ANZEIGE

Opel Ampera Gebrauchtwagen

Bild: Opel Ampera  Gebrauchtwagen

Opel Ampera

Der Opel Ampera wurde "Auto des Jahres 2012", weil seine Technik einzigartig ist: Ein Elektro-Auto mit "Range Extender": Sprich wenn die Spannung in der Batterie verbraucht ist, lädt der Benzinmotor die Akkus wieder auf. Man tankt also an der Steckdose, aber bei Bedarf auch schnell an jeder Tankstelle.

Eine direkte Verbindung zwischen dem Benzinmotor und den Rädern besteht nicht – das ist der Unterschied zu Plug-In-Hybrid-Autos.

Technischer Bruder des Opel Ampera ist der Chevrolet Volt.

Der Opel Ampera-e ist hingegen – wie das "e" andeutet – ein reines Elektro-Auto und hat zudem einen Van-artigen Karosserie-Aufbau und ist daher auf automobile.at ein eigenes Modell.

 

Aktuelle Opel Ampera Gebrauchtwagen-Angebote

zum Fahrzeug

Opel Ampera E Pionier Cosmo

05/2012
106.000 km
111 kW (151 PS)
€ 16.200
4816 Gschwandt
Privatangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Elektro | Automatik
weiß
5 Türen
zum Fahrzeug

Opel Ampera

03/2012
27.134 km
111 kW (151 PS)
€ 23.900
4134 Putzleinsdorf / Oberösterreich
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Limousine | Gebrauchtwagen
Automatik
weiss
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Opel Ampera Cosmo Range Extender

Opel Ampera Cosmo Range Extender

05/2012
22.500 km
111 kW (151 PS)
€ 19.990
8041 Graz-Liebenau
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Automatik
weiss
5 Türen

 

Unsere Opel Ampera Meldungen

Mit dem Ampera bringt Opel ein Fahrzeug mit einem neuartigen Antriebskonzept auf den Markt

Ganz neues Fahrgefühl?

Der Opel Ampera im Test
Das Antriebskonzept des Ampera mit Elektromotor und Reichweitenverlängerer lieferte bereits viel Diskussionsstoff. Nun gilt es auch Fragen nach dem Nutzen und der Alltagstauglichkeit zu beantworten
Opel Ampera: Wir haben das Auto als IVER-Prototyp gefahren

Halb Porsche, halb Mofa

Opel Ampera schon im Test
Der Opel Ampera bietet mit seinem E-REV-Antrieb ein Drehmoment wie ein Porsche Cayman S, verbraucht aber nur so viel wie ein Mofa. Wie geht das zusammen? Wir haben einen Prototypen bereits getestet
Bereits seriennah: Der Opel Ampera wird bis zum Marktstart 2011 nur in Details verändert

Der Zukunfts-Opel

Eine erste Begegnung mit dem Opel Ampera
Wie sieht unsere Mobilität in den nächsten Jahren aus? Eine Antwort auf diese wichtige Frage bietet Opel mit dem elektrisch angetriebenen Ampera. Wir haben in der seriennahen Studie bereits Platz genommen
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE