ANZEIGE

SsangYong XLV Gebrauchtwagen

SsangYong XLV gebraucht kaufen, Bilder und Test-Berichte

SsangYong XLV Gebraucht- und Vorführwagen kaufen - Bilder und Testberichte - Plus: Private können ihren Gebrauchtwagen kostenlos inserieren!

Aktuelle SsangYong XLV Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein SsangYong XLV Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere SsangYong XLV Meldungen

SsangYong XLV

SsangYong XLV in: SUVs und Crossover bis 25.000 Euro

Auto-Trends für den kleinen Geldbeutel
SUVs und Crossover boomen. Wir haben alle Fahrzeuge der beiden Gattungen bis zu einem Preis von 25.000 Euro in einer handlichen Bildergalerie zusammengefasst - für den kleinen Geldbeutel sozusagen
SsangYong XLV

SsangYong XLV in: Kompakt-SUVs im Vergleich

Der VW Tiguan und seine Konkurrenten
Alle lieben den VW Tiguan. Das könnte man meinen, wenn man auf die Zulassungszahlen blickt. Doch es gibt auch Alternativen. Wir zeigen Ihnen das Kompakt-SUV-Angebot inklusive der wichtigsten Daten
Der SsangYong XLV basiert auf dem Tivoli

Mehr als nur ein Geheimtipp

Der neue SsangYong XLV im Test
SsangYong? Was ist denn das? Tja, auch wenn das die Reaktion der meisten Menschen auf die südkoreanische Marke ist, konnte der Tivoli im Test überzeugen. Nun gibt es den neuen XLV. Mehr als nur ein Geheimtipp?
SsangYong XLV

SsangYong XLV in: Neues von Alfa bis VW

Die Highlights des Genfer Autosalons 2016
Der Genfer Autosalon steht vor der Tür: Die interessantesten Neuheiten zeigen wir in unserer Bildergalerie - mit Fotos, von denen viele ganz frisch von den Pressetagen (1. und 2. März) kommen. Klicken Sie sich durch!
SsangYong XLV: Die Langversion des Tivoli dürfte bald auf den Markt kommen

SsangYong zeigt zwei Neue

Tivoli-Langversion XLV und Mittelklassemodell SIV-2
Die dritte koreanische Marke neben Hyundai und Kia macht weiter mit dem, was sie am besten kann, und stellt zwei neue SUVs vor. Der XLV überrascht mit seinem ungewöhnlichen Kofferraumvolumen
SsangYong XLV

SsangYong XLV in: AMI 2014: Die Highlights

Die besten Neuheiten von Audi bis Volvo
Auf der Auto Mobil International in Leipzig (31. Mai bis 8. Juni 2014) stehen zahlreiche neue Modelle. Vom gelifteten Audi A7 Sportback bis zum Volvo V60 D6 AWD R-Design: Wir zeigen Ihnen die interessantesten Fahrzeuge
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

SsangYong XLV Gebrauchtwagen News und Bilder

SsangYong XLV in: SUVs und Crossover bis 25.000 Euro

Auto-Trends für den kleinen Geldbeutel
SUVs und Crossover boomen. Dass fast jede Automarke mittlerweile ein oder gleich mehrere Modelle dieser Gattungen anbietet, zeigt den Stellenwert der angesagten und viel gekauften Fahrzeuge. Doch manchmal beschleicht auch uns das Gefühl, vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr zu sehen. Daher haben wir nun alle SUVs und Crossover bis zu einem Preis von 25.000 Euro zusammengefasst - für den kleinen Geldbeutel sozusagen.

SsangYong XLV in: Kompakt-SUVs im Vergleich

Der VW Tiguan und seine Konkurrenten
Krisenstimmung in Wolfsburg? Nicht, wenn es um den VW Tiguan geht. Die Neuauflage des Kompakt-SUVs verkauft sich blendend. Aber muss es immer das sein, was alle fahren? Wir zeigen interessante Alternativen zum allgegenwärtigen Tiguan inklusive der wichtigsten Daten für Ihren ganz persönlichen Vergleich.

Mehr als nur ein Geheimtipp

Der neue SsangYong XLV im Test
Würzburg, 27. Juni 2016 - "SsangYong? Nie gehört". So reagieren wohl noch immer die meisten Menschen auf die südkoreanische Automarke mit dem recht komplizierten Namen. Der 2015 eingeführte Tivoli konnte mit bisher 1.100 in Deutschland verkauften Fahrzeugen zumindest schon mal ein bisschen zur besseren Wahrnehmung beitragen. Nun schickt das Unternehmen den nächsten Kandidaten ins Rennen: den auf dem Tivoli basierenden XLV. Hat der das Zeug, die etablierte Konkurrenz im Rennen der Kompakt-SUV-Raumriesen zu schlagen? Die Testfahrt gibt Aufschluss.

Optik? Passt soweit
Wichtig bei der ersten Begegnung mit einem neuen Fahrzeug? Die Optik. Klar, innere Werte zählen auch, aber hätten Sie sich freiwillig in frühere SsangYong-Ergüsse wie den Rodius oder den Actyon gesetzt? Nein, wir auch nicht. Aber: Schon der Tivoli und nun auch der XLV - das steht übrigens für "Exciting Smart Lifestyle Vehicle" - fügen sich optisch wunderbar in das mehr oder weniger stylische Umfeld der modernen Kompakt-SUV ein. Die Front wurde größtenteils vom Tivoli übernommen und wirkt mit den LED-Scheinwerfern sowie der breiten Querspange recht modern. Wirft man einen Blick auf die Seitenlinie, fällt das sehr voluminöse Heckteil auf. 24,5 Zentimeter ist der XLV länger als der Tivoli. Dadurch steigt das Ladevolumen um 70 Prozent auf 720 Liter. Im Gegensatz zum Tivoli entsteht nun beim Umlegen der Rückbank ein ebener Ladeboden in einem 1.440 Liter großen Kofferraum.

Überraschend schicker Innenraum
Wo wir schon über den Kofferraum im Cockpit angekommen sind, noch ein paar Worte zur Gestaltung des Interieurs. Ganz ehrlich: Ich hatte mir beim Tivoli, von dem auch das XLV-Innenleben stammt, nicht all zu viel erhofft. Aber der XLV kann in der getesteten höchsten Ausstattung "Sapphire" mit Optionen punkten, die man sonst nur in deutlich teureren Fahrzeugen findet. Elektrisch verstellbare Ledersitze mit Heizung und Kühlung, ein sportlich-abgeflachtes und beheiztes Lenkrad, ein voll mit dem Smartphone vernetzbares Infotainment-System samt Rückfahrkamera - der XLV ist mehr als gut ausgerüstet. Lediglich die Mittelkonsole sieht von der Tasten-Anordnung und der Material-Anmutung etwa so aus, als wäre sie direkt aus dem Jahr 2005 in den XLV gewandert. Passt nicht so ganz zum Rest des Fahrzeugs. Die Türverkleidungen mit Kunstleder in Carbon-Optik wirken sehr hochwertig und schick. Negativpunkte sammelt der XLV neben der erwähnten Mittelkonsole für die viel zu kurzen Beinauflagen der Sitze.

SsangYong XLV in: Neues von Alfa bis VW

Die Highlights des Genfer Autosalons 2016
Der Genfer Autosalon steht vor der Tür: Vom 3. bis zum 13. März 2016 blickt die Autowelt in die Schweiz. Die interessantesten Neuheiten zeigen wir in unserer Bildergalerie - mit Fotos, von denen viele ganz frisch von den Pressetagen (1. und 2. März) kommen. Klicken Sie sich durch!

SsangYong zeigt zwei Neue

Tivoli-Langversion XLV und Mittelklassemodell SIV-2
Kerpen, 15. Februar 2016 - SsangYong, die dritte koreanische Automarke neben Hyundai und Kia, zeigt auf dem Genfer Autosalon (3. bis 13. März 2016) zwei Neue: Der XLV ist eine verlängerte Version des Mini-SUVs Tivoli, der SIV-2 die Studie eines neuen Crossovers.

Langversion des Tivoli mit riesigem Kofferraum
Eine Langversion des Tivoli plant SsangYong offenbar schon länger. Bereits auf dem Genfer Salon 2014 stellte die Marke ein 4,43 Meter langes XLV Concept vor. Der neue XLV soll jedoch die Serienversion der auf der IAA im September 2015 gezeigten Studie XLV-Air darstellen. Der Radstand von 2,60 Meter bleibt gegenüber dem Tivoli unverändert, doch die Überhänge wachsen um insgesamt 23,5 Zentimeter. Damit misst der lange Tivoli dann 4,40 Meter und ist nur einen Zentimeter kürzer als der Korando. Der Zuwachs kommt dem Gepäckabteil zugute, das von 423 auf schier unglaubliche 720 Liter steigt - hoppla, das ist ja das Kofferraumvolumen eines Volvo XC90!

Design und Antriebe wie beim SsangYong Tivoli
Das Design wird vom Tivoli übernommen, genauso wie die Antriebspalette: ein 1,6-Liter-Benziner mit 128 PS und ein ebenso großer Diesel mit 115 PS, beide mit Front- oder Allradantrieb. Die Kraftübertragung übernimmt ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe oder eine Sechs-Stufen-Automatik von Aisin. Mit der gewachsenen Länge könnte der XLV auch gegen den Nissan Qashqai (4,38 Meter) antreten, den er beim Kofferraumvolumen locker in die Tasche stecken würde.

SsangYong XLV in: AMI 2014: Die Highlights

Die besten Neuheiten von Audi bis Volvo
Auf der Auto Mobil International in Leipzig (31. Mai bis 8. Juni 2014) stehen zahlreiche neue Modelle. Vom gelifteten Audi A7 Sportback bis zum Volvo V60 D6 AWD R-Design: Wir zeigen Ihnen die interessantesten Fahrzeuge
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE