ANZEIGE

Toyota Aygo Gebrauchtwagen

Bild: Toyota Aygo  Gebrauchtwagen

Toyota Aygo

"I go Toyota" - davon träumen weltweit viele Menschen. Der beste Ruf der Unverwüstlichkeit eines Toyotas erlaubt den harten Einsatz in unwegsamsten Regionen, wo viele Menschen noch immer von einem eigenen Auto nur träumen können.

Was läge daher näher, als das Einstiegsmodell "Aygo" (für "I go") zu nennen? Doch keine Angst: Es handelt sich nicht um ein 3.-Welt-Auto. Vielmehr wurde es gemeinsam mit PSA speziell für Europa entwickelt und ist technisch mit Peugeot 108 und Citroën C1 engstens verwandt.

Das galt bereits für die erste Generation wie auch für die aktuelle.

Das Farb-Styling des Toyota Aygo kann zweifärbig sein, aber nie lanweilig - siehe Bild!

 

Gebrauchte Toyota Aygo auf automobile.at

Aktuell werden 6 Toyota Aygo Gebrauchtwagen auf automobile.at zu Preisen von 4.590,- bis 11.990,- Euro angeboten.

Die Erstzulassung der angebotenen Gebrauchtwagen reicht von 2011 bis 2016. Die größte Auswahl an gebrauchten Toyota Aygo gibt es im Moment mit einer Erstzulassung im Jahr 2016.

Der Kilometer-Stand der Toyota Aygo Gebrauchtwagen variiert von 300 bis 95.000 km. Die durchschnittliche Laufleistung beträgt 4.971 km pro Jahr.

Die Motorisierung der Gebraucht-Fahrzeuge beginnt bei 68 PS und geht bis maximal 69 PS.

Das Team von automobile.at wünscht Ihnen viel Erfolg beim Kauf Ihres gebrauchten Toyota Aygo beim Händler oder von Privat-Personen - übrigens: Ihren alten Gebrauchten können Sie kostenlos bei uns inserieren!

Aktuelle Toyota Aygo Gebrauchtwagen-Angebote

 Bild zum Fahrzeug: Toyota Aygo 1,0 VVT-i Active

Toyota Aygo 1,0 VVT-i Active

11/2014
12.186 km
50 kW (68 PS)
€ 8.490
7123 Mönchhof
Händlerangebot
Limousine | Vorführwagen
Benzin | Schaltgetriebe
Cool Soda
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Aygo 1,0 VVT-i Active

Toyota Aygo 1,0 VVT-i Active

05/2014
37.984 km
50 kW (68 PS)
€ 5.999
1220 Wien
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Benzin
blau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Aygo 1,0 VVT-i x-play

Toyota Aygo 1,0 VVT-i x-play

02/2015
6.488 km
51 kW (69 PS)
€ 8.500
2351 Wiener Neudorf
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Benzin
Rot
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Aygo 1,0 VVT-i x-wave

Toyota Aygo 1,0 VVT-i x-wave

08/2016
300 km
51 kW (69 PS)
€ 11.990
7123 Mönchhof
Händlerangebot
Limousine | Vorführwagen
Benzin | Schaltgetriebe
Vulcanrot
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Aygo 1,0 VVT-i Young

Toyota Aygo 1,0 VVT-i Young

08/2011
95.000 km
50 kW (68 PS)
€ 4.590
4614 Marchtrenk
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Benzin | Schaltgetriebe
Weiß
3 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Aygo 1,0 VVT-i Edition45

Toyota Aygo 1,0 VVT-i Edition45

12/2016
2.808 km
51 kW (69 PS)
€ 8.999
2500 Baden
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Benzin | Schaltgetriebe
Rot
5 Türen

Unsere Toyota Aygo Meldungen

MIt größeren Scheinwerfern möbelt Toyota den Aygo auf

Toyota Aygo: Jetzt mit mehr X

Facelift auf dem Genfer Autosalon 2018
Vier Jahre nach dem Marktstart verpasst Toyota dem kleinen Aygo eine Frischzellenkur. Besonders vorne greifen die Japaner tief in die Design-Kiste
Toyota Aygo: 3,45 Meter

Toyota Aygo in: Wahre Minis

Die kürzesten Neuwagen Deutschlands
Unsere Autos werden immer größer und länger. Das spürt man in Parkhäusern und Großstädten schmerzlich. Gibt es auch noch das Gegenteil? Wir zeigen Ihnen die kleinsten Autos auf dem Markt
Peugeot 107/Citroën C1/Toyota Aygo

Toyota Aygo in: Erste Hand

Auto-Ideen für Fahranfänger
Ihr Nachwuchs hat den "Lappen"? Herzlichen Glückwunsch. Aber was sollen Sohn oder Tochter fahren? Wir haben einige Vorschläge zusammengetragen. Aber Vorsicht: Nicht alle sind bierernst!
Peugeot 108 / Citroën C1 / Toyota Aygo

Toyota Aygo in: Achtung: Doppelgänger!

Das sind die Zwillinge der Autowelt
Längst backen die großen Auto-Konzerne keine Exklusiv-Brötchen mehr, sondern arbeiten zusammen und teilen Optik und Technik, um Zeit und Kosten zu sparen. Wer kann mit wem und was kommt dabei heraus?
Musketier Toyota Aygo

Toyota Aygo in: Tuning auf Bestellung

Die heißesten Autos der Essen Motor Show 2014
Seit heute ist die Essen Motor Show wieder der Anziehungspunkt für die Fans von starken Boliden. Neben einer Vielzahl von Tuningfirmen zeigen auch einige Autohersteller, was sie zu bieten haben
Toyota Aygo

Toyota Aygo in: Was heißt hier Basis?

Die Einstiegsmodelle der Hersteller
Heutzutage muss es im Auto immer mehr Ausstattung sein. Dabei gerät aus dem Blick, was eigentlich das Einstiegsmodell der jeweiligen Marke kostet. Wir haben uns einmal für Sie umgesehen
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Toyota Aygo Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Toyota Aygo: Jetzt mit mehr X

Facelift auf dem Genfer Autosalon 2018
Köln, 23. Februar 2018 - Seit dem Jahr 2014 ist der Toyota Aygo in zweiter Generation auf dem Markt. Und das nicht unerfolgreich: Allein 2017 entschieden sich europaweit rund 85.000 Kunden für den nur 3,45 Meter langen Stadtflitzer. Pünktlich zum Genfer Salon (8. bis 18. März 2018) wird der Aygo nun überarbeitet.

Mehr Falten im Gesicht
Besonders deutlich wird die Modellpflege durch größere Scheinwerfer und die dreidimensionale Ausprägung des X-förmigen Grills. Toyota verspricht darüber hinaus ein besseres Handling, eine bessere Geräuschdämmung und eine hochwertigere Innenausstattung. Serienmäßig ist jetzt das sogenannte "Safety Sense"-System an Bord, es beinhaltet Notbremstechnik (die zwischen zehn und 80 km/h aktiv ist) und einen Spurhalteassistenten.

PS-Zuschlag für den Benziner
Nach wie vor gibt es den Toyota Aygo nur mit einem einzigen Benziner. Der Einliter-Dreizylinder wurde überarbeitet und bringt es nun auf 72 statt 69 PS, das Drehmoment beträgt 93 Newtonmeter. In 13,8 Sekunden geht es auf 100 km/h, maximal sind 160 Sachen drin. Optional ist auch eine Eco-Version lieferbar: Hier sind der vierte und fünfte Gang länger übersetzt, dazu kommen rollwiderstandsarme Reifen, Start-Stopp-System und eine verbesserte Aerodynamik. Damit sinkt der CO2-Ausstoß auf bis zu 86 Gramm pro Kilometer.

Alles X, oder was?
Etwas unübersichtlich wird es bei den Ausstattungslinien: Grundsätzlich gilt eine Dreiteilung in x, x-play und x-clusiv. Hinzu kommt der Aygo x-play touch mit Klimaanlage und Sieben-Zoll-Touchscreen. Serienmäßig sind beim Aygo x-clusiv 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, Teilledersitze, eine Klimaautomatik und ein Smart-Entry-System. Als ergänzende Editionsmodelle bietet Toyota außerdem den Aygo x-cite in Magenta-Zweifarblackierung und den x-me mit Cyan-Akzenten an. Zu Marktstart und Preisen des verbesserten Aygo äußert sich Toyota noch nicht, bislang beginnen die Preise bei 9.950 Euro.

Toyota Aygo in: Wahre Minis

Die kürzesten Neuwagen Deutschlands
In der Kürze liegt die Würze: Nicht wenige Autokäufer entscheiden sich für ein kleines Stadtmobil, mit dem sich immer eine Parklücke findet. Doch gibt es überhaupt noch Kleinwagen im eigentlichen Wortsinne? Wir haben einmal nach den kürzesten Fahrzeugen gesucht - mit erstaunlichen Ergebnissen. Nur soviel: Ein Auto der Marke Mini ist nicht darunter. Klicken Sie sich durch unsere Top Ten!

Toyota Aygo in: Erste Hand

Auto-Ideen für Fahranfänger
Ihr Nachwuchs hat die Fahrprüfung für den Auto-Führerschein bestanden? Dann herzlichen Glückwunsch. Aber was soll man dem Sohn oder der Tochter als fahrbaren Untersatz in die Finger geben? Wir haben da einige (nicht immer ganz ernst gemeinte) Vorschläge gesammelt.

Toyota Aygo in: Achtung: Doppelgänger!

Das sind die Zwillinge der Autowelt
Es ist bekannt, dass Autobauer nicht davor gefeit sind, teilweise schamlose Raubkopien teuer entwickelter Fahrzeuge, auf chinesischen Messeständen zu finden. Aber die Hersteller werden nicht nur Opfer der ungezügelten Abkupfer-Wut aus Fernost, sondern duplizieren auch eifrig in den eigenen Reihen. Längst backen die großen Konzerne wie die Volkswagen AG (VW), General Motors (GM), Peugeot-Citroën (PSA) oder Fiat-Chrysler-Automobiles (FCA) keine Exklusiv-Brötchen mehr für einzelne Marken, sondern teilen und arbeiten zusammen, wo es nur geht. Legales Kopieren eben, um Zeit und vor allem auch Kosten zu sparen. Optische und technische Überschneidungen sind das Ergebnis. Wer kann mit wem und was kommt dabei heraus? Wir haben die automobilen Doppelgänger in einer Bildergalerie zusammengetragen. Klicken Sie sich durch.

Toyota Aygo in: Tuning auf Bestellung

Die heißesten Autos der Essen Motor Show 2014
Seit heute ist die Essen Motor Show wieder der Anziehungspunkt für die Fans von starken Boliden. Neben einer Vielzahl von Tuningfirmen zeigen auch einige Autohersteller, was sie zu bieten haben. Das Angebot reicht vom neuen Ford Mustang bis zum veredelten BMW M4. Kommen Sie mit zu einem Messe-Rundgang!

Toyota Aygo in: Was heißt hier Basis?

Die Einstiegsmodelle der Hersteller
Darf es ein wenig mehr sein? Nach diesem alten Metzger-Motto verführen uns die Autohersteller zu mehr Ausstattung und größeren Modellen. Umso interessanter ist es, einmal zu schauen, was inzwischen als Basismodell gilt. Wo beginnt der Einstieg und was gibt es fürs Geld? Dabei zeigt sich, dass der Begriff "Einstiegsmodell" je nach Marke verschieden interpretiert wird.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE