ANZEIGE

Toyota Gebrauchtwagen

Bild: Toyota Gebrauchtwagen

Toyota

Als Eiji und Kiichirō Toyoda 1937 die Toyota Motor Corporation gründeten, war kaum abzusehen, dass man die US-Giganten Ford und General Motors je ernsthaft herausfordern kann.

Der Schlüssel zum Erfolg bestand im Total Quality Management, das Just-in-Time-Production oder auch Lean Production ermöglichte. Über den Bereich der Auto-Fertigung sind diese Management-Ansätze heute in praktisch alle Bereiche der modernen Wirtschaft eingeflossen, denn der Umstand, dass Toyota zur weltweiten Nummer 1 aufsteigen konnte und auch gewaltigen Druck auf die US-Hersteller auch in deren Heimmarkt USA ausüben konnte, ist Beweis genug für die Richtigkeit der Vorgangsweisen im TQM.

Die Langlebigkeit und Verlässlichkeit ist immer noch das Charakteristikum aller Toyota-Produkte: Vom Stückzahl-Weltmeister Corolla über den Off-Road-King Land Cruiser (Bild: Der J4, von 1960 bis 1984 über eine Million mal gebaut) bis hin zur Toyota-Edel-Marke Lexus.

Mit dem bestens bewährten RAV4 hatte Toyota schon einen SUV im Programm, als es das Akronym "SUV " noch gar nicht gab. Der neue CH-R hingegen spricht besonders Trend-orientierte, junge SUV-Käufer an.

Der Prius war mit seiner Hybrid-Technik 1997 eine technische Meisterleistung und ist somit ein Vorreiter in dieser High-Tech-Antriebsart. Aktuell halten wir nun schon bei der 4. Generation des Toyota Prius. Der Plug-In-Hybrid erweitert die Möglichkeit des rein elektrischen Fahrens gewaltig. Außerdem ist die begehrte Toyota-Hybrid-Technik nun in vielen Baureihen erhältlich.

Diesel-Fans werden bei Toyota allerdings unter dem Kürzel "D4-D" auch fündig.

Die traditionellen Auto-Segmente decken der Kleinwagen Yaris, Golf-Gegner Auris sowie der Avensis in der oberen Mittelklasse ab. Der legendäre Toyota Corolla wird zwar nach wie vor gebaut, ist aber als Stufenheck-Limousine bei uns nicht sehr gefragt und daher im Moment nicht im Programm für Österreich.

 

Aktuelle Toyota Gebrauchtwagen-Angebote

 Bild zum Fahrzeug: Toyota RAV4

Toyota RAV4

05/2011
82.690 km
110 kW (150 PS)
€ 12.490
1210 Wien
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Diesel | Schaltgetriebe | Allrad
Grau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Corolla Linea Terra 1,4 VVT-i

Toyota Corolla Linea Terra 1,4 VVT-i

02/2001
96.000 km
71 kW (97 PS)
€ 2.199
5280 Braunau
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Benzin
Schwarz
5 Türen
ANZEIGE
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Yaris 1,4 D-4D 90 Luna Cool

Toyota Yaris 1,4 D-4D 90 Luna Cool

01/2009
125.000 km
66 kW (90 PS)
€ 4.999
5280 Braunau
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Diesel
Grün
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Aygo 1.0 VVT- i x-play

Toyota Aygo 1.0 VVT- i x-play

06/2017
22.300 km
51 kW (69 PS)
€ 8.500
9991 Dölsach
Privatangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Benzin | Schaltgetriebe
grau
3 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota C-HR 1.8 Hybrid 122 Kam 17Z SafetySense 90 kW...

Toyota C-HR 1.8 Hybrid 122 Kam 17Z SafetySense 90 kW...

06/2019
10 km
90 kW (122 PS)
€ 24.184
2700 Wiener Neustadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Geländewagen | Gebrauchtwagen
Hybrid | Automatik
schwarz Mysticschwarz Metallic
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Hilux Hilux DK Active 4x4 2,4 D-4D Aut.

Toyota Hilux Hilux DK Active 4x4 2,4 D-4D Aut.

12/2016
39.900 km
110 kW (150 PS)
€ 27.990
2345 Brunn am Gebirge
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Geländewagen | Gebrauchtwagen
Diesel | Automatik
Schwarz
4 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Corolla 1.8 Hybrid 122 Club LED SHZ ACC Kam 9...

Toyota Corolla 1.8 Hybrid 122 Club LED SHZ ACC Kam 9...

06/2019
10 km
90 kW (122 PS)
€ 25.218
2700 Wiener Neustadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Limousine | Gebrauchtwagen
Hybrid | Automatik
braun Manganbronze Metallic
4 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Corolla 1,4 VVT-i Linea Luna

Toyota Corolla 1,4 VVT-i Linea Luna

01/2003
107.669 km
71 kW (97 PS)
€ 3.990
3340 Waidhofen an der Ybbs
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Benzin
grau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Corolla 1,6 Valvematic Premium

Toyota Corolla 1,6 Valvematic Premium

05/2010
86.000 km
97 kW (132 PS)
€ 6.690
3451 Atzelsdorf
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Benzin
schwarz
4 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Avensis 2,0 D4-D Linea Luna*SOFORT KKREDIT*

Toyota Avensis 2,0 D4-D Linea Luna*SOFORT KKREDIT*

09/2005
215.899 km
85 kW (116 PS)
€ 3.490
2604 Theresienfeld
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Diesel | Schaltgetriebe
silber
4 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota RAV 4 2,0 D-4D 4WD

Toyota RAV 4 2,0 D-4D 4WD

03/2002
189.000 km
85 kW (116 PS)
€ 4.900
3352 St.Peter/Au
Händlerangebot
Geländewagen | Gebrauchtwagen
Diesel
Silber
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota RAV4 2,2 D-4D 150 DPF 4WD Executive Aut.

Toyota RAV4 2,2 D-4D 150 DPF 4WD Executive Aut.

10/2009
69.121 km
110 kW (150 PS)
€ 13.490
4600 Wels
Händlerangebot
Geländewagen | Gebrauchtwagen
Diesel | Automatik | Allrad
silbermet.
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Prius 1,8 VVT-i Hybrid Premium 12

Toyota Prius 1,8 VVT-i Hybrid Premium 12

11/2014
69.981 km
73 kW (99 PS)
€ 16.980
4600 Wels
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Sonstiges | Automatik
schwarzmet.-perleffekt
4 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Yaris 1,5 VVT-i Hybrid Lounge

Toyota Yaris 1,5 VVT-i Hybrid Lounge

03/2014
35.500 km
55 kW (75 PS)
€ 11.990
8750 Judenburg
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
weiss
4 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Avensis Kombi

Toyota Avensis Kombi

09/2010
164.000 km
93 kW (126 PS)
€ 7.400
6800 Feldkirch
Privatangebot
Kombi | Gebrauchtwagen
Diesel | Schaltgetriebe
grau
 Bild zum Fahrzeug: Toyota C-HR 1.8 Hybrid 122 Kam 17Z SafetySense 90 kW (122 P...

Toyota C-HR 1.8 Hybrid 122 Kam 17Z SafetySense 90 kW (122 P...

06/2019
10 km
90 kW (122 PS)
€ 24.668
1130 Wien
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Geländewagen |
Hybrid | Automatik
schwarz Mysticschwarz ...
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota C-HR 1,2T C-ENTER

Toyota C-HR 1,2T C-ENTER

03/2017
36.560 km
85 kW (116 PS)
€ 18.860
4481 Asten
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Gebrauchtwagen
Benzin | Schaltgetriebe
grau
4 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota GT86 2,0 Boxer D4-S

Toyota GT86 2,0 Boxer D4-S

03/2013
26.075 km
147 kW (200 PS)
€ 20.690
3340 Waidhofen an der Ybbs
Händlerangebot
Sportwagen | Gebrauchtwagen
Benzin
orange
3 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Corolla Kombi 2,0 Hybrid Style Aut.

Toyota Corolla Kombi 2,0 Hybrid Style Aut.

03/2019
6.000 km
112 kW (152 PS)
€ 31.900
3430 Tulln
Händlerangebot
Kombi | Vorführwagen
Benzin | Automatik
polarsilbergraumetallic
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota C-HR 1,8 Hybrid C-ENTER CVT

Toyota C-HR 1,8 Hybrid C-ENTER CVT

06/2017
53.339 km
72 kW (98 PS)
€ 18.390
3430 Tulln
Händlerangebot
Geländewagen | Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
weiß
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota C-HR 1,8 Hybrid C-ULT CVT

Toyota C-HR 1,8 Hybrid C-ULT CVT

10/2018
28.000 km
72 kW (98 PS)
€ 25.490
1200 Wien
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Geländewagen | Vorführwagen
Benzin | Automatik
grau
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota C-HR 1,8 Hybrid C-LUB CVT

Toyota C-HR 1,8 Hybrid C-LUB CVT

07/2018
15.000 km
72 kW (98 PS)
€ 24.450
8350 Fehring
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Geländewagen | Gebrauchtwagen
Benzin | Automatik
metalstream silber
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Corolla 1.8 Hybrid 122 Club LED SHZ ACC Kam 9...

Toyota Corolla 1.8 Hybrid 122 Club LED SHZ ACC Kam 9...

06/2019
10 km
90 kW (122 PS)
€ 24.911
2700 Wiener Neustadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Limousine | Gebrauchtwagen
Hybrid | Automatik
braun Manganbronze Metallic
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Corolla 1.8 Hybrid 122 Club BiColor LED SHZ A...

Toyota Corolla 1.8 Hybrid 122 Club BiColor LED SHZ A...

06/2019
10 km
90 kW (122 PS)
€ 25.423
2700 Wiener Neustadt
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Limousine | Gebrauchtwagen
Hybrid | Automatik
braun Manganbronze Metallic / Schwarz
5 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Corolla 2,0 D-4D Linea Luna

Toyota Corolla 2,0 D-4D Linea Luna

05/2002
208.500 km
66 kW (90 PS)
€ 1.799
3363 Neufurth/Amstetten
Händlerangebot
Limousine | Gebrauchtwagen
Diesel
Rot
5 Türen

Unsere Toyota Meldungen

Toyota in: Toyota Prius Plug-in Hybrid (2019): Jetzt mit fünf Sitzen

Toyota Prius Plug-in Hybrid (2019): Jetzt mit fünf Sitzen

Außerdem: Dezente optische Überarbeitung des Innenraums
Der Toyota Prius Plug-in Hybrid wurde dezent überarbeitet. Das Auto hat nun fünf Sitze statt vier, und ein paar Optikdetails wurden verändert.
Toyota Skydrive

Toyota in: 10 Flugautos, von Airbus bis Kalaschnikow

Bei diesen Vehikeln wird der Fahrer zum Piloten
Die Idee eines Flugautos fasziniert die Menschen schon seit der Erfindung des Automobils. Wir zeigen Ihnen die zehn interessantesten fliegenden Autos.
Auto-Neuheiten 1994: Toyota RAV4

Toyota in: Vor 25 Jahren: Das waren die wichtigsten Auto-Neuheiten 1994

Erinnern Sie sich noch an den BMW 3er Compact?
Ist das schon 25 Jahre her? 1994 überraschten einige Hersteller mit ungewöhnlichen Auto-Neuheiten. Wir gehen auf Zeitreise und blicken zurück.
Toyota in: Toyota Supra Viertürer Rendering sieht gar nicht übel aus

Toyota Supra Viertürer Rendering sieht gar nicht übel aus

Supra Gran Coupé, irgendwer?
Neue Renderings zeigen, wie die Toyota Supra als Limousine oder Viertürer-Coupé aussehen könnte. Wir finden es gar nicht mal so übel.
Toyota in: Toyota stellt ultrakompakte Elektro-Mobile vor

Toyota stellt ultrakompakte Elektro-Mobile vor

Einseitige Hybrid-Vorliebe beendet?
Geht Toyota von seiner bisher ziemlich einseitigen Hybrid-Vorliebe ab? Nun gibt es neue Signale, die zeigen, dass künftig mehr Elektroautos kommen sollen
Langlebige Autonamen: Toyota Corolla (1966)

Toyota in: Golf, Mustang und Co.: Die langlebigsten Autonamen

Einige Hersteller setzen auf Tradition
Einst trugen Autos ihren Namen über Jahrzehnte. Heute tauchen immer neue Kunstbegriffe auf. Doch es geht auch anders: Wir zeigen Modelle mit Tradition
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Toyota Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Toyota Prius Plug-in Hybrid (2019): Jetzt mit fünf Sitzen

Außerdem: Dezente optische Überarbeitung des Innenraums

Der Toyota Prius kam schon 1997 in Japan auf den Markt und kann damit auf eine Modellgeschichte von über 20 Jahren zurückblicken. Seit 2020 gibt es auch eine Version zum Aufladen, den Prius Plug-in Hybrid, dessen aktuelle Generation 2017 startete. Diese wurde nun überarbeitet, wie Toyota Motor Europe nun mitteilt.

Der Prius Plug-in Hybrid stellt laut Toyota zwei Fahrzeuge in einem dar: einen Vollhybrid mit niedrigen Emissionen und ein Elektroauto, das in der Praxis bis zu 45 Kilometer emissionsfrei fährt und bei reinem Elektroantrieb bis zu 135 km/h schnell wird.

Zu den technischen Highlights des PHEVs gehört eine Wärmepumpe, die der Außenluft Wärme entzieht, um den Innenraum zu heizen, was effizienter ist als die Nutzung der Motorwärme oder einer elektrischen (Sitz-)Heizung. Außerdem hält eine Heizung die Zellen während des Aufladens auf Temperatur, was den die Batterieleistung und den Wirkungsgrad bei Kälte verbessert. Eine weitere Besonderheit ist das große Solarmodul zur Stromerzeugung, das die Reichweite um bis zu 5 Kilometer pro Tag erhöhen kann.

Der Prius Plug-in Hybrid hatte bisher nur vier Sitzplätze. Die neue Version bietet dagegen fünf Insassen Platz. Außerdem wurde der Innenraum aufgewertet, indem schwarzen Akzente die weißen Akzente ersetzen. Außerdem wird ein neuer Stoff für die Sitzbezüge verwendet. Die Außenoptik wurde ebenfalls verbessert. So werden eine neue schwarze Metallic-Lackierung und neue 17-Zoll-Leichtmetallräder eingeführt. Wann die neue Version in Deutschland eingeführt wird und was sie kosten wird, wurde noch nicht mitgeteilt. Bisher gibt es den Prius Plug-in Hybrid ab 37.550 Euro, für die Version mit Solardach werden 39.600 Euro verlangt und die Topausstattung Executive kostet 40.650 Euro.


Toyota in: 10 Flugautos, von Airbus bis Kalaschnikow

Bei diesen Vehikeln wird der Fahrer zum Piloten
Die Idee eines Flugautos fasziniert die Menschen schon seit der Erfindung des Automobils. Nun aber steht die Einführung solcher fliegenden Autos offenbar wirklich bevor, auch wenn die Gesetzgebung noch nicht darauf vorbereitet ist. Viele Firmen, vom Start-up bis zum Industriegiganten, haben in letzter Zeit solche faszinierenden Flug-Fahr-Maschinen vorgestellt. Hier finden Sie die zehn interessantesten Projekte.

Toyota in: Vor 25 Jahren: Das waren die wichtigsten Auto-Neuheiten 1994

Erinnern Sie sich noch an den BMW 3er Compact?
Wir schreiben das Jahr 1994: Nirvana-Sänger Kurt Cobain stirbt, im Radio spielt man die Hits von Ace of Base, Rednex und den Crash Test Dummies. Der Eurotunnel zwischen Frankreich und Großbritannien wird für den Personenverkehr freigegeben, Ende des Jahres kommt die erste Playstation in Japan auf den Markt.Mit Blick auf die Auto-Neuheiten werden 1994 Trends gesetzt, die bis heute nachwirken: Premium-Marken erschließen neue Segmente, die SUV-Welle beginnt und Kleinwagen werden immer höherwertiger. Wir zeigen in unserer Bildergalerie die wichtigsten Neuvorstellungen (Sorry, liebe Fans des Chrysler Neon und VW Concept 1 ...). Vielleicht werden auch Sie denken: Ist das wirklich schon 25 Jahre her?

Toyota Supra Viertürer Rendering sieht gar nicht übel aus

Supra Gran Coupé, irgendwer?

Ist es nicht toll, dass Toyota die Supra endlich zurückgebracht hat? Natürlich ist es das. Und dennoch scheint ungewiss, wie lange sich die Neuauflage des Kultsportlers wird halten können. Heute sind Wettbewerb und Druck in der Autoindustrie so groß, dass Nischenmodelle häufig daran scheitern, längerfristig erfolgreiche Absatzzahlen zu liefern. Sie kehren für ein paar Jahre zurück und verschwinden dann in der Schrottpresse der Geschichte. Was aber fast noch schlimmer ist: Wenn Autobauer einst ikonische Modellnamen an fragwürdige Neukreationen mit neumodischen Karosserieformen kleben (ja, wir zeigen auf dich, lieber Mitsubishi Eclipse Cross), um alten Glanz auf das neue Produkt zu übertragen, das mit dem einstigen Helden überhaupt nichts mehr zu tun hat.

Aber zurück zur Supra. Nicht einmal deren Chefentwickler Tetsuya Tada scheint zu wissen, was die Zukunft für den legendären Sportwagen bringen wird. Vom Elektroauto über ein autonomes Vehikel bis hin zu einem komplett neuen Konzept (sogar einen Formel-E-Renner schließt er nicht aus) sei alles möglich, verriet der Supra-Vater in einem Interview mit Japanese Nostalgic Car. Unsere Kollegen von Kolesa.ru hätten da noch eine andere Idee. Sie bringen in einem neuen Rendering eine Variante als trendiges Viertürer-Coupé ins Spiel. Und das Ding sieht gar nicht übel aus.

Die zusätzlichen Türen machen die Supra länger, ohne ihre Proportionen zu zerstören. Der Platz im Fond sieht eher begrenzt aus, vor allem aufgrund der abfallenden Dachlinie. Aber im Großen und Ganzen verträgt das Auto seine Streckung verblüffend gut. Größentechnisch wäre die viertürige Supra in etwa auf dem Niveau eines BMW 4er Gran Coupé. All das würde die eisernen Puristen sicher fürchterlich abschrecken, könnte den Sportler aber für eine wesentlich größere Zahl an Kunden attraktiver machen.

Dennoch scheint es ausgeschlossen, dass Toyota überhaupt einen Gedanken an eine viertürige Supra verschwendet. Womöglich wäre es aber gar nicht so verkehrt, wenn sie es tun würden. Klar, die Fanbase hat Ewigkeiten auf einen Nachfolger gewartet und wird den Japanern das Auto anfangs wohl aus den Händen reißen. Trotz der innigen Verwandtschaft zum BMW Z4 und dessen 3,0-Liter-Turbo-Sechszylinders mit 340 PS. Aber wie das nunmal so ist bei Sportwagen, könnte die Nachfrage über die Jahre signifikant sinken. Womöglich könnte sich Toyota dann veranlasst sehen, drastische Maßnahmen zu ergreifen, um den Modellnamen zu retten.


Toyota stellt ultrakompakte Elektro-Mobile vor

Einseitige Hybrid-Vorliebe beendet?

Während Konzerne wie VW, Daimler und BMW mehr oder weniger voll auf Elektroautos und Plug-in-Hybride setzen, setzte Toyota bislang immer eher auf Hybride und Brennstoffzellenautos. Doch nun scheint sich auch Toyota stärker mit rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen zu beschäftigen und stellt ultrakompakte Elektromobile vor.

Bereits kürzlich hatte Toyota mit der Vorstellung eines elektrisch angetriebenen C-HR für China überrascht. Dann folgte vor einigen Tagen die Ankündigung, man werde mit Subaru eine Plattform für ein elektrisch angetriebenes Kompakt-SUV (und andere Fahrzeuge) entwickeln. Doch damit ist noch nicht Schluss.

Nun folgen Kleinstfahrzeuge mit Elektroantrieb. Die drei kleinsten Varianten (mit der Bezeichnung i-Walk) sind so genannte "Walking Area BEV", also Elektrofahrzeuge für Fußgängerzonen und Fußwege. Die erste Version ähnelt dem bekannten Segway und könnte auch von Polizisten genutzt werden. Außerdem stellen die Japaner sich Modelle für Rollstuhlfahrer oder sonstige in puncto Mobilität eingeschränkte Personen vor.

Eine Kategorie größer sind der bekannte i-Road mit Neigetechnik, aber auch neuere Modelle wie der 2017 in Tokio vorgestellte i-Ride sowie Kleinstwagen mit einem an den alten Smart Fortwo erinnernden Design:

Seine gesamte Palette stellt Toyota in einem Video vor:

Neben den Kleinstfahrzeugen sind offenbar aber auch größere Elektroautos geplant, wie aus den gezeigten Bildern hervorgeht:

Das sieht nach zwei SUVs, zwei Crossover-Modellen und zwei Transportern aus, oder? Alle sechs Modelle könnten auf der neuen Elektro-Plattform basieren, die gemeinsam mit Subaru entwickelt wird. Man darf jedenfalls gespannt sein.


Toyota in: Golf, Mustang und Co.: Die langlebigsten Autonamen

Einige Hersteller setzen auf Tradition
Immer mehr Automodelle, immer neue Namen: Da wünscht man sich die guten alten Zeiten zurück, als es nur wenige Baureihen gab und die Bezeichnungen am Heck über Jahrzehnte konstant blieben. Aber es gibt durchaus noch Autos, die zwar schon viele Modellwechsel mitgemacht haben, aber den Namen behalten haben. Bestes Beispiel ist der VW Golf. Doch er hält nicht den Rekord unter den langlebigsten Autonamen. Wer es ist? Klicken Sie sich durch!
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE