ANZEIGE

Mercedes SL 55 AMG Gebrauchtwagen

Mercedes SL 55 AMG Roadster

Die AMG Modelle der Firma Mercedes waren schon immer Inbegriff für pure Leistung. Anders ist dies auch nicht beim Mercedes SL 55 AMG Cabrio. Der im Jahre 2001 erstmals veröffentlichte, sportliche Roadster, war zu damaliger Zeit sogar das Leistungsstärkste Modell seitens Mercedes. Heute gibt es inzwischen ganze drei Generationen dieses Modells, die sich in die Jahre 1999 bis 2001, 2002 bis 2006 und 2006 bis 2008 eingrenzen lassen. Gerade die dritte Generation zeigt sich leistungstechnisch von ihrer besten Seite, denn mit einer wuchtigen Anzahl von 517 PS braucht der Mercedes SL 55 AMG Cabrio gerade einmal 4,5 Sekunden für die 100 Stundenkilometer. Auch das Verdeck ist qualitativ sehr gut verarbeitet. Dort verwendet Mercedes nämlich ein elektronisch versenkbares Stahlverdeck, dass in knapp 20 Sekunden ein- und ausgefahren ist. Lediglich das Platzkonzept stellt ein kleiner Minuspunkt dar, denn sowohl in Cockpit als auch im Kofferraum sollten Sie erst überprüfen ob dies für die eigenen Bedürfnisse ausreichend ist. Wobei sich auch relativ klar sagen lässt, dass der Mercedes SL 55 AMG Cabrio nicht gerade ein Familienauto ist.

Preislich gesehen ist der Roadster auch im Rahmen, denn mit circa 30.000 € aufwärts ist dies gemessen mit der Leistung, der qualitativen Verarbeitung und dem Fahrspaß auch ein durchaus angemessener Preis, für den Sie auf jeden Fall ein Auto bekommen das Ihnen Spaß machen kann.

 

Aktuelle Mercedes SL 55 AMG Gebrauchtwagen-Angebote

 Bild zum Fahrzeug: Mercedes-Benz SL 55 AMG Roadster Aut. *Performance Package*

Mercedes-Benz SL 55 AMG Roadster Aut. *Performance Package*

05/2006
71.800 km
380 kW (517 PS)
€ 49.900
4722 Bruck-Waasen
Händlerangebot
Cabrio | Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
obsidianschwarz
2 Türen

 

Unsere Mercedes SL 55 AMG Meldungen

Schnelles Gold: Fostla hat den Mercedes SL 55 AMG umgebaut

Schnelles Gold von Fostla

Mercedes SL 55 AMG als güldenes Unikat
Fostla hat sich auf Folierungen spezialisiert. Doch manchmal wird aus einer Veredelung mehr. So hat sich das Team einen Mercedes SL 55 AMG vorgenommen und ihm nicht nur einen neuen Look verpasst
Vorbild Safety Car: SL 55 AMG mit Performance Package

Safety-Car als Vorbild

SL 55 AMG mit Perfomance Package
Mercedes SL 55 AMG 2006: Das Gesicht wurde leicht überarbeitet

AMG-SL: Einfach stark

Genf: Roadster SL 55 und 65 AMG neu
Ein heißes Duo der ganz besonderen Art hat Mercedes im Genf-Gepäck: die überarbeiteten AMG-Versionen des Roadsters SL. Vor allem der SL 55 AMG bekam ein Muskel-Training: Er hat jetzt 17 PS mehr
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE