ANZEIGE

Toyota Verso-S Gebrauchtwagen

Toyota Verso-S gebraucht günstig kaufen

Günstige Toyota Verso-S Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Toyota Verso-S Gebrauchtwagen-Angebote

 Bild zum Fahrzeug: Toyota Verso S 1,4 D-4D90 Active

Toyota Verso S 1,4 D-4D90 Active

04/2015
69.207 km
66 kW (90 PS)
€ 11.690
3100 St. Pölten
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Van | Gebrauchtwagen
Diesel | Schaltgetriebe
weiss
4 Türen
 Bild zum Fahrzeug: Toyota Verso S 1,33 dVVT-i Active

Toyota Verso S 1,33 dVVT-i Active

07/2013
28.000 km
73 kW (99 PS)
€ 9.922
6020 Innsbruck
Händlerangebot
Kombi | Gebrauchtwagen
Benzin | Schaltgetriebe
Rot
5 Türen
ANZEIGE

 

Unsere Toyota Verso-S Meldungen

Toyota Verso-S

Toyota Verso-S in: Diese Autos gibt`s nicht mehr

Modelle, die im Jahr 2016 eingestellt wurden
Erscheint ein neues Modell, veranstaltet der Hersteller ein großes Tamtam. Fällt eines weg, geht das meist ganz leise. Wir haben nachrecherchiert und zeigen die Autos, die im Jahr 2016 ausgelaufen sind
Toyota Verso-S

Toyota Verso-S in: Eingestellte Modelle

Bye-bye, Voyager, Pathfinder, Verso-S & Co.
Wenn ein Fahrzeug auf den Markt kommt, wird es vom Hersteller mit großem Tamtam begrüßt. Die Einstellung passiert dann heimlich, still und leise. Wir zeigen Ihnen die ausgelaufenen Modelle der letzten Monate
Der Minivan Toyota Verso-S erhält ein dezentes Facelift

Umgeschminkter Sparer

Minivan Toyota Verso-S erhält dezentes Facelift
Obwohl sich Toyota derzeit um ein emotionaleres Image bemüht: Das Familien-Auto Verso-S bleibt auch nach dem Umschminken langweilig. Aber gegenüber der Konkurrenz hat er einen wichtigen Vorteil
Toyota Verso-S in: Toyota Verso-S: Viel Innenraum für wenig Geld

Toyota Verso-S: Viel Innenraum für wenig Geld

Neuer Toyota-Minivan mit geringen Außenabmessungen aber viel Innenraum
Der Verso-S verdankt seinen Namen hauptsächlich der Tatsache, dass er der kleine Bruder des Kompaktvans Verso ist. Das S steht also für small, auch wenn Toyota gerne noch spacious und smart anhängt
Toyota: iQ, Verso-S, Prius, Urban Cruiser, RAV4 und Land Cruiser aus Japan

Toyota Verso-S in: Woher Japaner kommen

Wo Nippon-Autos wirklich gefertigt werden
Das Japan-Beben bewegt auch die Autokäufer hierzulande: Produktionsschwierigkeiten, lange Lieferfristen, gar verstrahlte Autos? Doch bei weitem nicht alle Wagen japanischer Marken werden auch in Nippon gefertigt
Mit dem Verso-S ist Toyota ab 19. März 2011 wieder im Minivan-Segment vertreten

Günstiger Stauraum

Toyota Verso-S im Test
Seit der Toyota Yaris Verso im Jahr 2005 auslief, hat die Marke keinen Minivan mehr im Programm. Am 19. März 2011 aber kommt der Toyota Verso-S auf den Markt. Wir haben ihn getestet
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Toyota Verso-S Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Toyota Verso-S in: Diese Autos gibt`s nicht mehr

Modelle, die im Jahr 2016 eingestellt wurden
Wenn ein neues Automodell auf den Markt kommt, wird es vom Hersteller mit großem Tamtam begrüßt. Zuerst zeigt man eine geheimnisvolle, dunkle Silhouette des Fahrzeugs, dann eine Designstudie, dann kommen die ersten Bilder vom Serienmodell und schließlich auch noch die Messepremiere und eine Test-Veranstaltung für die Presse. Wenn aber ein Modell eingestellt wird, dann meist klangheimlich, still und leise. Wir haben nachrecherchiert und zeigen Ihnen die wichtigsten Autos, die im Jahr 2016 ausgelaufen sind.

Toyota Verso-S in: Eingestellte Modelle

Bye-bye, Voyager, Pathfinder, Verso-S & Co.
Wenn ein neues Automodell auf den Markt kommt, wird es vom Hersteller mit großem Tamtam begrüßt. Zuerst zeigt man eine geheimnisvolle, dunkle Silhouette des Fahrzeugs, dann eine Designstudie, dann kommen die ersten Bilder vom Serienmodell und schließlich auch noch die Messepremiere und eine Test-Veranstaltung für die Presse. Wenn aber ein Modell eingestellt wird, dann meist klangheimlich, still und leise. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Autos, die in den letzten Monaten ausgelaufen sind.

Umgeschminkter Sparer

Minivan Toyota Verso-S erhält dezentes Facelift
Köln, 14. Juli 2014 - Auf Anweisung von ganz oben, nämlich von Konzernchef Akio Toyoda persönlich, bemüht sich Toyota derzeit um ein sportlicheres und emotionaleres Image. Dabei helfen Autos wie der GT86 oder die X-Optik des neuen Aygo. Doch im Produktportfolio sind bislang noch die Langweiler in der Übermacht, Fahrzeuge wie der Verso, der Auris oder der Avensis. Oder der Kleinwagen-Van namens Verso-S, dessen baugleicher und noch weniger bekannter Bruder Subaru Trezia unlängst eingestellt wurde. Nun erhält das Auto eine Aufwertung.

Sehr dezente Umgestaltung
Während der Yaris nach dem derzeit eingeführten Facelift völlig anders aussieht, bekommt der auf dem Yaris basierende Verso-S nur ein sehr dezentes Facelift. Eigentlich ist es so dezent, dass man eher von einem neu geschminkten Gesicht sprechen müsste: Die Front erhält einen modifizierten Grill, neue LED-Tagfahrleuchten und andere LED-Rückleuchten. Zudem ist der Verso-S nun zusätzlich in "Bronzebraun Mica-Metallic" bestellbar.

Verso-S Comfort statt Verso-S Life
Die Ausstattungsumfänge der Varianten Verso-S und Verso-S Cool sind bis auf das hinzukommende Reifendruckwarnsystem unverändert. Die nächsthöhere Ausstattung trägt nun den Namen Verso-S Comfort statt Verso-S Life. Hier sind schwarze Sitzpolster neu, und Lederlenkrad sowie Lederschaltknauf werden künftig von einer silbernen Naht geziert. Dafür verliert diese Version die abgedunkelten hinteren Seitenscheiben, die in die Topversion Verso-S Club verschoben wurden. Die Spitzenausstattung erhält ab jetzt 16-Zoll-Alufelgen mit neuem Design. Optional steht nun ein "Comfort-Plus-Paket" zur Wahl, das mit Licht- und Regensensor, automatisch abblendendem Innenspiegel und einem schlüssellosen Zugangssystem aufwartet.

Toyota Verso-S: Viel Innenraum für wenig Geld

Neuer Toyota-Minivan mit geringen Außenabmessungen aber viel Innenraum
Der Verso-S verdankt seinen Namen hauptsächlich der Tatsache, dass er der kleine Bruder des Kompaktvans Verso ist. Das S steht also für small, auch wenn Toyota gerne noch spacious und smart anhängt

Toyota Verso-S in: Woher Japaner kommen

Wo Nippon-Autos wirklich gefertigt werden
Seit der Katastrophe in Japan hat so mancher Autokäufer Angst, dass er sein Traumauto nicht mehr bekommt - oder nur mit einer langen Lieferzeit. Denn viele Werke in Japan sind beschädigt oder arbeiten wegen Infrastrukturproblemen nicht. Doch nicht alle Autos japanischer Marken werden in Nippon produziert. Wir zeigen Ihnen, welche Autos welcher Marke wo gefertigt werden.

Günstiger Stauraum

Toyota Verso-S im Test
Toledo (Spanien), 18. Februar 2011 - Seit der Toyota Yaris Verso im Jahr 2005 auslief, hat die Marke keinen Minivan mehr im Programm. Das Geschäft machen andere, zum Beispiel Opel mit dem Segmentbestseller Meriva oder Citroën mit dem C3 Picasso. Am 19. März 2011 aber kommt der Toyota Verso-S auf den Markt. Wir haben ihn getestet.

Small, spacious und smart?
Der Verso-S verdankt seinen Namen hauptsächlich der Tatsache, dass er der kleine Bruder des Kompaktvans Verso ist. Das S steht also für small (klein), auch wenn Toyota gerne noch spacious (geräumig) und smart (pfiffig) anhängt. Das Auto ist 3,99 Meter lang und basiert nicht, wie man glauben könnte, auf dem demnächst startenden neuen Yaris, sondern auf dem Urban Cruiser. Der Verso-S wird ausschließlich als Fünftürer angeboten. Die bei Vans, Kompaktvans und Minivans geforderte Innenraumvariabilität beschränkt sich auf das Sinnvolle. Im Verso-S gibt es keine Sitze, die sich in Sitzen verstauen lassen wie beim Mazda 5 oder Ford Grand C-Max, und keine diagonal verschiebbaren Fondsitze - nur umklappbare Rücksitze.

Einfaches Flachlegen
Das Flachlegen der rückwärtigen Bestuhlung geht dafür besonders einfach: Man lässt die Lehnen per Knopfdruck nach vorne schnellen. Das ist außer vom Fond aus auch vom Kofferraum aus möglich, wo es einen entsprechenden Hebel gibt. Die Kopfstützen hinten dürfen dafür allerdings nicht zu weit ausgefahren sein. Die Sitzpolster der Fondmöbel verschieben sich dabei synchron nach unten. So entsteht ein ebener Ladeboden - vorausgesetzt man hat den Einlegeboden in der oberen Position angebracht. Das praktische Brett ist allerdings erst ab der gehobenen Ausstattung Life Serie.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE