ANZEIGE

Suzuki Kizashi Gebrauchtwagen

Suzuki Kizashi gebraucht günstig kaufen

Suzuki Kizashi Gebraucht- und Vorführwagen kaufen - Testberichte - Plus: Private können ihren Gebrauchtwagen kostenlos inserieren!

Aktuelle Suzuki Kizashi Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Suzuki Kizashi Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Suzuki Kizashi Meldungen

Suzuki Kizashi

Suzuki Kizashi in: Kennen Sie noch den Hyundai Matrix?

Autos, an die sich keiner mehr erinnert
Sie kennen das: Man sieht ein Auto und muss scharf nachdenken. Was ist das für ein Modell? Wir zeigen eine Auswahl längst vergessener Stars von einst
Suzuki Kizashi

Suzuki Kizashi in: Auf dem Auto-Friedhof

Diese Autos wurden 2015 ausgemustert
Ende. Aus und vorbei: Auch 2015 schlug für diverse Autos das Totenglöcklein. Dabei reicht die Bandbreite von Mini bis Porsche. Wir zeigen Ihnen, welche Modelle uns in diesem Jahr verlassen haben
Suzuki Kizashi

Suzuki Kizashi in: Ladenhüter und Exoten: Neuzulassungen 2014

Diese Neuwagen sieht man selten
Sie sind ein bisschen anders? Sie haben ein Herz für Exoten? Dann sind Sie hier genau richtig! Wir haben die Neuzulassungen des ersten Halbjahres 2014 ausgewertet. Diese Autos fährt fast niemand
Elegant in Form: Die Studie Suzuki Authentics

China-Chic

Suzuki zeigt die Limousinen-Studie Authentics
Auf dem chinesischen Automarkt ist ein riesiger Stufenheck-Kuchen zu verteilen. Klar, dass sich jeder Hersteller ein großes Stück sichern will. Mit der Studie Authentics will Suzuki angreifen
Unterwegs im Schnee: Im Suzuki Swift 4x4 arbeitet ein permanenter Allradantrieb mit Viskokupplung

Alles Allrad oder was?

So unterschiedlich kann Allrad sein
"Ich fahr Allrad": Dieser Satz klingt gut, ist aber nur die halbe Wahrheit. In der Realität gibt es verschiedene Systeme, um alle vier Räder anzutreiben. Wir haben sie uns bei Suzuki angesehen
Flop: Suzuki Kizashi

Suzuki Kizashi in: Verkaufsschlager und Ladenhüter

Tops und Flops der Automarken
Beinahe jede Marke hat einen Kassenschlager im Programm. Doch es gibt auch Modelle, die kaum einer haben will. Wir zeigen Ihnen die Erfolgstypen und die Mauerblümchen auf vier Rädern
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Suzuki Kizashi Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Suzuki Kizashi in: Kennen Sie noch den Hyundai Matrix?

Autos, an die sich keiner mehr erinnert
Sie kennen das: Man sieht ein Auto und muss scharf nachdenken. Was ist das bloß für ein Modell? Gab es den wirklich mal in Deutschland? Solche Fälle sind gar nicht so selten, sei es aufgrund langweiliger Optik oder geringer Verkaufszahlen. Wir zeigen eine Auswahl längst vergessener Stars von einst

Suzuki Kizashi in: Auf dem Auto-Friedhof

Diese Autos wurden 2015 ausgemustert
Aus und vorbei: Auch 2015 ist so manches Automodell von uns gegangen. Oft ersatzlos, gelegentlich aufgrund eines größeren Nachfolgers mit anderem Namen. Wird man die Abgänge vermissen? Wir zeigen Ihnen in unserer Galerie, welche Wagen den deutschen Markt verlassen haben.

Suzuki Kizashi in: Ladenhüter und Exoten: Neuzulassungen 2014

Diese Neuwagen sieht man selten
Standuhren, Exoten, Eigenbrötler: Das Kraftfahrt-Bundesamt hat die Neuzulassungen für das erste Halbjahr 2014 veröffentlicht. Und während sich alle auf Wachstumsraten, eroberte Marktanteile oder die erfolgreichsten Modelle stürzen, haben wir uns mal das andere Ende der Skala angesehen. Bühne frei für 20 aktuelle Serienfahrzeuge, die so gut wie niemand will.

China-Chic

Suzuki zeigt die Limousinen-Studie Authentics
Shanghai (China), 29. April 2013 - Sie haben das Format eines VW Jetta oder 3er-BMW: Stufenhecklimousinen des so genannten C-Segments machen auf dem chinesischen Automobilmarkt das größte Stück des Kuchens aus.

Parallelen zum Kizashi
Auch Suzuki will dort mitspielen und gab mit der Studie Authentics einen ersten Vorgeschmack auf eine rund 4,65 Meter lange Limousine. Nicht nur in der Länge ähnelt der Authentics dem Suzuki Kizashi, sondern auch beim Design. Die Japaner halten sich mit näheren Informationen ansonsten zurück und sprechen lediglich von einem langen Radstand sowie einer abgesenkten Dachlinie.

Start ab 2014
Das zukünftige Serienmodell soll ab Ende 2014 bei dem chinesischen Joint Venture Chongqing-Changan-Suzuki vom Band laufen. Wichtigste Konkurrenten sind die von den Abmessungen her ähnlichen VW Lavida und Ford Escort.

Alles Allrad oder was?

So unterschiedlich kann Allrad sein
Obertauern (Österreich), 22. Dezember 2011 - Der Winter naht mit großen Schritten. Sobald Schnee fällt, rücken Autos mit Allradantrieb in den Mittelpunkt. Doch Allrad ist nicht gleich Allrad, wie wir am Steuer verschiedener Suzuki-Fahrzeuge feststellen konnten. Wir erläutern die Unterschiede der jeweiligen Technik.

Verschiedene Systeme
Derzeit sind rund fünf Prozent aller in Deutschland zugelassenen Pkw mit einem Allradantrieb ausgerüstet. An der Spitze liegt hierbei das bergige Bayern, aber auch Hamburg liegt noch über dem Durchschnitt. Durch die immer beliebteren Kompakt-SUVs liegt der Vierradantrieb im Trend. Bei Suzuki sind inzwischen etwa 40 Prozent aller Neuzulassungen damit ausgerüstet. Je nach Aufwand und Kosten gibt es diverse Ansätze, um Grip an allen Rädern zu haben.

Permanter Allradantrieb
Im Grand Vitara kommt ein permanenter Allradantrieb mit sperrbarem Mittendifferenzial (auch Zentraldifferenzial genannt) zum Einsatz. Kenner sprechen hier von "richtigem Allrad". Dieses System lässt bei schnellen Kurvenfahrten Drehzahlunterschiede an den einzelnen Rädern zu. Über einen Drehknopf stehen dem Fahrer eine Mittendifferenzialsperre und eine Geländereduzierung zur Verfügung. Im normalen 4H-Modus wird der Vortrieb zu 47 Prozent an die Vorderachse geschickt, nach hinten kommen 53 Prozent. Zusätzlich kann das Mittendifferenzial elektrisch bei jeder Geschwindigkeit gesperrt werden. In diesem "4H-Lock"-Modus sind beide Achsen fest miteinander verbunden, das Drehmoment wird 50:50 verteilt. Diese Gleichmäßigkeit sorgt für optimalste Traktion. Hinzu kommt bei Bedarf eine Geländereduzierung. Sie halbiert die Gangübersetzungen, sodass früher eine höhere Drehzahl zur Verfügung steht. Das ist am Berg praktisch, denn so stirbt der Motor nicht ab und man hat schnell viel Kraft zur Verfügung.

Suzuki Kizashi in: Verkaufsschlager und Ladenhüter

Tops und Flops der Automarken
Mercedes C-Klasse, Opel Astra, VW Golf: Fast jeder kennt diese Kassenschlager, viele kaufen sie. Doch fast jeder Hersteller hat auch Autos im Programm, die nur selten vom Hof rollen. Wir zeigen Ihnen die Erfolgstypen und Mauerblümchen. Grundlage sind die Zulassungszahlen des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) von Januar bis Oktober 2011. Nicht berücksichtigt haben wir neue Modelle, die noch nicht oder erst seit kurzem beim Händler stehen und daher nur mit wenigen Exemplaren in der Statistik aufweisen. Ebenso ist der Begriff "Flop" sehr relativ: So kommt der schlechtverkaufteste Skoda immer noch auf Stückzahlen, die woanders zur Nummer eins reichen würden. Trotzdem gibt es einige Überraschungen.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE