnellsten SUVs

Die Sports Utility Vehicles mit der besten Sprintzeit
Wer den Namen SUV ernst nimmt - Sport Utility Vehicles -, der achtet auch auf die Sprintzeit. Wir haben die zehn schnellsten Softroader zusammengestellt
Flop (Stefan Leichsenring): Lamborghini Urus

Lamborghini Urus in: Die Tops und Flops der Redaktion

Unser Rückblick auf 2017: Was wir gut fanden und was nicht
2017 gab es so manche schicke Neuvorstellung, so manches gelungene Auto. Aber auch jede Menge Design-Flops und Ärgerliches. Hier unser subjektiver Rückblick
So sieht die Serienversion des Lamborghini Urus aus

Lamborghini Urus: Das Super-SUV

Gigantismus oder Genialität?
Es ist soweit: Auch Lamborghini hat jetzt ein SUV. Aber kein gewöhnliches SUV, sondern den Urus. Er sprengt den Rahmen in vielerlei Hinsicht
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Lamborghini Urus Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Lamborghini Urus im Test

Fühlt sich das SUV noch wie ein Lamborghini an?
Vallelunga (Italien), 2. Mai 2018 - Die kleine Supersportwagenmarke Lamborghini will endlich mehr als 3.500 Autos pro Jahr verkaufen. Der Urus, dessen Name sich von dem Auerochsen, dem längst ausgestorbenen Vorgänger des heutigen Rindviehs ableitet, soll den automobilen Zeitgeist einfangen und beitragen, das Ziel zu erreichen. Er ist nicht das erste SUV der Marke - diese Ehre gebührt dem LM002 von 1986, ein militärisches Projekt, das kein militärisches Interesse geweckt hat - aber er ist das erfolgversprechendste.

Erste Eindrücke
Ein geräumiges vier- oder fünfsitziges SUV mit Lamborghini-Plakette auf der Motorhaube: Das ist eine Überraschung, oder? Keine Sorge, der Urus hat immer noch genug Präsenz, um dreistellige Instagram-Likes zu erreichen und jeden Fahrer dazu zu bringen, auf die rechte Spur zu wechseln, wenn einer im Rückspiegel auftaucht.

Displays aus dem Audi A8
Das Innere ist eine vertraute Mischung aus rahmenlosen Türen, Sechseck-Grafiken, Carbon, Alcantara und Leder. Aber hier gibt es auch vier Cupholder, Isofix-Punkte für die Montage von Kindersitzen und einen Laderaum, der groß genug für zwei Golfbags ist. Seltsame Zeiten … Die Mittelkonsole wird von zwei hochauflösenden Touchscreens dominiert, die haptisches Feedback bieten und alles vom Radio über die Navigation bis hin zur Klimaanlage steuern. Autofans haben vielleicht bemerkt, dass beide Displays vom Audi A8 stammen - Lamborghini gehört schließlich zum VW-Konzern. Auch einige andere Elemente wurden übernommen, aber der Innenraum bleibt eigenständig.

Lamborghini Urus in: Die 20 wichtigsten Genf-Highlights

Diese Autos auf der Messe sollten Sie kennen
Auf dem Genfer Autosalon (8. bis 18. März 2018) stehen automobile Neuheiten in Mengen. Da ist es schwierig, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir die 20 wichtigsten Fahrzeuge für Sie zusammengestellt.

Lamborghini Urus in: Die Autoneuheiten im Jahr 2018

Von Januar bis Dezember: Diese Modelle starten 2018
Die Spannweite der neuen Autos ist groß: vom Kleinwagen bis zum SUV, von der Alpine A110 bis zum Volvo XC40. Wir haben die spannendsten neuen Fahrzeuge des Jahres 2018 für Sie zusammengestellt, geordnet nach der Markteinführung - von Januar bis Dezember. Dabei bedeutet Markteinführung, dass die Autos beim Händler stehen, bestellbar sind die Modelle schon früher.

Lamborghini Urus in: Die zehn schnellsten SUVs

Die Sports Utility Vehicles mit der besten Sprintzeit
SUVs sind für viele Autokäufer derzeit die Wagen der Wahl. Wer den Namen ernst nimmt - Sport Utility Vehicles -, der achtet auch auf die Sprintzeit. Wir haben die zehn schnellsten Softroader für Sie zusammengestellt. Wir beginnen bei einem Wagen mit einer beachtlichen Spurtzeit und steigern uns bis zum schnellsten Serien-SUV.

Lamborghini Urus in: Die Tops und Flops der Redaktion

Unser Rückblick auf 2017: Was wir gut fanden und was nicht
Im zu Ende gehenden Jahr 2017 gab es so manche schicke Neuvorstellung, so manches gelungene Auto. Aber auch jede Menge Design-Flops und Ärgerliches. Hier der subjektive Rückblick unserer Redaktion - da die Meinungen nicht immer übereinstimmen, aufgeteilt nach den Redakteuren.

Lamborghini Urus: Das Super-SUV

Gigantismus oder Genialität?
Sant`Agata Bolognese (Italien), 4. Dezember 2017 - Was ist Tradition im Automobilbau noch wert? Bentley baut mittlerweile ein SUV, Rolls-Royce folgt demnächst und selbst bei Ferrari hört man sich nicht mehr Nein sagen. Für Puristen eine furchtbare Vorstellung, andererseits ist ein SUV inzwischen eine sichere Gelddruckmaschine. Auch Lamborghini hat schon vor Jahren gemerkt, dass nur zwei Sportwagen-Baureihen auf Dauer die in Wolfsburg angesiedelte Buchhaltung nicht glücklich machen. Zu guter Letzt giert die Kundschaft in Nahen und Fernen Osten nach einem SUV. Nicht ohne Grund zeigte man 2012 die erste Studie des Urus in Peking. Jetzt ist das Serienfahrzeug da.

Mächtig gewaltig
Der Name Urus verweist auf den Auerochsen als Vorfahren der Hausrinder und damit auch der Stiere, die bisherigen Modellen von Lamborghini ihren Namen gaben. Apropos Name: Für die Italiener ist ihr neues Baby kein profanes SUV, es ist das "weltweit erste Super Sport Utility Vehicle". Ein Riesenbaby freilich, das seine neue Nische üppig ausfüllt. Die Abmessungen des Urus lauten wie folgt: 5,11 Meter Länge, 2,02 Meter Breite, 1,64 Meter Höhe und 3,00 Meter Radstand. Moment mal, drei Meter Radstand? Dieser Wert weist auf die Verwandtschaft des Urus aus dem VW-Konzern hin: Audi Q7 und Bentley Bentayga.

Erinnerungen an den LM002
Zwar ist der Urus der erste Viertürer aus dem Hause Lamborghini, einen Geländewagen gab es aber schon einmal: den LM002 aus den 1980er-Jahren. An ihn sollen einige Designelemente beim Urus erinnern, darunter die Y-förmigen vorderen seitlichen Lufteinlässe. Wir wollen uns an dieser Stelle aber nicht lange mit dem Design aufhalten. Notierenswert sind die ausgestellten Radhäuser, in die bis zu 23 Zoll große Felgen passen und die rahmenlosen Seitenscheiben. Auf den ersten Blick wirkt der Urus wie ein Mix aus den derzeitigen Lamborghini-Sportwagen und etwas Lexus. (Man möge es uns verzeihen, aber am Heck kommen solche Assoziationen.)
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE