ANZEIGE

Peugeot Bipper Gebrauchtwagen

Peugeot Bipper (Tepee PKW, Kombi, Kastenwagen) gebraucht / Gebrauchtwagen und Test-Berichte

Peugeot Bipper (Tepee PKW, Kombi, Kastenwagen) Gebraucht- und Vorführwagen - Testberichte vom Bipper Tepee Outdoor - die aktuellsten Gebrauchtwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe.

Aktuelle Peugeot Bipper Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Peugeot Bipper Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Peugeot Bipper Meldungen

Peugeot Bipper Tepee

Peugeot Bipper in: Auf dem Auto-Friedhof

Diese Autos wurden 2015 ausgemustert
Ende. Aus und vorbei: Auch 2015 schlug für diverse Autos das Totenglöcklein. Dabei reicht die Bandbreite von Mini bis Porsche. Wir zeigen Ihnen, welche Modelle uns in diesem Jahr verlassen haben
Peugeot Bipper Tepee

Peugeot Bipper in: Karl? Otti? Lamando?

Skurril, versaut, voll daneben: Die schlimmsten Autonamen
Man sollte meinen, wenn ein neues Auto auf den Markt kommt, entscheiden viele schlaue und hochbezahlte Menschen darüber, wie es heißen soll. Dass das oft nicht so ist, sehen Sie in unserer Bildergalerie
Peugeot Bipper Tepee Outdoor

Peugeot Bipper in: Mehr Schein als Sein

Pseudo-Offroader mit Plastikbehang
Schon seltsam: Erst werden Autos immer tiefer gelegt, um Sprit zu sparen, um sie später wieder höher zu setzen. In Verbindung mit üppigem Plastikbehang wird dann auf dicke Offroad-Hose gemacht
Peugeot Bipper

Peugeot Bipper in: Von schweinisch bis skurril: Verkorkste Autonamen

Von schweinisch bis skurril: Verkorkste Autonamen
Was ist das Wichtigste an einem Auto? Die einen sagen der Motor, die anderen das Design. Nicht zu unterschätzen ist aber auch der Name. Das bei der Benennung einiges schiefgehen kann, zeigen wir in unser Bildergalerie
Peugeot Bipper Beep Beep

Peugeot Bipper in: Mullewapp und Käferfach

Die kuriosesten Begriffe rund ums Auto
Die Marketingexperten der Autohersteller müssen den Kunden ständig neue Innovationen anpreisen. Doch mitunter geht das in die Hose, wenn der dazugehörige Begriff eher peinlich oder lustig klingt
Im Test: Der Peugeot Bipper Tepee Outdoor

Rauer Geselle

Der Peugeot Bipper im Test
Prestige und Lifestyle sind nicht wichtig? Wie wäre es dann mit einem Peugeot Bipper Tepee? Er basiert auf einem Nutzfahrzeug. Wie sich der Franzose schlägt, haben wir mit einem Test herausgefunden
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Peugeot Bipper Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Peugeot Bipper in: Auf dem Auto-Friedhof

Diese Autos wurden 2015 ausgemustert
Aus und vorbei: Auch 2015 ist so manches Automodell von uns gegangen. Oft ersatzlos, gelegentlich aufgrund eines größeren Nachfolgers mit anderem Namen. Wird man die Abgänge vermissen? Wir zeigen Ihnen in unserer Galerie, welche Wagen den deutschen Markt verlassen haben.

Peugeot Bipper in: Karl? Otti? Lamando?

Skurril, versaut, voll daneben: Die schlimmsten Autonamen
Was ist Ihnen an einem Auto wichtig? Dass es gut aussieht? Wahrscheinlich. Dass es sparsam und günstig ist? Vermutlich auch. Dass es einen schönen Namen hat? In der Regel völlig egal. Wirklich? Wir zeigen Ihnen Autos, bei deren Namen Sie bestimmt ins Grübeln kommen werden. Denn trotz spezieller Namensschöpfer kommt es bei der Benennung neuer Modelle immer wieder zu peinlichen Fehlgriffen. Wir haben für Sie die lustigsten, skurrilsten und dümmsten Beispiele zusammengestellt.

Peugeot Bipper in: Mehr Schein als Sein

Pseudo-Offroader mit Plastikbehang
Es ist schon absurd: Da werden Autos aus Verbrauchsgründen immer tiefer gelegt und aerodynamisch optimiert, um sie dann wieder höher zu legen. Mit reichlich unlackiertem Plastik an den Seiten täuschen sie in den meisten Fällen eine Offroad-Fähigkeit an, die sie gar nicht haben. Ob Cross oder Alltrack: Immer mehr Hersteller springen auf den Zug auf. Wir stellen Ihnen die Pseudo-Geländegänger vor.

Peugeot Bipper in: Von schweinisch bis skurril: Verkorkste Autonamen

Von schweinisch bis skurril: Verkorkste Autonamen
Was ist das Wichtigste an einem Auto? Die einen sagen der Motor, die anderen das Design. Nicht zu unterschätzen ist aber auch der Name: Im Idealfall ist er überall auf der Welt verständlich, bedeutet etwas Wichtiges und passt zum Auto. Doch obwohl es sogar spezielle Namensschöpfer gibt, kommt es mitunter zu peinlichen Fehlgriffen. Wir haben für Sie die lustigsten und skurrilsten Beispiele zusammengestellt.

Peugeot Bipper in: Mullewapp und Käferfach

Die kuriosesten Begriffe rund ums Auto
Eine Vielzahl von Marketing-Fachleuten soll die neuesten Produkte der Autokonzerne an den Mann und die Frau bringen. Doch was dabei herauskommt, regt manchmal eher zum Schmunzeln an. Wir zeigen Ihnen die kuriosesten Fälle.

Rauer Geselle

Der Peugeot Bipper im Test
Haar, 3. Februar 2011 - Prestige und Lifestyle sind nicht wichtig? Wie wäre es mit einem Peugeot Bipper Tepee? Er basiert wie seine Schwestermodelle Citroën Nemo Kombi und Fiat Qubo auf einem Nutzfahrzeug. Als Standard-Diesel dient ein 1,3-Liter-Motor mit 75 PS. Ob der eine Familie in Schwung bringt? Definitiv nicht. Unbeladen tritt der Bipper mit 190 Newtonmeter Drehmoment zwar kräftig an, beladen jedoch quält er sich. Wünschenswert wäre ein sechster Gang. Für die Stadt reicht die Kraft aber. Laut Werksangabe verbraucht der mit einer Start-Stopp-Automatik ausgestattete Bipper 4,3 Liter Sprit auf 100 Kilometer. Wir benötigten 0,9 Liter mehr.

Fahrverhalten wie ein Nutzfahrzeug
Die Karosserie neigt sich in Kurven deutlich. Dabei spielt sicher auch die 10-Millimeter-Höherlegung der von uns gefahrenen Outdoor-Variante eine Rolle. Wird es brenzlig, greift das ESP ein.

Hinten keine Airbags
Innen wirkt alles rustikal. Der Fahrer sehnt sich nach Schienbeinschützern, denn die Armaturenbrettverkleidung lässt dem Gehapparat wenig Platz. Kunststoffe und gummierte Flächen der Marke "abwaschbar" erfreuen nur diejenigen mit kleckerndem Nachwuchs. Die seitlichen Fond-Schiebetüren sind sinnvoll: Durch übermütige Kids verursachte Dellen beim daneben geparkten Auto gibt es nicht. Apropos Nachwuchs: Zwar lassen sich hinten zwei Kindersitze per Isofix befestigen, Airbags findet man dort jedoch nicht.

Ausbaubare Rückbank
Besser ist der Bipper als Lademeister. Die im Verhältnis 60:40 teil- und ausbaubare Rückbank lässt sich umkippen, dann passen 884 statt 356 Liter in den Kofferraum.

Sonderausstattung meist in Paketen
Den Peugeot Bipper Tepee gibt es ab 15.550 Euro. Der Outdoor - unter anderem ausgestattet mit einer speziellen Traktionskontrolle, Nebelleuchten und einer Dachreling - kostet 16.500 Euro. Die Aufpreisliste ist relativ kurz, Sonderausstattungen gibt es meist in Paketen. So ist das Mp3-CD-Radio nur in Verbindung mit der Klimaanlage erhältlich.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE