ANZEIGE

Audi A2 Gebrauchtwagen

Audi A2 gebraucht günstig kaufen

Günstige Audi A2 Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Audi A2 Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Audi A2 Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Audi A2 Meldungen

Einst streng geheim: Der VW CC1 wird erstmals öffentlich gezeigt

Streng geheim: VW CC1

Premiere nach über 20 Jahren
Kennen Sie diesen VW? Vermutlich nicht, denn der CC1 fristete über zwei Jahrzehnte ein geheimes Dasein. Erstmals wird der Vorläufer des Audi A2 nun gezeigt. Wir haben die ganze Geschichte
Audi A2

Audi A2 in: Maximale Zukunft

Diese Autos waren ihrer Zeit zu weit voraus
Manch Autohersteller hielt seine Kunden für progressiver, als sie es tatsächlich waren. Und so gibt es Fahrzeuge, die bei ihrem Erscheinen viel zu modern wirkten. Wir zeigen einige Beispiele
Audi A2

Audi A2 in: Erste Hand

Auto-Ideen für Fahranfänger
Ihr Nachwuchs hat den "Lappen"? Herzlichen Glückwunsch. Aber was sollen Sohn oder Tochter fahren? Wir haben einige Vorschläge zusammengetragen. Aber Vorsicht: Nicht alle sind bierernst!
Audi A2 (1999)

Audi A2 in: Nette Neunziger

Lohnende Youngtimer der 1990er-Jahre
Was hätte man vor 15 oder 20 Jahren an künftigen Oldies für kleines Geld haben können! Jetzt gibt es eine neue Gelegenheit mit spannenden Modellen der 1990er-Jahre, die noch billig auf dem Markt sind
Audi A2 Concept (2011)

Audi A2 in: Unerfüllte Träume

Studien, die nie in Serie gingen
Es gibt Studien, die bereits auf die spätere Serienversion hinweisen. Und es gibt Studien, die niemals verwirklicht werden. Bei so manchem Konzept ist das echt schade, wie unsere Galerie zeigt
Audi A2 Concept: Ein 3,80 Meter langer Kleinstwagen mit Elektroantrieb

Überall Touchpads

Neue Bilder zum Audi A2 Concept
Die Studie des Audi A2 gewinnt Kontur: Neue Bilder zeigen den Klein- oder Kleinstwagen nun genauer. Der kleine Bruder des A1 wirkt wie eine Liebeserklärung an moderne Licht- und Unterhaltungselektronik
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Audi A2 Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Streng geheim: VW CC1

Premiere nach über 20 Jahren
Wolfsburg, 12. April 2017 - Er kam zu früh auf diese Welt: Der von 1999 bis 2005 gebaute Audi A2 punktete mit fortschrittlicher Technik, sein Design und der recht hohe Preis schreckten hingegen die potentielle Kundschaft ab. Was kaum jemand weiß: In der Volkswagen Forschung entstand schon Mitte der 1990er-Jahre eine Studie, die den Weg zum A2 wies. Jetzt wird der Prototyp erstmals öffentlich im Wolfsburger "AutoMuseum Volkswagen" gezeigt.

Mikro-Diesel und DSG
Im Lastenheft des CC1 genannten Wagens (der mit dem späteren Passat-Ableger CC nichts gemeinsam hat) stachen zwei Zielvorgaben heraus: Ein Verbrauch von unter zwei Litern bei 100 km/h und höchste Anforderungen an die aktive und passive Sicherheit. Der Motor des CC1 war deshalb ein Dreizylinder-Saugdiesel mit 898 Kubikzentimeter Hubraum und einer Leistung von 35 PS. Ziemlich bescheiden, die Aggregate im A2 gerieten deutlich stärker. Interessant: Schon damals wurde eine frühe Form des DSG inklusive Schwungnutzautomatik im CC1 erprobt.

Fliegengewicht durch Alu
Das Design hatte weniger ästhetische Aspekte im Blick, sondern Leichtbau und eine gute Aerodynamik. So wurden die Hinterräder abgedeckt und die Leuchten in die Karosserie integriert. Mit Erfolg, denn der cW-Wert liegt bei 0,2. Durch die Verwendung von kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK) für die Karosserie und Aluminium für den Rahmen wog der CC1 mit 440 Kilogramm nur halb so viel wie der spätere Audi A2. Allerdings war der viersitzige CC1 auch wesentlich kürzer. Ein interessantes Detail am Rande: Parallel zum CC1 entstand 1995 ein VW Polo mit Aluminium-Karosserie, der jedoch nicht mehr existiert.

Audi A2 in: Maximale Zukunft

Diese Autos waren ihrer Zeit zu weit voraus
Michail Gorbatschow soll einmal gesagt haben: Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben. Doch auch das Gegenteil kommt vor. Manch Autohersteller lehnte sich zu weit aus dem Fenster oder hielt seine Kunden für progressiver, als sie es tatsächlich waren. Und so gibt es Fahrzeuge, die einige Jahre nach ihrem Erscheinen ins Schwarze getroffen hätten, aber während ihres (oft kurzen) Lebens verkannt wurden. Wir stellen Ihnen in unserer Galerie einige Beispiele vor.

Audi A2 in: Erste Hand

Auto-Ideen für Fahranfänger
Ihr Nachwuchs hat die Fahrprüfung für den Auto-Führerschein bestanden? Dann herzlichen Glückwunsch. Aber was soll man dem Sohn oder der Tochter als fahrbaren Untersatz in die Finger geben? Wir haben da einige (nicht immer ganz ernst gemeinte) Vorschläge gesammelt.

Audi A2 in: Nette Neunziger

Lohnende Youngtimer der 1990er-Jahre
Waren die 1990er-Jahre nicht erst gestern? Doch die Zeit von Leggings und Tamagotchi ist länger her, als man denkt. Beispiele gefällig? Vor 24 Jahren wurde Deutschland wiedervereinigt, vor 17 Jahren starb Lady Di. Auch im Bezug auf die Autos des Jahrzehnts geht es uns ähnlich: Wirklich alt scheinen sie nicht zu sein, erhaltungswürdig in vielen Fällen erst recht nicht. Aber überlegen Sie einmal, welche Youngtimer-Schnäppchen man vor 20 Jahren hätte machen können. Deshalb haben wir einmal geschaut, welche Autos der 1990er das Potenzial zum Klassiker haben. Ausgenommen sind natürlich Modelle wie ein Ferrari F50 oder die 911er jener Jahre. So etwas wird immer aufgehoben.

Audi A2 in: Unerfüllte Träume

Studien, die nie in Serie gingen
Extravagant, zukunftsweisend, abgehoben: Studien machen Automessen erst so richtig interessant. Oft geben sie einen konkreten Ausblick auf künftige Modelle, manchmal sind sie nur eine Fingerübung der Designer. Bei so manchem Konzeptfahrzeug denken wir: Schade drum, den hätte man sich gerne in Serie gewünscht. Wir zeigen eine Auswahl an Studien, die leider für immer ein Traum bleiben.

Überall Touchpads

Neue Bilder zum Audi A2 Concept
Ingolstadt, 8. September 2011 - Es ist noch keine Woche her, da stellte Audi die Studie des A2 vor, allerdings nur mit Zeichnungen und noch recht dürftigen Angaben. Nun bringen die Ingolstädter richtige Bilder und mehr Infos zu dem Stadtflitzer mit vier Sitzen und Elektroantrieb, der auf der Frankfurter IAA (15. bis 25. September 2011) debütiert.

Raffiniertes Leuchtband
Die viersitzige A2-Studie ist trotz ihres Namens etwa zwanzig Zentimeter kürzer als der Audi A1. Das dunkle Glasdach blockiert den Infrarot-Anteil des Sonnenlichts, was eine Aufheizung verhindert. Es lässt sich per Tastendruck transparent schalten. Die LED-Scheinwerfer sollen eine besonders präzise Steuerung des Lichts erlauben. Die LED-Rückleuchten passen ihre Leuchtkraft sensorgesteuert an die Sichtverhältnisse an. Das Nebelschlusslicht trifft bei Nebel oder Regen auf die Wasserpartikel in der Luft und wird dadurch als schwebendes Dreieck sichtbar. Das Leuchtenband, das sich über die Flanken zieht, wird von LEDs sowie Lichtleitern erzeugt. Im Ruhezustand bleibt es schwarz. Wenn sich der Besitzer nähert, leuchtet es zur Begrüßung blau auf und fokussiert sich auf die Türgriffe, die im Band versenkt liegen. Diese fahren aus, wenn der Fahrer mit der Hand über sie wischt. Während der Fahrt leuchtet das Band orangefarben. Beim Blinken pulsiert es, und beim Bremsen läuft ein roter Lichtimpuls an der Flanke entlang.

Tempo und Leistung: Nebensache
Ein ähnliches Leuchtband gibt es auch innen. Die wichtigsten Fahrzeugfunktionen lassen sich über berührungsempfindliche Flächen am Lenkrad steuern, nur die Blinker- und Wischerfunktionen laufen noch über traditionelle Lenkstockhebel. Ein Siebenzoll-Display zeigt zum Beispiel Navigationshinweise oder ankommende Chat-Nachrichten, während die Geschwindigkeits- und Leistungsanzeigen an den Rand verbannt werden.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE