ANZEIGE

Toyota Highlander Gebrauchtwagen

Toyota Highlander gebraucht günstig kaufen

Günstige Toyota Highlander Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Toyota Highlander Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Toyota Highlander Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Toyota Highlander Meldungen

Toyota Highlander (2021)

Toyota Highlander (2021): Großes SUV kommt erstmals nach Europa

Siebensitzer bekommt Hybridantrieb mit 2,5-Liter-Benzine rund zwei E-Motoren
Toyota bringt sein großes SUV namens Highlander erstmals auch nach Europa. Der Siebensitzer bietet eine verschiebbare Rückbank und Hybridantrieb.
Toyota Highlander Facelift

Toyota Highlander in: NYIAS 2016: Alle Highlights

Das sind die wichtigsten Neuheiten von New York
Vom Audi R8 Spyder bis zum Subaru Impreza reicht die Bandbreite der Neuvorstellungen, die auf der Automesse NYIAS in New York enthüllt wurden. Wir sind vor Ort und zeigen die wichtigsten Fahrzeuge
Toyota Highlander Facelift

Toyota Highlander in: NYIAS 2016: Die Neuheiten

Die Highlights von New York in der Vorschau
Es mögen vielleicht nicht die ganz großen Neuheiten sein, welche die Hersteller in Kürze auf der Automesse NYIAS in New York zeigen. Trotzdem sind darunter einige spannende Modelle zu finden
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Toyota Highlander Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Toyota Highlander (2021): Großes SUV kommt erstmals nach Europa

Siebensitzer bekommt Hybridantrieb mit 2,5-Liter-Benzine rund zwei E-Motoren

Der Highlander kommt: Toyota bringt sein großes SUV im kommenden Jahr erstmals nach Europa. Das 4,95 Meter lange Modell kombiniert einen Hybridantrieb mit sieben Sitzen und einem flexiblen Raumkonzept.

Der Highlander macht die SUV-Palette von Toyota zum Quartett: Nach dem Mittelklasse-SUV RAV4 und dem kompakten Coupé-SUV Toyota C-HR kommen im Jahr 2021 gleich zwei Modelle hinzu, nämlich der kleine Yaris Cross und der große Highlander.

In den USA ist der Highlander bereits seit dem Jahr 2000 auf dem Markt. Dort startete die aktuelle vierte Generation am 18. Dezember 2019. Sie basiert auf der Toyota-Plattform TNGA in der Mittelklasse-Version TNGA-K, auf der auch der Toyota RAV4, der Toyota Camry und der Lexus ES aufsetzen.

Für den Antrieb sorgt ein Hybridantrieb, der einen 2,5-Liter-Benziner und jeweils einen Elektromotor an Vorder- und Hinterachse kombiniert. So ergibt sich der (serienmäßige) Allradsystem. Er soll beste Traktion auf jedem Untergrund sichern und lässt die Anhängelast auf zwei Tonnen klettern. Der Fahrer kann aus den vier Modi Eco, Normal, Sport und Trail wählen und damit die Motorcharakteristik anpassen.

Das in Schwarz gehaltene Interieur bietet sieben Personen Platz. Die zweite Sitzreihe ist um 18 Zentimeter längs verschiebbar, was die Flexibilität erhöht. Die Heckklappe öffnet sich in der Top-Ausstattung per "Fußgeste". Sie gewährt Zugang zu einem 658 Liter großen Kofferraum. Unter dem ebenen Ladeboden verbirgt sich weiterer Stauraum. Durch Umklappen der zweiten und dritten Sitzreihe lässt sich das Ladevolumen auf bis zu 1.909 Liter erweitern.

In die Mittelkonsole ist ein 12,3-Zoll-Infotainment-Display eingebaut. In das Gerät sind ein Navigationssystem und eine Smartphone-Integration per Apple CarPlay und Android Auto integriert. Eine drahtlose Ladefunktion für Handys ist ebenso an Bord wie ein Rückspiegel-Display, das den Bereich hinter dem Auto zeigt, ohne dass die Sicht durch Kopfstützen und Insassen beeinträchtigt wird. Weitere Features sind ein Head-up-Display und eine Sitzbelüftung.

Zu den Sicherheitssystemen ("Toyota Safety Sense") gehören ein Antikollisionssystem mit Notbremsfunktion, das auch Fußgänger und Fahrradfahrer erkennt, ein Abstandstempomat, eine Verkehrszeichenerkennung sowie ein Spurhalte- und ein Fernlichtassistent.


Toyota Highlander in: NYIAS 2016: Alle Highlights

Das sind die wichtigsten Neuheiten von New York
Sie ist zwar keine der ganz großen Messen, hat aber dennoch einige spannende Neuheiten zu bieten: die New York International Auto Show 2016, kurz NYIAS ( 25. März bis 3. April 2016). Wir sind vor Ort und zeigen, worauf nicht nur die Amerikaner abfahren werden.

Toyota Highlander in: NYIAS 2016: Die Neuheiten

Die Highlights von New York in der Vorschau
Sie ist zwar keine der ganz großen Messen, hat aber dennoch einige spannende Neuheiten zu bieten: die New York International Auto Show 2016, kurz NYIAS. Wir zeigen schon jetzt, was dort zwischen dem 25. März und dem 3. April 2016 bewundert werden kann.
Vorbehaltlich Irrtümer, Schreibfehler und Zwischenverkauf. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und ggf. zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.
ANZEIGE
ANZEIGE