ANZEIGE

Toyota Yaris Verso Gebrauchtwagen

Toyota Yaris Verso gebraucht günstig kaufen

Günstige Toyota Yaris Verso Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Toyota Yaris Verso Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Toyota Yaris Verso Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Toyota Yaris Verso Meldungen

13. Toyota Yaris Verso (2003)

Toyota Yaris Verso in: Die hässlichsten Autos

Eine Auswahl der Redaktion
Schönheit liegt im Auge des Betrachters, sagt der Volksmund zurecht. Trotzdem, manchmal ist es schon schlimm, was so auf den Straßen herumfährt. Die schwersten Designsünden haben wir zusammengestellt
" return pictext } function getPicname() { return getNamearray()[getPicindex()] } function getPictext() { return getTextarray()[getPicindex()] } function getPicindex() { var url = document.URL var result = url.match(/picindex=(d{1,2})/)	// minimizes url to parameter

Toyota in Genf

Yaris Verso jetzt schöner und sicherer
Toyota Yaris und Verso mitCommon-Rail-Diesel-Motor

Toyota

neuer Motor für Yaris & Yaris Verso
Toyota Yaris Verso: Van auf der Basis des Kleinwagens Yaris

Außen kompakt, innen flexibel

Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Toyota Yaris Verso Gebrauchtwagen News und Bilder

Toyota Yaris Verso in: Die hässlichsten Autos

Eine Auswahl der Redaktion
Die Schönheit liegt im Auge des Betrachters, sagt der Volksmund, und er hat recht. Trotzdem, manchmal ist es schon schlimm, was manchmal so auf unseren Straßen herumfährt, oder? Glotzäugige Scheinwerfer, Wülste vorne und aufgeklebte Keile am Heck: Das gefällt nur wenigen. Wir haben uns die hässlichsten Autos der vergangenen Jahre einmal durchgesehen und unsere Favoriten ausgesucht. Viel Spaß beim Durchklicken - wenn's allzu schlimm kommt, können Sie ja die Augen schließen.

Toyota in Genf

Genf, 14. März 2003 – Toyota zeigt auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf (6. bis 16. März 2003) den zum Modelljahr 2003 optimierten Van Yaris Verso. Der Yaris Verso erhielt nicht nur einen neu gestalteten vorderen Stoßfänger, sondern auch einen neuen Kühlergrill und geänderte Scheinwerfer. Ein Kantenschutz an den Ecken des Stoßfängers soll Schäden bei Parkkollisionen vermindern. Die neuen Scheinwerfer-Einheiten weisen nunmehr einen unabhängigen, tropfenförmigen Reflektor für das Standlicht und einen helleren verchromten Bereich um die Blinker auf. Am Heck wurden der Stoßfänger, die Heckleuchten-Einheiten und die Nebelschlussleuchten neu gestaltet. 

Änderungen im Innenraum
Die Schalter, insbesondere die in der Armaturentafel sowie die Heizungs- und Lüftungsbedienung, wurden neu gestaltet. Die Bedienelemente für das Audiosystem sind bei der Top-Variante im Leder-Lenkrad integriert. Im oberen Bereich des Instrumententrägers kommen matte Oberflächen zum Einsatz, um Reflektionen an der Windschutzscheibe zu minimieren. Der gesamte Innenraum des Yaris Verso ist jetzt monochrom auf das Dunkelgrau der Armaturentafel abgestimmt. Ab sofort ist eine Höhenverstellung der Vordersitze auf der Fahrerseite bei einigen Ausstattungsvarianten serienmäßig. 

Toyota

Köln, 28. März 2002 – Toyota erweitert die Modelle Yaris und Yaris Verso um eine 1,4-Liter-D-4D-Motorisierung. Das direkteinspritzende Triebwerk verfügt über Common-RaiI-Technologie und einen Turbolader mit Ladeluftkühlung. In den Handel kommen die Diesel-Yaris ab sofort. Sie ergänzen die mit Benzin betriebenen Yaris-Modelle mit 1,0-, 1,3- und 1,5-Liter-Benzinmotor.

1,3-Liter-Motor mit 75 PS
Der 1,4-Liter-Motor erreicht seine Höchstleistung von 75 PS bei 4.000 U/min und sein maximales Drehmoment von 170 Newtonmetern im Bereich von 2.000 bis 2.800 U/min.

Das Schrägheckmodell Yaris erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 170 Stundenkilometern und beschleunigt von Null auf 100 Stundenkilometer in 12,6 Sekunden. Der Gesamtverbrauch liegt bei 4,4 Litern.

Die Messdaten für den Minivan Yaris Verso lauten 160 Stundenkilometer, 13,9 Sekunden und 5,0 Liter.

Außen kompakt, innen flexibel

Köln, 20. November 2004 – Mit dem Yaris Verso hat Toyota 1999 das Marktsegment der kompakten Großraumlimousinen um eine Variante bereichert. Technik und Frontdesign teilt er sich mit dem Yaris, bietet aber weitaus mehr Platz und Innenraumvariabilität als sein kleiner Bruder. Bei einer Länge von nur 3,88 Metern hat der Yaris Verso Platz für fünf Personen und zudem noch für 390 Liter Gepäck im Kofferraum. Für den Antrieb stehen zwei Benzinmotoren mit 84 und 105 PS sowie ein Diesel mit der Bezeichnung 1.4 D-4D und 75 PS zur Wahl.

Freches Gesicht wie beim Yaris
Das freche Gesicht mit den markanten Scheinwerfern ist vom Yaris bekannt. Die schwungvolle Seitenlinie unterstreicht die ungewöhnliche Höhe und das Raumangebot des Yaris Verso. Kurze Überhänge vorn und hinten betonen, in Verbindung mit den leicht ausgestellten Radläufen, den niedrigen Schwerpunkt und lassen den Verso trotz seiner raumschaffenden Höhe agil wirken.

So vielseitig wie das Leben
Der Yaris Verso besitzt ein modulares Sitzkonzept: Die beiden äußeren Rücksitze lassen sich einzeln im Unterboden versenken. Dadurch entsteht eine ebene Ladefläche. Bei normaler fünfsitziger Bestuhlung wird der Raum im Boden als zusätzliches Staufach genutzt. Der mittlere Rücksitz ist herausnehmbar oder dient, umgeklappt, als Tisch für die Mitfahrer. Durch die große Karosseriehöhe von 1,73 Metern sind die Sitze ebenfalls erhöht, was zu einer entspannten Sitzposition beiträgt, so Toyota.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE