ANZEIGE

Opel Gebrauchtwagen

Bild: Opel Gebrauchtwagen

Opel

Adam Opel gründete 1862 die heutige Adam Opel AG. Zunächst war man mit Nähmaschinen und Fahrrädern schon sehr erfolgreich, bevor der Opel-Clan vom Faszination Automobil erfasst wurde. Unter anderem mit Raketenautos wurden von Opel viele Rekorde aufgestellt.

Aber bereits 1929 verkaufte man die Firma an den US-Autoriesen General Motors, der die Fließbandfertigung einführte, wodurch Opel zum größten Auto-Hersteller in Europa avancierte. Der Verkauf an die PSA-Gruppe wird im Jahr 2017 vollzogen: Mit den Marken Peugeot, Citroën, DS, Opel und im wichtigen britischen Markt mit Vauxhall entsteht so die neue europäische Nummer 2.

In den 50er und frühen 60er-Jahren konnten die großen Opel mit amerikanischen Karosserie-Designs, Panorama-Windschutzscheiben und 6-Zylinder-Motorisierungen die Oberklasse erobern.

Der Opel für die Massen wurde freilich der kleinere Opel Kadett, dem Astra-Vorgänger und der größere Opel Rekord, der Insignia-Vorgänger. Beide waren mit den Kombi-Versionen sehr begehrt. "Caravan" war das Wortspiel mit "Car" und "Van", das zugleich an die große Transport-Kapazität einer Karawane erinnert. Erst in den letzten Jahren wurde das zum "Sports Tourer" oder oft kurz "ST" modernisiert. Geblieben ist freilich der hohe Nutzwert der Opel Kombis – ob "Caravan" oder "ST".

Mit dem 7-sitzigen Zafira gelang Opel ein weiterer großer Wurf für Familien, denen die Caravans nicht mehr genug Platz boten. Mit dem Mokka wurde auch ein sehr erfolgreicher SUV gelauncht. Wobei die SUV-Palette rasch wächst: Mit Crossland X und Grandland X wird das Angebot in diesem Trend-Segment erweitert.

Erst spät kam der Kleinwagen Corsa dazu – umso größer sein Erfolg! Heute daher übrigens der älteste Modell-Name, der noch im aktuellen Modell-Line-Up zu finden ist. Der Opel Adam wiederum sollte einen neuen Opel-Maßstab an Individualität, Premium-Touch und Styling setzen.

Opel Gebrauchtwagen gibt es bei Opel-Händlern mit G2-Garantie. Insbesondere Opel Jahreswagen befinden sich allerdings klarerweise oft noch in der Neuwagen-Garantie.

 

Aktuelle Opel Gebrauchtwagen-Angebote

 Bild zum Fahrzeug: Opel Vivaro L2H1 1,6 CDTI ecoflex 2,9t Start/Stop

Opel Vivaro L2H1 1,6 CDTI ecoflex 2,9t Start/Stop

10/2016
32.600 km
95 PS (70 kW)
€ 18.500,-
4701 Bad Schallerbach
4701 Bad Schallerbach
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Diesel | 6,0 l/100km (komb.) * | -/- (g CO2/km)
Gebrauchtwagen | Kombi | 4 Türen
Zinkgelb
Diesel | 6,0 l/100km (komb.) * | -/- (g CO2/km)
 Bild zum Fahrzeug: Opel Astra 1.6 D CDTI [Leder]

Opel Astra 1.6 D CDTI [Leder]

06/2017
82.700 km
110 PS (81 kW)
€ 12.990,-
4701 Bad Schallerbach
4701 Bad Schallerbach
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Diesel | 3,4 l/100km (komb.) * | -/- (g CO2/km)
Gebrauchtwagen | Limousine | 5 Türen
Onyx Schwarz-Metallic
Diesel | 3,4 l/100km (komb.) * | -/- (g CO2/km)
ANZEIGE
 Bild zum Fahrzeug: Opel Astra ST 1,0 Turbo ecoflex Direct Inj. Edition St./St.
Das WeltAuto.

Opel Astra ST 1,0 Turbo ecoflex Direct Inj. Edition St./St.

09/2016
49.931 km
105 PS (77 kW)
€ 10.990,-
8940 Liezen
8940 Liezen
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 4,3 l/100km (komb.) * | 99 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | 4 Türen
Schaltgetriebe
grau
Benzin | 4,3 l/100km (komb.) * | 99 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Insignia ST 1,5 Turbo Innovation St./St. *NP € 43.367,- / NW

Opel Insignia ST 1,5 Turbo Innovation St./St. *NP € 43.367,- / NW

03/2019
23.500 km
165 PS (121 kW)
€ 23.480,-
8200 Gleisdorf
8200 Gleisdorf
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,7 l/100km (komb.) * | 131 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | Kombi | 5 Türen
Schaltgetriebe
oryxschwarzmetallic - metallic
Benzin | 5,7 l/100km (komb.) * | 131 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Cascada 2,0 CDTI Ecotec Cosmo *Vollausstattung*

Opel Cascada 2,0 CDTI Ecotec Cosmo *Vollausstattung*

04/2016
74.980 km
170 PS (125 kW)
€ 18.490,-
4600 Wels
statt € 18.790,- jetzt € 300,- sparen!
4600 Wels
Händlerangebot
Diesel | 4,9 l/100km (komb.) * | 129 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | Cabrio | 2 Türen
Schaltgetriebe
dk.graumet.-perleffekt - metallic
Diesel | 4,9 l/100km (komb.) * | 129 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Insignia ST 2,0 CDTI Ecotec Allrad Cosmo Aut.

Opel Insignia ST 2,0 CDTI Ecotec Allrad Cosmo Aut.

09/2016
80.200 km
170 PS (125 kW)
€ 18.670,-
3580 Horn
3580 Horn
Händlerangebot
Diesel | 6,4 l/100km (komb.) * | 169 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | Kombi | 5 Türen
Automatik | Allrad
schwarz
Diesel | 6,4 l/100km (komb.) * | 169 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Astra ST 1,4 Turbo Dynamic *Navi *Sitzheizung

Opel Astra ST 1,4 Turbo Dynamic *Navi *Sitzheizung

11/2018
22.400 km
150 PS (110 kW)
€ 15.300,-
8480 Mureck
8480 Mureck
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,5 l/100km (komb.) * | 127 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | Kombi | 5 Türen
Schaltgetriebe
diamantgrau met. - metallic
Benzin | 5,5 l/100km (komb.) * | 127 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Corsa OPC Xenon, Klimaaut, Recaro Sportsitze

Opel Corsa OPC Xenon, Klimaaut, Recaro Sportsitze

11/2016
40.738 km
207 PS (152 kW)
€ 14.900,-
6330 Kufstein
6330 Kufstein
Händlerangebot
Benzin | 7,5 l/100km (komb.) * | 178 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | Sonstige | 3 Türen
Schaltgetriebe
(weiß) SchneeWeiss/SummitWhite/Arctic - metallic
Benzin | 7,5 l/100km (komb.) * | 178 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Vivaro Combi 1,6 CDTI  6-Sitze

Opel Vivaro Combi 1,6 CDTI 6-Sitze

10/2016
88.440 km
95 PS (70 kW)
€ 19.605,-
4701 Bad Schallerbach
4701 Bad Schallerbach
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Diesel | 6,1 l/100km (komb.) * | -/- (g CO2/km)
Gebrauchtwagen | Kombi | 5 Türen
Grau
Diesel | 6,1 l/100km (komb.) * | -/- (g CO2/km)
 Bild zum Fahrzeug: Opel Combo Kasten L1H1 1,3 CDTI *1.Besitz*Klima*Net7.083?

Opel Combo Kasten L1H1 1,3 CDTI *1.Besitz*Klima*Net7.083?

03/2015
55.000 km
90 PS (66 kW)
€ 8.500,-
2604 Theresienfeld
2604 Theresienfeld
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Diesel | 5,0 l/100km (komb.) * | 133 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | Sonstige | 5 Türen
Weiß
Diesel | 5,0 l/100km (komb.) * | 133 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Adam 1,0 //in Aufbereitung//

Opel Adam 1,0 //in Aufbereitung//

05/2017
35.100 km
116 PS (85 kW)
€ 11.490,-
3580 Horn
3580 Horn
Händlerangebot
Benzin | 4,8 l/100km (komb.) * | 112 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | Limousine | 3 Türen
Schaltgetriebe
schwarz - metallic
Benzin | 4,8 l/100km (komb.) * | 112 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Astra GTC 1,4 Turbo Ecotec Sport Start/Stop System

Opel Astra GTC 1,4 Turbo Ecotec Sport Start/Stop System

05/2012
91.746 km
120 PS (88 kW)
€ 12.900,-
4134 Putzleinsdorf / Oberösterreich
4134 Putzleinsdorf / Oberösterreich
Händlerangebot
Benzin | 5,9 l/100km (komb.) * | 139 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | Limousine | 2 Türen
weiss
Benzin | 5,9 l/100km (komb.) * | 139 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Astra 1.0 Turbo Start/Stop Sports Tourer Edition

Opel Astra 1.0 Turbo Start/Stop Sports Tourer Edition

12/2016
131.800 km
105 PS (77 kW)
€ 11.800,-
4701 Bad Schallerbach
4701 Bad Schallerbach
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 4,5 l/100km (komb.) * | -/- (g CO2/km)
Gebrauchtwagen | Kombi | 5 Türen
Schneeweiss
Benzin | 4,5 l/100km (komb.) * | -/- (g CO2/km)
 Bild zum Fahrzeug: Opel Mokka 1.6 CDTI DPF COSMO 4x4 * AHK NAVI WINTE...

Opel Mokka 1.6 CDTI DPF COSMO 4x4 * AHK NAVI WINTE...

04/2017
49.300 km
136 PS (100 kW)
€ 22.169,-
7000 Eisenstadt
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Diesel | 4,7 l/100km (komb.) * | 124 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | SUV / Geländewagen | 5 Türen
Schaltgetriebe | Allrad
Argonsilber - metallic
Diesel | 4,7 l/100km (komb.) * | 124 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Corsa 1.4 TURBO 120 JAHRE EDITION * WINTERPAK...

Opel Corsa 1.4 TURBO 120 JAHRE EDITION * WINTERPAK...

07/2019
10 km
101 PS (74 kW)
€ 15.819,-
7000 Eisenstadt
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,4 l/100km (komb.) * | 125 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | 5 Türen
Schaltgetriebe
Indigoblau
Benzin | 5,4 l/100km (komb.) * | 125 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Corsa 1.4 TURBO 120 JAHRE EDITION * WINTERPAK...

Opel Corsa 1.4 TURBO 120 JAHRE EDITION * WINTERPAK...

06/2019
10 km
101 PS (74 kW)
€ 15.819,-
7000 Eisenstadt
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,4 l/100km (komb.) * | 125 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | 5 Türen
Schaltgetriebe
Indigoblau
Benzin | 5,4 l/100km (komb.) * | 125 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Corsa 1.4 90 PS Selection-Klima-Radio-TOP AKT...

Opel Corsa 1.4 90 PS Selection-Klima-Radio-TOP AKT...

10/2018
6.600 km
90 PS (66 kW)
€ 12.139,-
7000 Eisenstadt
statt € 12.295,- jetzt € 156,- sparen!
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,7 l/100km (komb.) * | 131 g CO2/km (komb.) *
Vorführwagen | 3 Türen
Schaltgetriebe
Schwarz - metallic
Benzin | 5,7 l/100km (komb.) * | 131 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Corsa 1.4 90 PS Selection-Klima-Radio-TOP AKT...

Opel Corsa 1.4 90 PS Selection-Klima-Radio-TOP AKT...

10/2018
1.000 km
90 PS (66 kW)
€ 13.737,-
7000 Eisenstadt
statt € 13.871,- jetzt € 134,- sparen!
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,2 l/100km (komb.) * | 120 g CO2/km (komb.) *
Vorführwagen | 3 Türen
Schaltgetriebe
Schwarz - metallic
Benzin | 5,2 l/100km (komb.) * | 120 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Corsa 1.4 90 PS Selection-Klima-Radio-TOP AKT...

Opel Corsa 1.4 90 PS Selection-Klima-Radio-TOP AKT...

10/2018
250 km
90 PS (66 kW)
€ 13.960,-
7000 Eisenstadt
statt € 14.139,- jetzt € 179,- sparen!
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,7 l/100km (komb.) * | 131 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | 3 Türen
Schaltgetriebe
Schwarz - metallic
Benzin | 5,7 l/100km (komb.) * | 131 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Corsa 1.4 90 PS Selection-Klima-Radio-TOP AKT...

Opel Corsa 1.4 90 PS Selection-Klima-Radio-TOP AKT...

10/2018
6.500 km
90 PS (66 kW)
€ 13.960,-
7000 Eisenstadt
statt € 14.139,- jetzt € 179,- sparen!
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,7 l/100km (komb.) * | 131 g CO2/km (komb.) *
Vorführwagen | 3 Türen
Schaltgetriebe
Schwarz - metallic
Benzin | 5,7 l/100km (komb.) * | 131 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Grandland X 1.2 TURBO INNOVATION * NAVI LED-S...

Opel Grandland X 1.2 TURBO INNOVATION * NAVI LED-S...

07/2019
10 km
131 PS (96 kW)
€ 28.727,-
7000 Eisenstadt
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,3 l/100km (komb.) * | 121 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | SUV / Geländewagen | 5 Türen
Schaltgetriebe
Rubinrot - metallic
Benzin | 5,3 l/100km (komb.) * | 121 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Grandland X 1.2 130 Aut Inno Navi LED 18Z SHZ...

Opel Grandland X 1.2 130 Aut Inno Navi LED 18Z SHZ...

09/2019
10 km
131 PS (96 kW)
€ 26.067,-
7000 Eisenstadt
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,2 l/100km (komb.) * | 119 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | SUV / Geländewagen | 5 Türen
Automatik
silber Quarz Silber Metallic - metallic
Benzin | 5,2 l/100km (komb.) * | 119 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Grandland X 1.2 130 Aut Inno Navi LED 18Z SHZ...

Opel Grandland X 1.2 130 Aut Inno Navi LED 18Z SHZ...

09/2019
10 km
131 PS (96 kW)
€ 26.935,-
7000 Eisenstadt
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,2 l/100km (komb.) * | 119 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | SUV / Geländewagen | 5 Türen
Automatik
grau Mondstein Grau Metallic - metallic
Benzin | 5,2 l/100km (komb.) * | 119 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Grandland X 1.2 Turbo 130 Enjoy SHZ PDC 17Z 9...

Opel Grandland X 1.2 Turbo 130 Enjoy SHZ PDC 17Z 9...

11/2019
10 km
131 PS (96 kW)
€ 22.768,-
7000 Eisenstadt
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,2 l/100km (komb.) * | 116 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | SUV / Geländewagen | 5 Türen
Schaltgetriebe
schwarz Diamant Schwarz Metallic - metallic
Benzin | 5,2 l/100km (komb.) * | 116 g CO2/km (komb.) *
 Bild zum Fahrzeug: Opel Grandland X 1.2 Turbo 130 Enjoy PDC 17Z LaneA...

Opel Grandland X 1.2 Turbo 130 Enjoy PDC 17Z LaneA...

11/2019
10 km
131 PS (96 kW)
€ 22.046,-
7000 Eisenstadt
7000 Eisenstadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Benzin | 5,2 l/100km (komb.) * | 116 g CO2/km (komb.) *
Gebrauchtwagen | SUV / Geländewagen | 5 Türen
Schaltgetriebe
grau Mondstein Grau Metallic - metallic
Benzin | 5,2 l/100km (komb.) * | 116 g CO2/km (komb.) *

Unsere Opel Meldungen

Opel Mokka (2020)

Opel Mokka (2020): Neues Kleinwagen-SUV startet Anfang 2021

Neben dem E-Antrieb mit 100 kW wird es auch konventionelle Benziner und Diesel geben
Bereits vor der Weltpremiere des neuen Opel Mokka sorgt Opel-Chef Michael Lohscheller im Video für einen ersten ungetarnten Blick auf das kleine SUV.
Opel Zafira-e Life (2020)

Opel Zafira-e Life (2020): Schon wieder ein Elektro-Transporter für Personen

Der PSA-Konzern dürfte jetzt allmählich die ganze Palette durchelektrifiziert haben
Mit dem Opel Zafira Life elektrifiziert der PSA-Konzern einen weiteren Transporter. Wie gehabt gibt es drei Längen und viele Sitzkonfigurationen.
Opel Astra (4,37 Meter)

Opel in: Kompaktwagen 2020/2021: Übersicht über die gesamte Golf-Klasse

Alle Informationen und Preise auf den neuesten Stand gebracht (Update)
Die neuen Generationen von VW Golf, Skoda Octavia, Seat Leon und Audi A3 stehen in den Startlöchern. Anlass genug für einen kompletten Segment-Überblick.
Die 10 langlebigsten Auto-Namen: Opel Corsa (1982)

Opel in: Von Corsa bis Corvette: Die langlebigsten Auto-Namen

Einige sind schon fast 70 Jahre alt!
Immer mehr neuen Autos mit immer neuen Namen überschwemmen den Automarkt. Doch es gibt auch Baureihen, die sich treu geblieben sind.
10 günstige Cabrios für Frischluft-Freunde: Opel GT

Opel in: 10 günstige Gebraucht-Cabrios für Frischluft-Freunde

Offener Fahrspaß muss nicht teuer sein
Pünktlich zum Sommer kommt hier eine Liste mit 10 günstigen gebrauchten Cabrios, die Sie im Freien genießen können.
Opel Mokka (2021)

Opel Mokka (2020): Erster Blick ins Cockpit

Sehr digital und sehr aufgeräumt
ES gibt immer mehr Informationen zum neuen Opel Mokka. Jetzt hat der Hersteller eine Skizze veröffentlicht, die den Innenraum des SUVs zeigt.
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Opel Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Opel Mokka (2020): Neues Kleinwagen-SUV startet Anfang 2021

Neben dem E-Antrieb mit 100 kW wird es auch konventionelle Benziner und Diesel geben

Vor zwei Tagen noch hatte Opel ein kurzes Video vom neuen Mokka veröffentlicht, in dem Firmenchef Michael Lohscheller erstmals das ungetarnte Fahrzeug präsentierte. Nun zeigen die Rüsselsheimer das neue Modell in voller Pracht.

Das Modell zeigt mit dem so genannten Visor außen die neue Markenoptik und innen eine großzügige Display-Landschaft. Zu den Highlights zählen zudem die Matrix-LED-Scheinwerfer - eine Premiere im B-SUV-Segment. Neben dem von anderen PSA-Modellen her bekannten Elektroantrieb soll es zum Marktstart Anfang 2021 auch konventionelle Antriebe geben.

Der neue Mokka ist mit 4,15 Metern gleich 12,5 Zentimeter kürzer als die Vorgängergeneration - und das bei einem um zwei Millimeter leicht längeren Radstand. Der Neuling bietet fast das gleiche Ladevolumen: Der Minimalwert liegt bei 350 Liter, das maximale Volumen mit dachhoher Beladung wurde noch nicht genannt. Zum Vergleich: Der auslaufende Mokka X lag bei 357 bis 1.372 Liter.

Der Visor ist ein offenbar mit transparentem Kunststoff verkleidetes Frontelement, das von einer Chromleiste umfasst wird. Die Scheinwerfer und das Blitz-Logo sind integriert:

Der neue Modellname (das "X" ist ja entfallen) zieht sich am Heck in gesperrter Schrift über die Ladeklappe:

Innen hat der Mokka das Opel Pure Panel, das ganz ohne konventionelle Anzeigen auskommt. Dazu gehört ein bis zu 12,0 Zoll großes Instrumentendisplay und ein zum Fahrer hin geneigter Touchscreen, der beim Top-of-the-Line-System Multimedia Navi Pro 10,0 Zoll misst. Wesentliche Funktionen im Mokka werden nach wie vor mit physischen Elementen (Einstellrädchen oder Tasten) bedient.

Außerdem erhält der neue Opel das adaptive "IntelliLux LED-Matrix-Licht" mit insgesamt 14 Elementen, allerdings wohl nicht serienmäßig. Alle Mokka-Modelle verfügen dagegen stets über LED-Lampen an Front und Heck, eine elektrische Parkbremse und eine Verkehrsschilderkennung. Auf Wunsch sind ein Abstandstempomat, ein aktiv eingreifender Spurhalteassistent sowie eine 180-Grad-Rückfahrkamera erhältlich.

Außerdem verspricht Opel "verschiedene Sechs-Wege-Ergonomiesitze", bis hin zum Leder-Komfortsitz mit perforiertem Bezug und Massagefunktion für den Fahrer.

Die Plattform CMP (Common Modular Platform), auf der die zweite Mokka-Generation basiert, ist zum Beispiel von Modellen wie Opel Corsa, Peugeot 208 und 2008 bekannt. Zu den Antrieben äußert sich Opel noch nicht sehr konkret, sondern erwähnt primär den 100-kW-Elektroantrieb.

  • Antrieb: E-Motor vorne mit 100 kW (136 PS) und 260 Nm
  • Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h
  • 3 Modi: Normal, Eco Sport
  • Akku: 50 kWh
  • Reichweite: 322 km (WLTP) im Normal-Modus
  • Aufladen: bis 11 kW AC, bis 100 kW DC
  • Garantie: acht Jahre auf die Batterie

In Sachen konventionelle Motoren bleibt Opel noch sehr vage, doch sollen zum Marktstart sowohl E-Antrieb als auch konventionelle Diesel- und Benzinmotoren erhältlich sein. Man darf vermuten, dass es sich um ähnliche Motoren wie etwa im Corsa handeln wird. Bestellbar ist der neue Mokka ab Spätsommer 2020, beim Händler steht er aber erst Anfang 2021. Zu den Preisen äußert sich Opel daher bislang noch nicht.

"Elektrisch, progressiv, einfach aufregend", so beschreibt Opel-Chef Michael Lohscheller die nächste Mokka-Generation. Im erwähnten Video (oben) zeigte der CEO bereits erste Details vom neuen Modell, darunter den Vizor mit dem integrierten Opel-Blitz und den Mokka-Schriftzug hinten. Dazu gab der Film einen ersten Eindruck von der mutigen schwarz-grünen Bicolor-Optik.


Opel Zafira-e Life (2020): Schon wieder ein Elektro-Transporter für Personen

Der PSA-Konzern dürfte jetzt allmählich die ganze Palette durchelektrifiziert haben

Wir wollen uns ja nicht beschweren, aber nach dem Citroen Jumpy, dem Opel Vivaro-e, dem Peugeot e-Expert und vor einigen Tagen dem Citroen e-Spacetourer reicht es allmählich mit den Elektro-Transportern aus dem PSA-Konzern. Technisch sind sie ohnehin alle gleich. Aber sei's drum: Hier ist der Opel Zafira-e.

Wer es nicht mitgekriegt hat: Der früher als Kompaktvan bekannte Zafira wurde im Frühjahr 2019 zum Transporter auf Basis einer PSA-Plattform. Rein semantisch wird das nur durch die Zusatzbezeichnung Life angezeigt. Neben diesem Personen-Transporter gibt es noch den verblechten Vivaro, der bereits elektrifiziert ist.

Der Zafira-e Life ist ein Reisemobil für bis zu neun Personen. Bei der Technik können wir uns auf Stichpunkte beschränken:

  • Antrieb: Elektromotor mit 100 kW/136 PS und 260 Newtonmeter Drehmoment
  • Höchstgeschwindigkeit: 130 km/h
  • Akku: 50 oder 75 kWh
  • Reichweite: 230 oder 330 Kilometer (WLTP)
  • Aufladen: bis 7,4 kW Wechselstrom (optional 11 kW), bis 100 kW Gleichstrom
  • Höhe: weniger als 1,90 Meter hoch und daher tiefgaragentauglich
  • Länge: drei Versionen: Small, Medium und Large
  • Sonstiges: optionale Anhängerkupplung (maximale Anhängelast: 1.000 Kilogramm)
  • Garantie: acht Jahre auf die Batterie

Der kurze Opel Zafira-e Life Small ist ab Anfang 2021 verfügbar. Schon diese Version bietet Platz für bis zu neun Passagiere. Eingestiegen wird über zwei sensorgesteuerte Schiebetüren, die sich von außen mit einer Fußbewegung unter dem Schweller öffnen lassen.

Der Opel Zafira-e Life Medium verfügt (wie auch die "Large"-Version) über einen 35 Zentimeter längeren Radstand und damit über mehr Fußraum hinten. Der 5,30 Meter lange Opel Zafira-e Life Large schließlich soll mit einem maximalen Ladevolumen von rund 4.500 Liter punkten.

Für alle Varianten bietet Opel Ledersitze an, die sich längs verschieben lassen. Zur Wahl stehen Konfigurationen mit fünf, sechs, sieben oder acht Ledersitzen. Die umklappbare Lehne des Beifahrersitzes ermöglicht den Transport von bis zu 3,50 Meter langen Gütern. Um das Kofferraumvolumen im "S"-Modell auf 1.500 Liter zu erhöhen, lassen sich die Sitze der dritten Reihe einfach umlegen. Das Herausnehmen der Rücksitze erhöht hier die Ladekapazität auf bis zu 3.397 Liter (bei dachhoher Beladung).

Als Krönung gibt es die Lounge-Ausstattung für die beiden Versionen mit langem Radstand. Elektrisch beheizbare Vordersitze mit Massagefunktion, dahinter vier extrabreite Ledersessel, die sich versetzen lassen. Die VIP-Gäste können sich so mit viel Beinfreiheit auch gegenübersitzen.

In Sachen Technik bietet der Elektro-Zafira zahlreiche Fahrerassistenz-Systeme. Eine Frontkamera und ein Abstandsradar kontrollieren gemeinsam das Geschehen vor dem Fahrzeug. Das System erkennt auch querende Fußgänger und kann bis Tempo 30 eine Notbremsung einleiten.

Außerdem gibt es einen Abstandstempomat, Spurhalteassistent, Müdigkeitskontrolle, Fernlichtassistent und ein farbiges Head-Up-Display - Letzteres ist laut Opel einzigartig im Segment. Zum Einparken gibt es Parkpiepser und eine Rückfahrkamera, die ihr Bild je nach Ausstattung im Innenspiegel oder auf dem Sieben-Zoll-Monitor zeigt.

Den Sieben-Zoll-Touchscreen gibt es in Verbindung mit den Infotainment-Systemen Multimedia Radio und Multimedia Navi Pro. Beide Systeme integrieren Smartphones über Apple CarPlay und Android Auto. Beim letztgenannten System ist (wie schon der Name andeutet) ein Navi integriert, das dem Fahrer auch Echtzeit-Stauinfos gibt. Der neue Zafira-e Life ist laut Opel "ab Sommer" bestellbar. Für uns hat der eigentlich bereits begonnen, doch in der Preisliste und im Konfigurator findet sich die Elektroversion derzeit noch nicht.


Opel in: Kompaktwagen 2020/2021: Übersicht über die gesamte Golf-Klasse

Alle Informationen und Preise auf den neuesten Stand gebracht (Update)
Die neuen Generationen von VW Golf, Skoda Octavia, Seat Leon und Audi A3 sind da, etliche Modelle (wie der Hyundai i30 oder der Renault Mégane) bekommen demnächst ein Facelift, andere (wie der/die Alfa Giulietta) laufen demnächst aus. Anlass genug, unseren Segment-Überblick zu aktualisieren. Wir stellen die Kompaktwagen des Volumen- und des Premiumsegments kurz vor.Wir haben nun alle Informationen (inklusive der Preise) auf den aktuellen Stand (Mitte Juni) gebracht. Die wichtigsten Daten der einzelnen Modelle finden Sie nun als Bullet-Point-Liste jeweils am Ende des Texts.Wie gehabt, sind alle aktuellen kompakten Schräghecklimousinen enthalten. Die Modelle sind aufsteigend nach Größe geordnet, die Palette reicht vom relativ kleinen Peugeot 308 bis zum Skoda Octavia, der mit fast 4,70 Meter Länge die Grenzen des C-Segments schon fast sprengt. Wir betrachten vor allem die Preise, die Motoren, die Länge und den Kofferraum.Übrigens: Der Volvo V40 wird bereits seit Sommer 2019 nicht mehr produziert, angeblich wird er durch ein Coupé-SUV ersetzt.

Opel in: Von Corsa bis Corvette: Die langlebigsten Auto-Namen

Einige sind schon fast 70 Jahre alt!
Ariya, Enyaq, ID.3, Qashqai, Kona: Immer mehr neue Autos kommen auf dem Markt und damit auch immer mehr neue Namen. Ganze Firmen sind nur damit beschäftigt, gut klingende Modellbezeichnungen zu entwickeln, die nirgendwo für Probleme sorgen. Umso mehr freut man sich über Baureihen, an deren Heck schon seit vielen Jahrzehnten der gleiche Name prangt. Ein ständiger Namenswechsel muss nicht immer gut sein: Der Opel Ascona wurde zum Vectra und schließlich zum Insignia, der Ford Taunus zum Sierra und dann Mondeo. Ganz anders der VW Passat, der seit Anbeginn seinen windigen Namen trägt.Doch welche Auto-Namen gibt es schon am Längsten? Wir zeigen Ihnen in unserer Bildergalerie 10 der langlebigsten Beispiele.

Opel in: 10 günstige Gebraucht-Cabrios für Frischluft-Freunde

Offener Fahrspaß muss nicht teuer sein
Jetzt, da der Sommer seine Türen öffnet, kann das Fahren eines Cabriolets ein wahres Vergnügen sein. Deshalb haben wir beschlossen, Ihnen eine Liste von 10 gebrauchten Cabriolets zusammenzustellen, die erschwinglich sind und auf dem Gebrauchtmarkt zu finden sind.Darüber hinaus ist es, obwohl es sich um ältere Modelle handelt, leicht, Fahrzeuge in gutem Zustand zu finden, und in den meisten Fällen sind sie wirtschaftlich in der Wartung. Unsere Preise orientieren sich an wirklich guten Exemplaren, mit denen man sofort losfahren kann. Natürlich geht es auch noch günstiger, sofern man selbst schraubt oder gute Beziehungen zur Werkstatt hat.Falls Sie sich an den Kauf eines Cabrios wagen, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall, den Zustand des Stoffverdecks oder des versenkbaren Hardtops genau zu überprüfen, da deren Erneuerung oder Reparatur genauso viel kosten können wie das Auto selbst.Bei der Überprüfung eines Stoffdachs gibt es drei Schlüsselpunkte: dass das Verdeck nicht verfärbt ist, dass kein Knistern zu hören ist, wenn der Mechanismus betätigt wird, und das kein Wasser eindringt. Jedes dieser drei Symptome deutet darauf hin, dass Sie das Dach in kurzer Zeit reparieren müssen.Auch die eingebaute Heckscheibe sollte gecheckt werden. Inzwischen ist sie meist aus Glas. Doch einige ältere Cabrios, die wir aus Platzgründen weggelassen haben, weisen noch eine Scheibe aus Plastik aus. Beispiele: Der erste Mazda MX-5 oder das Fiat Punto Cabriolet.Bei Modellen mit "hartem Verdeck" muss hingegen unbedingt geprüft werden, ob der meist sehr komplexe Mechanismus reibungslos funktioniert und ob er, einmal geschlossen, perfekt sitzt. Dieser letzte Punkt ist äußerst wichtig, da sich die Karosserie im Laufe der Jahre verwunden haben kann, wenn der Besitzer das Auto stark beansprucht hat. Wichtig ist auch, ob alle Dichtungen mit Blick auf Regen intakt sind.

Opel Mokka (2020): Erster Blick ins Cockpit

Sehr digital und sehr aufgeräumt

Der neue Opel Mokka nimmt immer mehr Gestalt an. Nach diversen offiziellen Bildern des noch getarnten kleinen SUVs gibt es nun einen ersten Einblick in das Cockpit. Mit freundlicher Amtshilfe aus dem Mutterkonzern PSA geht es dort unglaublich digital zu.

Die nächste Mokka-Generation zeigt, wie die neuen Opel-Modelle der 2020er-Jahre aussehen werden: pur, präzise - reduziert auf das Wesentliche. Opel-Designchef Mark Adams und sein Team haben eine Philosophie für die charakteristische, deutsche Formgebung entwickelt, die (so die offizielle Sprachregelung) "Klarheit mit mutiger Ausdrucksstärke kombiniert".

Diese Philosophie findet sich sowohl im Innenraum als auch im Außendesign der nächsten Mokka-Generation wieder. Der Fahrer schaut nun auf ein sogenanntes "Pure Panel", ein Hightech-Cockpit, das zugleich voll digital und doch konzentriert auf das Wesentliche und damit entsprechend reduziert ist.

"Mit dem neuen Mokka bieten wir unseren Kunden erstmals das Opel Pure Panel. Großflächige Displays, die nahtlos in eine horizontal verlaufende Informationstafel integriert sind, ein Minimum an Bedienknöpfen und klare, auf das Wesentliche ausgerichtete digitale Informationen sorgen für ein optimales Kundenerlebnis", schwärmt Opel-Designchef Mark Adams vom neuen Cockpit.

Das entlang breiter Bildschirme strukturierte Opel Pure Panel macht die Vielzahl an Bedienknöpfen und Schaltern überflüssig. Es hält die neuesten digitalen Technologien und entscheidenden Informationen für die Fahrer bereit - beispielsweise zum Energiemanagement der Batterie im elektrischen Mokka -, während alle störenden optischen Reize außen vor bleiben.

Die auf ein Minimum beschränkten Knöpfe und Elemente verbinden Opel zufolge die Vorzüge eines digitalen Erscheinungsbildes mit vollkommen intuitiver Bedienung, ohne in weiteren Untermenüs navigieren zu müssen.

Ob das wirklich so einfach klappt, wird man ab Anfang 2021 wissen. Dann soll der neue Opel Mokka (nun ohne X) auf den Markt kommen. Ähnlich wie beim verwandten Opel Corsa wird es auch von Beginn an eine Elektroversion geben. Sie dürfte technisch stark dem Corsa-e ähneln.

Vorbehaltlich Irrtümer, Schreibfehler und Zwischenverkauf. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und ggf. zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.
ANZEIGE
ANZEIGE