ANZEIGE

Volvo 760 Gebrauchtwagen

Volvo 760 gebraucht günstig kaufen

Günstige Volvo 760 Gebraucht- und Vorführwagen von Händlern und Privat in Ihrer Nähe auf automobile.at

Aktuelle Volvo 760 Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Volvo 760 Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Volvo 760 Meldungen

6126_Volvo_760_GLE_1982

Volvo 760 (1982-1990): Klassiker der Zukunft?

Der "schwedische Ziegelstein" feiert seinen 40. Geburtstag
Die Amerikaner nannten ihn "Swedish Brick" und griffen begeistert zu: Der Volvo 760 führte vor 40 Jahren die Tradition langlebiger Schweden-Autos fort.
Volvo 760

Volvo 760 in: Moderne Oldtimer

Reif fürs H: Der Auto-Jahrgang 1982
Sind die wirklich schon so alt? Bei Autos wie dem Ford Sierra oder dem Opel Corsa A mag man es kaum glauben. Doch diese Modelle sind inzwischen tatsächlich reif für das H-Kennzeichen
30 Jahre Volvo 760

Volvo 760 in: Auto-Geburtstage 2012

Sind diese Typen wirklich schon so alt?
Einige sieht man heute noch auf den Straße, andere sind längst zu seltenen Legenden gereift. Unzählige Autos feiern im Jahr 2012 ein rundes Jubiläum, darunter auch viele junggebliebene Typen
Volvo 760

Volvo 760 in: Techno Classica 2012

Impressionen von der großen Klassiker-Messe
Ob edle Unikate, restaurierte Sammlerstücke und die Highlights aus den Museen der großen Autohersteller: Auf der Techno Classica 2012 in Essen sind sie alle zu sehen. Wir zeigen alle Highlights aus Essen
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Volvo 760 Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Volvo 760 (1982-1990): Klassiker der Zukunft?

Der "schwedische Ziegelstein" feiert seinen 40. Geburtstag

Unsere geschätzten Leser haben bestimmt schon einmal die Rubrik "Kennen Sie den noch?" studiert. Dort stellen wir Autos von früher vor, die inzwischen fast vergessen sind. Doch was ist mit den Modellen, die durchaus noch zahlreich im Straßenverkehr umherfahren? Jene Typen, die jeder kennt, die schon deutlich über 20 Jahre, teilweise aber auch viel weniger auf dem Buckel haben.

Werden sie einmal Oldtimer? Das birgt Zündstoff für kontroverse Diskussionen. Einige dieser Modelle wollen wir in unserer Reihe "Klassiker der Zukunft?" vorstellen.

Mit dem 1982 eingeführten Volvo 760 gelang Volvo endgültig der Aufstieg in den kleinen Kreis der Hersteller feiner Prestigefahrzeuge mit außergewöhnlichem Komfort und überlegenen Fahrleistungen. Und das, obwohl das hausintern entstandene Design wegen seiner Kantigkeit als "Swedish Brick" (schwedischer Ziegelstein) bezeichnet wurde. Aber gerade die Amerikaner, die jenes Bonmot prägten, griffen beim 760 fleißig zu.

Als besonders repräsentative Langversion diente der Volvo 760 sogar in verschiedenen Ländern als Staatslimousine, bekanntestes Beispiel war die DDR. Auch der 1985 vorgestellte Volvo 760 Kombi schaffte den Sprung an die Spitze der luxuriösesten Kombis. Noch exklusiver war das im selben Jahr präsentierte Coupé Volvo 780.

Dagegen wurde der 1984 lancierte, vergleichsweise preiswerte Volvo 740 zum populärsten Typ der Volvo 700-Familie. Als Limousine und als Kombi war er zwischen den Baureihen 240 und 760 positioniert. Insgesamt liefen bis 1992 über 1,2 Millionen Fahrzeuge der 700er-Serie vom Band, dann übernahmen die Weiterentwicklungen Volvo 940 und Volvo 960 die Flaggschiff-Funktion bei Volvo.

Der repräsentative Volvo 760 setzte auf strenge, kantige Linien mit steilem Rückfenster. Ein Grundlinienmuster, dem damals auch amerikanische Nobelmarken folgten und das außergewöhnlich großzügige Raumverhältnisse im Interieur bot. Die Verkaufszahlen des Volvo 760 übertrafen zunächst in den USA und später auch in Europa alle Erwartungen und bescherten Volvo schon 1982/83 das bis dahin beste Produktionsergebnis aller Zeiten.

Dazu beigetragen haben neuartige und nur in der Oberklasse anzutreffende Sicherheitsausstattungen wie ABS (ab 1984), Fahrer-Airbag sowie automatische Gurtstraffer. Aber auch die standesgemäßen Motorisierungen, darunter ein 2,8-Liter-V6-Benziner auf Grundlage des "Euro-V6", der eine Weiterentwicklung des Sechszylinders im Vorgänger Volvo 260 war.

Ein Jahr später folgte ein 127 kW (173 PS) leistender Turbo-Vierzylinder, der den Volvo 760 zum bis dahin schnellsten Volvo aller Zeiten machte. Langstreckenkomfort bei niedrigen Verbrauchswerten und zugleich eine konkurrenzlos große Reichweite bot ein Sechszylinder-Diesel mit Intercooler.

Nach fünf Jahren Produktionszeit erhielt der Volvo 760 eine umfassende Modellpflege mit neuem Frontdesign und serienmäßiger Multilink-Hinterachse bei der Limousine. Die Modifikationen waren so zahlreich und detailliert, dass fast von einer neuen Modellgeneration gesprochen werden konnte.

Insgesamt liefen bis 1990 183.864 Exemplare der 760 Limousine vom Band, aber nur 37.445 Kombis. Das mag angesichts der typischen Kombimarke Volvo überraschen, zumal es beim 740 andersherum war. Aber der zwischen 4.785 und 4.844 mm lange 760 konkurrierte viel stärker als der 740 gegen BMW 5er und Mercedes W 123/W 124 und diente mehr der Repräsentation.

Blicken wir noch kurz auf die wichtigsten Eckdaten des 760:

- Hubraum: 2.316 ccm bis 2.849 ccm

- Leistung: 80 kW (109 PS) bis 134 kW (182 PS)

- Getriebe: Viergang-Schaltgetriebe, Viergang-Schaltgetriebe mit elektrischem Overdrive, Dreigang-Automatik, Viergang-Automatik

- Bremsen: Hydraulische Scheibenbremsen rundum

- Radstand: 2.770 mm

Wo lag damals der Volvo 760 preislich? Zum Modelljahr 1986 notierte die 760 GLE Limousine mit 156 PS starkem V6 in der Bundesrepublik bei 42.450 DM. Ein Mercedes 260 E kostete 41.131 Mark, war aber magerer ausgestattet, BMW rief für den 528i exakt 39.250 DM auf.


Volvo 760 in: Moderne Oldtimer

Reif fürs H: Der Auto-Jahrgang 1982
1982: Helmut Kohl wird Bundeskanzler, Italien schlägt im Finale der Fußball-WM Deutschland und Nicole singt "Ein bisschen Frieden". Auch viele neue Autos debütieren 1982. Genau 30 Jahre ist das nun her, damit sind die Neuzulassungen von 1982 reif für das H-Kennzeichen und damit anerkannte Oldtimer. So ganz passt der Begriff Oldtimer die Neuheiten von damals aber nicht, schließlich gibt es hier Design-Klassiker wie den Mercedes 190, aber auch Windkanal-Flundern vom Schlage eines Audi 100 oder Ford Sierra, die noch immer modern wirken. Wahrscheinlich werden Sie genauso erstaunt wie wir sein: So alt sind die schon?

Volvo 760 in: Auto-Geburtstage 2012

Sind diese Typen wirklich schon so alt?
Kennen Sie das? Eben noch saß der liebe kleine Neffe auf dem Schoß, heute ist er ein gestandenes Mannsbild. Genauso geht es uns beim Blick auf die Auto-Geburtstage 2012: Der Windkanal-Audi 100 oder der Mercedes 190 bekommen schon ein H-Kennzeichen? Der Renault 5 ist bereits 40 Jahre alt? Wir gratulieren bekannten und weniger bekannten Namen zum Jubiläum.

Volvo 760 in: Techno Classica 2012

Impressionen von der großen Klassiker-Messe
Eigenen Angaben zufolge ist sie die weltgrößte Messe der Oldtimer-, Klassik- und Youngtimer-Branche: die Techno Classica in Essen. Auch in diesem Jahr (21. bis 25. März 2012) sind die 20 Messehallen komplett ausgebucht. Insgesamt 1.200 Aussteller sind vor Ort, darunter große Hersteller wie BMW, Ford, Mercedes, Opel und VW. Aber auch viele Clubs, Sammler und Liebhaber präsentieren ihre Schmuckstücke. Wer will, kann sich zudem gleich ein Fahrzeug mit nach Hause nehmen - die Messe dient auch als Handelsplatz. Dabei scheinen die Oldtimer-Preise nur eine Richtung zu kennen, nämlich nach oben. Begleiten Sie uns auf unserem Rundgang über die Techno Classica 2012!
Vorbehaltlich Irrtümer, Schreibfehler und Zwischenverkauf. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und ggf. zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.
ANZEIGE
ANZEIGE