ANZEIGE

Renault R 5 Gebrauchtwagen

Renault R 5 gebraucht günstig kaufen

Günstige Renault R 5 Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Renault R 5 Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Renault R 5 Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Renault R 5 Meldungen

Renault 5 GT Turbo

Renault R 5 in: 5 legendäre Auto-Duelle der 1980er-Jahre

Welche Modelle sind Ihre Sieger der Herzen?
In dieser Liste lassen wir fünf mythische Duelle aus den 1980er-Jahren Revue passieren. Dabei sind spektakuläre Autos aus verschiedenen Segmenten.
Renault R 5 in: Kennen Sie den Renault 5 6x6?

Kennen Sie den Renault 5 6x6?

Der XXL-Kleinwagen entstand für die Paris-Dakar 1979
Um an der Rallye Paris-Dakar 1979 teilzunehmen, kam Christian de Léotard auf eine irre Idee: Er verlängerte den Renault 5. Heraus kam der Renault 5 6x6.
Renault 5 Turbo

Renault R 5 in: Mon Dieu!

Die besten Sportwagen aus Frankreich
Zugegeben, beim Thema Sportwagen denkt man nicht automatisch sofort an Frankreich. Alpine und Bugatti mögen einem noch in den Sinn kommen. Doch auch von den großen Marken gibt es Spaßkanonen
Renault 5 Turbo II (1984)

Renault R 5 in: Kostbares Altmetall

Schloss Dyck 2016: Die besten Auktions-Oldies
Vom 5. bis zum 7. August 2016 finden auf Schloss Dyck in der Nähe von Düsseldorf die "Classic Days" statt. Das Auktionshaus Coys versteigert dort über 80 Oldtimer. Wir zeigen die besten Angebote
Renault 17 Gruppe 5 (1972)

Renault R 5 in: Das Beste aus 115 Jahren Tradition

Historische Motorsport-Modelle von Renault
Renault kann auf eine lange und erfolgreiche Motorsporttradition zurückblicken. Seit rund 115 Jahren sind die Franzosen bereits im Rennsport vertreten. Wir haben die schönsten Stücke in einer Bildergalerie
Der Renault R5 Turbo konnte 1981 mit Jean Ragnotti am Steuer die Rallye Monte Carlo gewinnen

Ragnotti führt R5-Quartett an

Vier Renault-Teams bei der Histo-Monte
Renault bringt 35 Jahre nach dem Monte-Carlo-Sieg von Jean Ragnotti im R5 Turbo vier Autos zur "Histo-Monte". Auch Ragnotti und sein R5 Turbo sind wieder am Start. 450 Wertungsprüfungskilometer sind zu fahren
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Renault R 5 Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Renault R 5 in: 5 legendäre Auto-Duelle der 1980er-Jahre

Welche Modelle sind Ihre Sieger der Herzen?
Jeder wird seine eigene Meinung haben, aber jeder, der in den 1980er-Jahren aufgewachsen bin, ist, dass dieses Jahrzehnt wirklich etwas Besonderes und Einzigartiges in der Welt des Automobils war. Als Kinder haben wir Aufkleber und kleine Modelle von Autos gesammelt, die heute zu wahren Mythen geworden sind. Denken Sie nur an Ferrari F40 gegen Porsche 959!Aus diesem Grund wollen wir mit dieser Liste, bestehend aus 10 Modellen, die die Protagonisten von 5 historischen Duellen innerhalb der Automobilindustrie waren, liebevoll an diese Epoche erinnern. Im Hinterkopf haben natürlich noch viel Modelle wie den Ferrari Testarossa, den Lamborghini Countach, den Peugeot 205 GTi, den Ford Escort XR3i ... aber das würde den Rahmen sprengen!Wenn Sie nicht länger warten wollen, um die Youngtimer zu entdecken, die diese Auswahl ausmachen, dann fangen Sie jetzt an zu lesen. Viel Spaß!

Kennen Sie den Renault 5 6x6?

Der XXL-Kleinwagen entstand für die Paris-Dakar 1979

Wir alle kennen den Renault 5: Als "kleiner Freund" wurde der 1972 eingeführte Wagen hierzulande populär und entwickelte sich in gut 25 Jahren Bauzeit zum Riesenerfolg für Renault. Kaum bekannt ist hingegen eine total irre Variante des R5: Vorhang auf für den Renault 5 6x6!

1979, also vor exakt 40 Jahren, befand sich die Autowelt im Rallye-Paris-Dakar-Fieber. Nach der erfolgreichen Premiere des Wüstenspektakels präsentierte der Ingenieur und Umbauspezialist Christian de Léotard für die zweite Auflage einen echten Exoten: einen Renault 5 mit sechs Antriebsrädern und verlängertem Chassis. Der kleine Freund war nach Léotards Operation mit 4,20 statt 3,50 Meter Länge gar nicht mehr so klein und hatte auch deutlich an Gewicht zugelegt (980 statt 800 Kilogramm).

Dafür hatte sich dank des hydrostatischen Allradsystems die Geländegängigkeit deutlich erhöht. Das Prinzip kommt normalerweise bei Baumaschinen und landwirtschaftlichen Fahrzeugen zum Einsatz. Im Unterschied zu herkömmlichen Allradsystemen wird dabei die Kraft des Motors über eine Ölsäule, die in eine horizontale Bewegung versetzt wird, zu den Hinterrädern geleitet.

Bei seinem einzigen Paris-Dakar-Start scheidet der Renault 5 6x6 schon frühzeitig aus. Dafür bewährt er sich ausgezeichnet im Polizeidienst sowie als Krankenwagen und Feuerwehr-Kommandofahrzeug. Krönung von Léotards Kreationen ist ein gestretchter Renault 5 Turbo 6x6 mit der Kraft von zwei Herzen: Während die Hinterräder vom 160 PS starken Turbomotor des Originals angetrieben werden, setzt das 93 PS starke Triebwerk eines R 5 Alpine die Vorderräder in Schwung.


Renault R 5 in: Mon Dieu!

Die besten Sportwagen aus Frankreich
Zugegeben, beim Thema Sportwagen denkt man nicht automatisch sofort an Frankreich. Alpine und Bugatti mögen einem noch in den Sinn kommen. Aber die großen Volksmarken unserer Nachbarn haben sich kaum mit rasanten Flachmännern hervorgetan. Doch es gibt eine französische Spezialität: Heiße Klein- und Kompaktwagen, die sogenannten "Hot Hatches". Wir zeigen Ihnen in unserer Galerie eine Auswahl der besten Sportwagen aus dem Land von Baguette, Wein und Käse.

Renault R 5 in: Kostbares Altmetall

Schloss Dyck 2016: Die besten Auktions-Oldies
Man nennt es auch "das deutsche Goodwood": Vom 5. bis zum 7. August 2016 finden rund um das Schloss Dyck in der Nähe von Düsseldorf die "Classic Days" statt. Ein Eldorado für Oldtimerbesitzer und solche, die es werden wollen. Letztere bekommen beim Auktionshaus Coys die Gelegenheit für passendes Altmetall. Über 80 historische Automobile will Coys versteigern. Wir haben uns bereits den Katalog angesehen und unsere persönlichen Empfehlungen herausgesucht.

Renault R 5 in: Das Beste aus 115 Jahren Tradition

Historische Motorsport-Modelle von Renault
Renault kann auf eine lange und erfolgreiche Motorsporttradition zurückblicken. Seit rund 115 Jahren sind die Franzosen bereits im Rennsport vertreten. Die wichtigsten, interessantesten und erfolgreichsten Modelle stellt die Rhomben-Marke auf der "Rétromobile Show" (3. bis 7. Februar 2016) in Paris aus. Von motorisierten Kutschen bis hin zum vollelektrischen Formel-Renner ist alles vertreten. Wir haben die schönsten Stücke in eine Bildergalerie gepackt.

Ragnotti führt R5-Quartett an

Vier Renault-Teams bei der Histo-Monte
Dieppe (Frankreich), 21. Januar 2016 - Zwar beschränkt sich die Rallye-Aktivität von Renault momentan lediglich auf den Aufbau von Clio-Kunden-Rennfahrzeugen, die Marke mit der Rhombe kann aber dennoch auf eine lange und erfolgreiche Historie im Rallyesport zurückblicken. Bei der 2016er Ausgabe der alljährlich stattfindenden "Histo Monte" schickt Renault nun vier Rallye-R5 an den Start - mit teils prominenter Besetzung.

Jean Ragnotti im R5 Turbo
Den R5 Alpine Gruppe 2 mit der Startnummer Eins wird der ehemalige Profi-Rennfahrer Michel Leclère pilotieren. Der Franzose startete in den Siebziger-Jahren bei diversen Formel-1- und Sportwagenrennen. Renaults hauseigene Rallye-Legende Jean Ragnotti wird hinter dem Steuer des starken R5 Turbo mit der Nummer Neun sitzen, mit dem er 1981 die Rallye Monte Carlo sowie 1982 und 1985 die Rallye Korsika im Rahmen der Rallye-Weltmeisterschaft gewinnen konnte. Die beiden verbleibenden R5 Alpine werden von Alain Serpaggi und Christian Chambord an den Start gebracht.

Historisches Rallyeformat
Die historische Rallye Monte Carlo wird wie früher als Sternfahrt mit anschließenden Wertungsprüfungen ausgetragen. Die Renault-Truppe startet mit ihren R5 am 29. Januar 2016 auf ihre rund 1.000 Kilometer lange Reise aus dem französischen Reims in die Seealpen. Dort werden die Teams dann rund 450 gezeitete Wertungsprüfungs-Kilometer unter die Räder nehmen. Insgesamt sind 304 Fahrzeuge angemeldet, zu den bekannteren Teilnehmern gehören Citroën-Rallye-Werkspilot Sebastien Chardonnet und der Monegasse Daniel Elena, der sonst als Beifahrer neben dem neunfachen Rallyeweltmeister Sebastien Loeb sitzt.
Vorbehaltlich Irrtümer, Schreibfehler und Zwischenverkauf. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und ggf. zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.
ANZEIGE
ANZEIGE