ANZEIGE

VW Phaeton Gebrauchtwagen

Bild: VW Phaeton  Gebrauchtwagen

VW Phaeton

Der VW Phaeton mag zwar kein Stückzahl-Hit gewesen sein. Dass er aber das Prestige der Marke VW wesentlich erhöht hat, ist unbestreitbar. Immerhin teilt er sich die Plattform mit dem Bentley Continental und dem Flying Spur.

Gefertigt wurde der Phaeton in der Gläsernen Manufaktur in Dresden (siehe Bild): Hier konnten Kunden, aber auch Besucher, Einblick in die End-Montage des Phaeton nehmen. Bis heute eine einzigartige Transparenz in der PKW-Fertigung, um die höchsten Qualitätsstandards des Phaeton zu dokumentieren. Für die jetzigen Phaeton-Gebrauchtwagen sicher kein unwesentlicher Aspekt.

Die Karosserie des Phaeton setzte neue Maßstäbe in Sachen Torsionssteifigkeit, die Klimaanlage war 4-fach einstellbar, also pro Person individuell, und versah ihren Dienst sensationell zugfrei. U.a. wurden im Phaeton erfolgreiche Technik-Features wie der Abstandsregel-Tempomat, der Spurwechsel-Assistent oder "Keyless Access" erstmalig vorgestellt.

 

 

Aktuelle VW Phaeton Gebrauchtwagen-Angebote

 Bild zum Fahrzeug: VW Phaeton TDI V6 Autom.  4-Sitzer Standhzg. ACC 18-W

VW Phaeton TDI V6 Autom. 4-Sitzer Standhzg. ACC 18-W

Leder  Navi  Xenon  Klima-Autom.  LM-Felgen  ESP 
06/2015
83.458 km
245 PS (180 kW)
€ 31.355,-
4663 Laakirchen
statt € 31.757,- jetzt € 402,- sparen!
4663 Laakirchen
Händlerangebot | MwSt. ausweisbar
Diesel | -/- (l/100km) | -/- (g CO2/km)
Gebrauchtwagen | Limousine | 4 Türen
Automatik | Allrad
schwarz - metallic
Diesel | -/- (l/100km) | -/- (g CO2/km)

 

Unsere VW Phaeton Meldungen

Der Phaeton ist das Oberklasse-Flaggschiff von Volkswagen

Günstig Oberklasse fahren

VW Phaeton V6 TDI 4Motion im Test
Wer VW hört, denkt nicht gleich an Oberklasse. Dabei ist der Wolfsburger Hersteller schon seit 2002 im Oberklasse-Segment vertreten, mit dem Phaeton. Wir haben uns die einzige Diesel-Version einmal genauer angesehen
Der VW Phaeton V8 4Motion in der langen Version

VW Phaeton mit 335 PS

Die Luxuslimousine mit 335 PS im Test
Mit optischen Retuschen und neuen Assistenzprogrammen will Volkswagen das Sorgenkind Phaeton endlich konkurrenzfähig machen. Wir sind den aufgefrischten Phaeton in der Langversion gefahren
Die bislang teuerste und größte VW-Limousine: VW Phaeton

Groß-Passat oder Luxus-Primus?

VW Phaeton 3.0 V6 TDI im Test
Nicht nur ist der 3.0 V6 TDI der günstigste Einstieg in die Phaeton-Welt. Der druckvolle und seidige Diesel hält sich zudem beim Spritkonsum zurück. Oberklasse und Diesel – das funktioniert auch beim Phaeton vorzüglich
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News
Vorbehaltlich Irrtümer, Schreibfehler und Zwischenverkauf. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und ggf. zum Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH (DAT) unentgeltlich erhältlich ist.
ANZEIGE
ANZEIGE