ANZEIGE

Aston Martin V12 Zagato Gebrauchtwagen

Aston Martin V12 Zagato gebraucht günstig kaufen

Aston Martin V12 Zagato Gebraucht- und Vorführwagen kaufen - Bilder und Testberichte - Plus: Private können ihren Gebrauchtwagen kostenlos inserieren!

Aktuelle Aston Martin V12 Zagato Gebrauchtwagen-Angebote


Derzeit wird leider kein Aston Martin V12 Zagato Gebrauchtwagen angeboten.


 

Unsere Aston Martin V12 Zagato Meldungen

Aston Martin DBS GT Zagato

Aston Martin DBS GT Zagato: Premiere im Doppelpack

Aston Martin baut nur 19 Paare des DBS GT Zagato und DB4 GT Zagato.
Wer einen Aston Martin DBS GT Zagato kauft, bekommt einen neuaufgelegten Oldtimer mit dazu. Der Preis hat es aber in sich.
Aston Martin Virage Shooting Brake Zagato

Aston Martin V12 Zagato in: Praktische Schönheiten

Shooting Brakes im Wandel der Zeit
Kombis baut fast jeder Hersteller, aber so manchem Autofan mit Raumbedarf ist das zu profan. Die Lösung nennt sich "Shooting Brake", ist aber eher selten anzutreffen. Wir zeigen Ihnen einige Beispiele
2011: Aston Martin V12 Zagato

Aston Martin V12 Zagato in: 20 wunderbare Rückleuchten-Designs

Wir sehen rot: Doch wer scheint am individuellsten?
Rückleuchten sind heutzutage viel mehr als pragmatische Sicherheitsfeatures. Sie sind individuelle Visitenkarten von Fahrzeugen und sie sollen aus der Masse herausstechen. Hier sind unsere Highlights ...
Aston Martin Virage Shooting Brake Zagato Jubiläumsmodell zum 95. Geburstag

Aston Martin V12 Zagato in: Essen 2015: Die Highlights

Das gibt es auf der großen Tuningmesse zu sehen
Alljährlich bringt die Essen Motor Show das Ruhrgebiet zum Kochen. Die Messe für Tuning, sportliche Autos und Zubehör hält auch 2015 allerlei Scharfes und so manche Kuriosität bereit
Aston Martin DB4 GT Zagato

Aston Martin V12 Zagato in: Betörende Briten

Die schönsten englischen Autos aller Zeiten
Wer auf skurriles Design steht, wird bei britischen Automarken oft fündig. Doch die Hersteller von Aston Martin bis Rover haben auch echte Schmuckstücke geschaffen. Wir zeigen die Highlights
Aston Martin Zagato V12

Aston Martin V12 Zagato in: Jedes Gramm zählt

Die Könige des Leistungsgewichts
Worauf kommt es an, um richtig flott unterwegs zu sein? Auf wahnsinnig viele PS? Entscheidend ist, auf wie viel Gewicht die Leistung trifft. Wir zeigen in unserer Galerie, wer dabei ganz vorne liegt
Preisangaben in den Meldungen gelten für Deutschland. Quelle: Auto-News

Aston Martin V12 Zagato Gebrauchtwagen News und Bilder im Automagazin

Aston Martin DBS GT Zagato: Premiere im Doppelpack

Aston Martin baut nur 19 Paare des DBS GT Zagato und DB4 GT Zagato.

Das nennt man mal einen Doppelpack der ganz besonderen Art: Der brandneue Aston Martin DBS GT Zagato und der DB4 GT Zagato Continuation sind endlich bereit, gemeinsam in der realen Welt zu posieren, und sie sehen atemberaubend aus. Die Marke nennt dieses Paar die DBZ Centenary Collection, und sie produziert nur 19 Sets der beiden Fahrzeuge. Das erste von ihnen feiert seine Premiere beim Newport Concours des Audrain in Rhode Island. Jedes Paar kostet 6 Millionen Pfund (umgerechnet rund 6,7 Millionen Euro).

Der DBS GT Zagato ist eine besondere Interpretation des DBS Superleggera aus dem berühmten italienischen Designhaus. Im Vergleich zum Standard-DBS verfügt der Zagato über ein überarbeitetes Frontgitter mit scharfkantigen Öffnungslamellen. Die geänderten Seiten haben deutlichere Falten. Ein Double-Bubble-Dach fließt zurück zu einem neu gestalteten Heck mit runden Rückleuchten. Die vorderen und hinteren Logos sind aus 18 Karat Gold. Gezeigt wurde das in Supernova Red - einer Lackfarbe, die exklusiv für die DBS GT Zagato Centenary Specification reserviert ist - mit kontrastierenden freiliegenden Kohlefaserakzenten und Satin Black und Gold 3D bearbeiteten Rädern

Im Inneren zeigt der DBS GT Zagato in Rhode Island reichhaltiges "Caithness Spicy Red"-Leder, Zagato 'Z' Sitzsteppung und satinierter Twill freiliegende Kohlefaser, die sowohl an den Paddelschaltungen als auch am Lenkrad angebracht ist.

Mit einer Weltneuheit nutzt der DBS GT Zagato die erste Automobilanwendung mit konfigurierbaren 3D-gedruckten Innenausstattungen aus Kohlenstoff und Metall. Ein schönes zentrales Sattel-Design zeichnet sich durch eine einzigartige parametrische, ineinandergreifende Form aus, die in drei verschiedenen Materialien und Ausführungen erhältlich ist. Dazu gehört die Wahl zwischen bedrucktem Kohlenstoff, Aluminium oder - als Teil der Jubiläumsspezifikation - PVD-beschichtetem (physical vapour deposition) Gold Stainless Steel. Letzteres benötigt fast 100 Stunden Druckzeit mit zusätzlichem Polieren und Nachbearbeiten durch qualifizierte Handwerker, um ein perfektes glänzendes Finish zu erzielen.

Der moderne Zwilling zum zuvor vorgestellten DB4 GT Zagato Continuation, DBS GT Zagato, bildet die zeitgemäße Hälfte dieser einzigartigen Paarung und leistet 760 PS durch sein 5,2-Liter-Twin-Turbo-V12-Triebwerk.

Der DBS GT Zagato steht neben dem DB4 GT Zagato Continuation in der DBZ Centenary Collection: der neueste Continuation-Sportwagen, der bei Aston Martin Works handgefertigt wird. Vom Original entstanden 1960/61 nur 19 Fahrzeuge, was auch die Anzahl des 2019er-Doppels erklärt. Fahrzeuge von damals erzielen heute immense Preise im Bereich von 15 Millionen Euro. So gesehen ist das Doppelangebot gemeinsam mit dem DBS GT Zagato beinahe ein Schnäppchen.


Aston Martin V12 Zagato in: Praktische Schönheiten

Shooting Brakes im Wandel der Zeit
Kombis mögen ja praktisch sein, haben aber immer einen leichten Geruch von Handwerk und Familie. Die Alternative hat einen englischen Namen: Shooting Brake. Ursprunglich für die Jagd konzipiert, versteht man darunter im strengen Sinn einen geräumigeren Coupé-Ableger mit einer Mischung aus Kombi- und Steilheck. Vereinfacht gesagt: ein zweitüriger Kombi. Doch wie in fast allen Autokategorien verschwimmen auch hier zunehmend die Definitionsgrenzen. Wir zeigen Ihnen einige schicke Bespiele von früher und heute.

Aston Martin V12 Zagato in: 20 wunderbare Rückleuchten-Designs

Wir sehen rot: Doch wer scheint am individuellsten?
Wir folgen ihnen nachts über dunkle Autobahnen und wir lassen uns von ihnen signalisieren, dass der Vorausfahrende langsamer wird. Rückleuchten sind ein überaus wichtiger Bestandteil des Autos. Müssen die roten Leuchtmittel deshalb rein pragmatisch gestaltet sein? Nein. Und deshalb findet man in der gesamten Fahrzeugwelt zum Teil wunderbare Beispiele für sehr coole Hecklampen-Designs. Welche stechen als individuelle Visitenkarte aus der Masse heraus? Wir haben für Sie unsere 20 persönlichen Highlights in einer Bildergalerie zusammengetragen. Klicken Sie sich durch ...

Aston Martin V12 Zagato in: Essen 2015: Die Highlights

Das gibt es auf der großen Tuningmesse zu sehen
Autos aus Holz und Leder. Fahrzeuge mit vielen Spoilern und noch mehr PS. Sportliche Pkw für jedermann. Die Bandbreite auf der Essen Motor Show 2015 ist enorm. Wir zeigen Ihnen in unserer Galerie die Highlights der Tuningmesse

Aston Martin V12 Zagato in: Betörende Briten

Die schönsten englischen Autos aller Zeiten
Gerne wird auf das skurrile Wesen und das fiese Design von manch britischem Oldtimer hingewiesen. Vieles erscheint uns optisch so reizvoll wie Würstchen und Bohnen zum Frühstück. Doch es kam (und kommt) auch viel Leckeres von der Insel. Mitunter halfen Köche aus anderen Ländern, bevorzugt Italien. Doch heraus kamen wunderbare Schöpfungen. Wir zeigen Ihnen die besten Designklassiker aus "Great Britain".

Aston Martin V12 Zagato in: Jedes Gramm zählt

Die Könige des Leistungsgewichts
Worauf kommt es an, um richtig flott unterwegs zu sein? Auf wahnsinnig viele PS? Nun, dann würde es mehr Autos mit Düsentriebwerk geben. Entscheidend ist, auf wie viel Gewicht die ganze Leistung trifft. Wir haben einige prominente Modelle unter die Lupe genommen und ausgerechnet, was ein PS so schleppen muss. Die Resultate sind durchaus überraschend, wie unsere Bildergalerie zeigt.
Vorbehaltlich Irrtümer und Schreibfehler. automobile.at übernimmt entsprechend den Nutzungsbedingungen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
ANZEIGE
ANZEIGE